Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Monte Oddeu - Compagni di Viaggio 6a+ (6a+ obligatorisch)
Tour hierher planen Tour kopieren
Alpinklettern empfohlene Tour

Monte Oddeu - Compagni di Viaggio 6a+ (6a+ obligatorisch)

Alpinklettern · Sardinien
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Routenverlauf und ungefährer Abstieg
    / Routenverlauf und ungefährer Abstieg
    Foto: Wolfgang Warmuth, alpenvereinaktiv.com
  • / Topo Monte Oddeu - Compagni di Viaggio
    Foto: Roland Aufschnaiter, alpenvereinaktiv.com
  • / Der Einstieg ist gleich mal hinter dem Zaun
    Foto: Wolfgang Warmuth, alpenvereinaktiv.com
  • / Routenname am Einstieg
    Foto: Wolfgang Warmuth, alpenvereinaktiv.com
  • / In der zweiten Länge
    Foto: Wolfgang Warmuth, alpenvereinaktiv.com
  • / Am Ende der 3. Länge
    Foto: Wolfgang Warmuth, alpenvereinaktiv.com
  • / Die 6. Länge macht zuerst einen Bogen nach Rechts und dann einen lässigen Quergang nach Links zum Stand. Expressen gut verlängern! ;)
    Foto: Wolfgang Warmuth, alpenvereinaktiv.com
  • / Die letzte Seillänge ist eine super Henkelpartie an karstigem Fels
    Foto: Wolfgang Warmuth, alpenvereinaktiv.com
  • / Im Abstieg immer den Steinmännern folgen. Vom Ausstieg geht es gleich über eine Rampe entlang leicht bergauf.
    Foto: Wolfgang Warmuth, alpenvereinaktiv.com
  • / Abstieg
    Foto: Wolfgang Warmuth, alpenvereinaktiv.com
m 400 300 200 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
Schöne und abwechslungsreiche Mehrseillängentour mit super Felsqualität. Vor allem die letzten beiden Längen sind sehr lohnend. 
mittel
Strecke 1,1 km
4:00 h
275 hm
275 hm

Die Route Compagni di Viaggio zeichnet sich durch eine abwechslungsreiche Kletterei an steileren Wand und flacheren Plattenpassagen aus. Die Absicherung ist in den ersten beiden Längen noch etwas spärlich, kann aber durch Friends und Schlingen verbessert werden. Danach und vor allem in der letzten Länge ist sie gut eingebort. 

Die Felsqualität ist durchgehend gut und rauh. Die letzte Länge ist ein richtiger Genuß an karstzerfressenem Kalk.

Schwierigkeit laut Führer: 6a+ obligatorisch / RS1+ / II

Autorentipp

Die Ostwand des Monte Oddeu ist am Nachmittag im Schatten, so dass man hier auch an wärmeren Tagen klettern kann. 
Profilbild von Wolfgang Warmuth
Autor
Wolfgang Warmuth 
Aktualisierung: 16.11.2021
Schwierigkeit
6a+ mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
434 m
Tiefster Punkt
194 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
100 m, 0:20 h
Wandhöhe
210 m
Kletterlänge
210 m, 3:00 h
Abstieg
300 m, 0:40 h
Standplätze
mit Bohrhaken
Zwischensicherung
mit Bohrhaken, mobile Sicherungsmittel
Seillänge
1 x 60 m
Anzahl Expressschlingen
12
Erstbegehung
F. Cappa, E. Pinotti und P. Romanini am 22. Juni 2000

Start

Parkplatz neben Bachbett (193 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Parkplatz neben Bachbett

Wegbeschreibung

Zustieg: 

Vom Parkplatz geht es teilweise entlang eines Zaunes und über deutliche Pfadspuren in westlicher Richtung zur Wand. Kurz vor dem Einstieg muss noch der Zaun überwunden werden. Der Einstieg ist markiert.

 

Route:

siehe Topo!

 

Abstieg:

Der Abstieg ist mit Steinmännern markiert. Vom Ausstieg muss man zuerst linkerhand ein Felsband entlang queren und steigt dann rechtshaltend über verkarstetes Gelände Richtung Wald ab. Im Wald gibt es dann anscheinend zwei Abstiegsmöglichkeiten: Wir sind rechtshaltend einem Pfad gefolgt, der sich immer an der Felswand hält und genau beim Zaun des Zustieges wieder mit dem Aufstiegsweg zusammenstrifft. Alternativ kann man wohl zum nördlich des Bachbettes gelegenen Wanderweg queren und diesen dann absteigen.   

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Öffis glaube ich nicht erreichbar.

Anfahrt

Von Dorgali die SS125 Richtung Süden fahren und GENAU (!) 1 Km nach dem Tunnel Richtung Cala Gonone eine Straße nach rechts hinunter fahren. Für alle späteren Straßen braucht es eher einen Geländewagen... ;)

Nach 3 Kehren kommt man zu einer Kreuzung. Nun links weiter in Richtung Valle dell'Oddoene. 

Die letzten Meter geht es über eine Schotterstraße zur Brücke über den Flumineddu Bach. Nach der Brücke rechts den Bach entlang zu einem Parkplatz, links des Schotterweges.

Parken

Am ersten Parkplatz, wenn man den Schotterweg entlang des Baches aufwärts fährt.

Wer sein Auto sicherer Abstellen will, der kann das bei der Bar Sa Barva kurz vor der Brücke machen. Dort ist ein großer kostenpflichtiger Parkplatz.

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Maurizio Oviglia: Pietra di Luna, Trad & Multipitches, Trad-Klettern und sportliche Mehrseillängen in Sardinien, Fabula Verlag

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Alpinkletterausrüstung. Ein kleines Sortiment Keile und Friends ist empfehlenswert.

Grundausrüstung für Alpinklettertouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Kletterschuhe
  • Klettergurt
  • Kletterhelm
  • Chalkbag plus Chalk
  • Sicherungs- und Abseilgerät
  • Expressschlingen
  • Prusikschlinge
  • Reepschnüre
  • Bandschlingen
  • HMS- und Schraubkarabiner
  • Schnappkarabiner
  • Standplatzschlinge
  • Selbstsicherungsschlinge und HMS-Karabiner
  • Safelock-Karabiner
  • Kleiner Kletterrucksack
  • Tape
  • Seilmesser
  • Topo
  • Einfachseil
  • Halbseile
  • Zwillingsseile
  • Friend/Cam 0
  • Friend/Cam 0.1
  • Friend/Cam offset 0.1-0.2
  • Friend/Cam 0.2
  • Friend/Cam offset 0.2-0.3
  • Friend/Cam 0.3
  • Friend/Cam offset 0.3-0.4
  • Friend/Cam 0.4
  • Friend/Cam offset 0.4-0.5
  • Friend/Cam 0.5
  • Friend/Cam offset 0.5-0.75
  • Friend/Cam 1
  • Friend/Cam 2
  • Friend/Cam 3
  • Friend/Cam 4
  • Friend/Cam 5
  • Friend/Cam 6
  • Friend/Cam 7
  • Friend/Cam 8
  • Satz Friends/Cams
  • Doppelter Satz Friends/Cams
  • Kleine Friends/Cams
  • Mittlere Friends/Cams
  • Große Friends/Cams
  • Satz Klemmkeile
  • Doppelter Satz Klemmkeile
  • Kleine Klemmkeile
  • Mittlere Klemmkeile
  • Große Klemmkeile
  • Klemmkeilentferner
  • Tricam(s)
  • Ball-Nut(s)
  • Gipsy(s)
  • Hexentric(s)
  • Seilklemme(n) wie die Petzl Micro Traxion
  • Seilrolle(n) wie der Petzl TiBloc
  • Schlaghaken und Hammer
  • Steigklemme
  • Trittleiter
  • Ggf. Klemmgeräte
  • Ggf. Materialsack
  • Boulderbürste
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
6a+ mittel
Strecke
1,1 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
275 hm
Abstieg
275 hm
Rundtour Wand Platte Abstieg zu Fuß

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.