Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Montabäurer Acht
Tour hierher planen Tour kopieren
Regionale Fahrradtour empfohlene Tour

Montabäurer Acht

Regionale Fahrradtour · Westerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Westerwald - Ganz nach deiner Natur! Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Herzmann, Tourist-Information Montabaur
m 250 200 150 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Lust auf eine Genießertour durch die reizvollen Landschaften um Montabaur? Dorthin – wo kleine Bächlein munter dahingurgeln und urige Dörfer seit Jahrhunderten im Einklang mit der Natur leben.
Strecke 18,9 km
1:45 h
246 hm
246 hm
288 hm
177 hm
Montabaur – Weithin sichtbar liegen dort auf engem Raum die Repräsentanten der beiden Kräftepunkte zusammen. Zum einen präsentiert sich der Großer Markt als Zentrum der bürgerlichen Stadt mit dem profanen Neugotischen Rathaus und dem dominierenden Barocken Schloss – dem Wahrzeichen der Stadt. Zum anderen zeigt sich die prächtige Stadtkirche St. Peter in Ketten, deren beiden Glockentürme den geistlichen Mittelpunkt der Stadt verkörpern. Wer hier sofort kräftig in die Pedale tritt, der hat etwas versäumt. Denn Montabaur schaut man sich in Ruhe an. Schlendert durch die Gassen, lässt sich in einem der heimeligen Lokale nieder, genießt den Blick auf viele historische Fachwerkbauten. Dann, erst dann sollte man die Tour beginnen und die startet direkt am wunderbaren alten Rathaus. Die Radwegeschilder weisen nach Wirzenborn. Der Schatten spendende Waldweg, den wir dorthin beradeln, ist ein Genuss und macht Lust auf das, was uns heute noch erwartet. Dort wo das Tal enger wird, die dicht bewaldeten Hänge steil aufragen liegt die kleine Gemeinde Wirzenborn malerisch eingebettet im Gelbachtal. Rechter Hand blickt uns die Wallfahrtskirche entgegen, die bereits 1498 erbaut wurde und als Anziehungspunkt weithin Beliebtheit erfährt. Betreten wir das Gotteshaus, können wir das Wirzenborner Gnadenbild bestaunen, eine  Madonna mit dem Jesuskind auf dem Arm, deren Ursprung auf das Ende des 14. Jh. datiert wird. Für eine gemütliche Rast hingegen empfiehlt sich das Dorflokal „Wirzenborner Liss“ mit dem angrenzenden Motorradmuseum, dessen Ausstellung sieben Jahrzehnte motorisierte Zweiradtechnik dokumentiert. Wenige Pedalumdrehungen später finden wir uns wieder mitten im Wald, dessen romantische Wege uns sicher weiter durch das Gelbachtal geleiten. Reckenthal ist der nächste Etappenort, den wir uns durch einen längeren Anstieg in die Ortsmitte erradeln. Kürzlich entstand hier am Ortsrand die „Kunstmeile“ mit bestaunenswerten Skulpturen aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Diese weisen uns verschmitzt die Richtung auf dem asphaltierten Wirtschaftsweg zurück nach Wirzenborn. Ein kurzes Stück befahren wir den Weg wie bei der Hinfahrt, um nach links die Marauer Mühle anzusteuern. Wobei wir die hübsche Holzbrücke überqueren. Ein beherzter Schwenk nach links, dann rechts herum schon sausen wir Holler entgegen, das wir wenig später am Zwiebelturm der Dorfkirche erkennen. Niederelbert heißt das nächste Ziel, wo ein Abstecher zum Biothoplehrpfad lockt. Gegenüber der Kirche St. Josef zweigen wir ab und halten auf Montabaur zu. Der Stadt, die auf eine bewegte über 1000-jährige Geschichte zurückblickt und wie geschaffen ist als Ausgangspunkt für Erkundungstouren im Unterwesterwald.

Autorentipp

Sehenswert

  • Montabaur: Schloss Montabaur, Wolfsturm, Neugotisches Rathaus, Historische Fachwerkhäuser, Stadtkirche St. Peter in Ketten, Segelrundflüge
  • Wirzenborn: Wallfahrtskirche mit Madonna, Pfarrhaus, Motorradmuseum, Stationenweg
  • Reckenthal: Kunstmeile mit Skulpturen
  • Holler: Dorfkirche
  • Niederelbert: Biothoplehrpfad, Kirche St. Josef
Profilbild von Westerwald Touristik-Service
Autor
Westerwald Touristik-Service
Aktualisierung: 09.11.2020
Höchster Punkt
288 m
Tiefster Punkt
177 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Montabaur

Großer Markt 12

56410 Montabaur

Tel.: + 49 (0) 26 02 / 95 02 780

Fax.: 49 (0) 2602 / 95 02 785

tourismus@montabaur.de

www.suedlicher-westerwald.de

Start

Großer Markt/Historisches Rathaus Montabaur (237 m)
Koordinaten:
DD
50.436605, 7.830602
GMS
50°26'11.8"N 7°49'50.2"E
UTM
32U 416955 5587829
w3w 
///biologischen.sowieso.sondern
Auf Karte anzeigen

Ziel

Großer Markt/Historisches Rathaus Montabaur

Wegbeschreibung

Großer Markt/Historisches Rathaus Montabaur-Wirzenborn-Reckenthal-Wirzenborn-Holler-Niederelbert-Montabaur

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DD
50.436605, 7.830602
GMS
50°26'11.8"N 7°49'50.2"E
UTM
32U 416955 5587829
w3w 
///biologischen.sowieso.sondern
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
18,9 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
246 hm
Abstieg
246 hm
Höchster Punkt
288 hm
Tiefster Punkt
177 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.