Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Monte Grona, 1736 m
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Monte Grona, 1736 m

· 1 Bewertung · Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rother Bergverlag Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rifugio Menaggio
    / Rifugio Menaggio
    Foto: Sascha Hoch
  • / Monte Grona
    Foto: Eugen E. Hüsler
  • / Klettersteig
    Foto: Eugen E. Hüsler
m 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 7 6 5 4 3 2 1 km
Aussichtskanzel zwischen Comer und Luganer See Den Monte Grona zwischen Comer und Luganer See muss man einfach besteigen – wegen der Aussicht. Aber nur bei klarem Wetter; denn im Hochsommer verschwinden die Seen bald einmal unter einer Dunstglocke und oft ist auch die Sicht auf ferne Gipfel getrübt, nicht selten durch mächtige Wolkentürme, die für den Nachmittag Gewitter ankündigen. Da hat man es im Herbst besser: blau der Himmel, weit der Horizont, tausend Gipfel im Innenbogen der Alpen umfassend, in der Tiefe die Insubrischen Seen (Lago Maggiore, Luganer und Comer See). Was für eine Schau! Besondere Schwierigkeiten bietet die Gipfeltour nicht, markierte Wege führen bis hinauf zum großen Kreuz: ein Normalweg, dazu ein sehr steiler (»Direttissima«) und ein besonders aussichtsreicher (»Panoramico«). Die vierte Route eignet sich keinesfalls für Wanderer; ein über senkrechte Felsen laufendes Drahtseil, wenn auch straff gespannt und solide verankert wie an der »Ferrata del Centenario CAO«, ist noch lange kein »Weg«.
mittel
Strecke 7 km
4:30 h
747 hm
747 hm
Vom Parkplatz, 1080 m, oberhalb der Monti di Breglia, 996 m, auf dem gelb-rot markierten Weg kurz aufwärts zu einer Verzweigung. Hier nimmt man den rechten Weg, den »Sentiero alto«, der im Gegensatz zum links abgehenden »Sentiero basso« viel Aussicht bietet. In etwa einer Stunde ist das Rifugio Menaggio, 1383 m, erreicht; die freundlich bewirtschaftete Hütte liegt auf einer Anhöhe unter den Felsen des Monte Grona. Hinweisschilder informieren über den Weiterweg. Von der Hütte, den Hinweisen »Ferrata« folgend, zum Einstieg des Klettersteigs, dann – bestens markiert – geradeaus weiter. Der Weg führt in einem weiten Rechtsbogen, allmählich an Höhe gewinnend, links um den Bergstock herum und hält durchaus, was sein Name verspricht: viel Aussicht, zunächst vor allem zum Comer See, dann auch westlich auf den Luganer See und seine Bergkulisse. Im Rücken des Gipfels, an einer kleinen Gratsenke, treffen die Anstiegswege zusammen; ein solides Drahtseil hilft über die letzten felsigen Meter hinauf zum großen Kreuz am Monte Grona. Vom Gipfel kurz über die kleine Felsstufe hinab, dann am Kamm entlang zur Forcoletta und geradeaus weiter in die kleine Senke mit der Kapelle San Amate, 1623 m. Hier spitzwinklig nach rechts und mit schöner Aussicht hinunter zum Hüttenweg. Auf ihm zurück zum Parkplatz.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
1.696 m
Tiefster Punkt
1.083 m

Sicherheitshinweise

Gut markierte Wege, »Panoramico« nach oben hin felsig mit ausgesetzten Passagen. Leichtere Alternative – die »Direttissima«. Drahtseil am Gipfelfelsen.

Start

Wanderparkplatz, ca. 1080 m, oberhalb der Monti di Breglia, 996 m, an Wochenenden oft restlos belegt. Nächster Ort – Breglia, 749 m, Bus von Menaggio. (1.082 m)
Koordinaten:
DD
46.059923, 9.229996
GMS
46°03'35.7"N 9°13'48.0"E
UTM
32T 517789 5100731
w3w 
///bestärkt.handballer.bestärkt

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DD
46.059923, 9.229996
GMS
46°03'35.7"N 9°13'48.0"E
UTM
32T 517789 5100731
w3w 
///bestärkt.handballer.bestärkt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Rainer . 
04.10.2018 · Community
Schöne Tour mit fantastischen Ausblicken.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
747 hm
Abstieg
747 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.