Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Mölser Berg, 2479 m
Wanderung Premium

Mölser Berg, 2479 m

Wanderung · Hall-Wattens
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rother Bergverlag Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Mölser Niederleger
    Mölser Niederleger
    Foto: Mark Zahel
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 18,7 km
6:15 h
1.144 hm
1.144 hm
Ideale Rundwanderung in der Wattener Lizum Als breiter Bug steht der Mölser Berg über dem Wattener Hochtal – ein toller Aussichtspunkt, der sommers nicht übermäßig viel besucht wird. Lediglich am Sonntag nach Mariä Himmelfahrt findet ein regelrechter Auftrieb statt, wenn dort oben traditionell eine Gipfelmesse gefeiert wird. Im Prinzip lohnt bereits die wenig schwierige Umrundung, bei der man aus dem Mölstal in die Lizum wechselt. Als Clou sollte man den Abstecher zum Kreuz am Mölser Berg freilich nicht versäumen, auch wenn die Kammroute vorderhand etwas ungewiss erscheint. Vor dem finalen Bergab lockt die Lizumer Hütte zur verdienten Einkehr. Sie wird übrigens häufig von Weitwanderern besucht, die von München nach Venedig unterwegs sind. Tipp: Übernachtung in der Hütte und Tour »Geierspitze und Lizumer Reckner« anhängen …

Vom Parkplatz durch das Lager Walchen, 1410 m, einwärts und in Kürze rechts auf den Güterweg ins Mölstal. Auf knapp 1700 m wird der Mölser Niederleger passiert, danach ist es noch ein gutes Stück – zuletzt flach – Richtung Mölser Hochleger, 2037 m. Dort zweigt links der Steig ab. Über die westexponierten Hänge im Bogen zum idyllischen Mölssee und über die nächste Geländestufe zur Mölser Scharte, 2379 m, hinauf. Wer auf den Gipfel verzichten möchte, wendet sich jetzt auf die andere Seite, ansonsten geht es nach links auf den kleinen, dürftig signalisierten Kammsteig. Im Auf und Ab über einige Köpfe hinweg und nordwärts hinüber zum Kreuz auf dem Mölser Berg, 2479 m. Im Abstieg kurz zurück und dann auf schmalem, aber deutlichem Pfad schräg in die Ostflanke hinein. Man gelangt auf die Wiesenböden unterhalb und trifft bei Schotteben auf einen breiten Almfahrweg. Nach einer markanten Schleife rücken wir wieder rechts davon ab, um die Lizumer Hütte, 2019 m, anzusteuern. Von dort nordwärts

Tour freischalten 0,99 €
Mit dem Kauf einer Premium-Tour schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibungen, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Enthalten in
Rund um Innsbruck ab 9,99 €

Premium Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Rother Bergverlag
Der Rother Bergverlag wurde im Jahr 1920 gegründet und ist als einer der ältesten und bedeutendsten alpinen Fachverlage weit über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinaus bekannt für seine Kompetenz im Bereich der Wanderführer und Bergliteratur. Dem outdoorbegeisterten Publikum werden Bücher zu allen Themen des Bergsports und Tourenführer zu allen Gebieten der Alpen, allen wichtigen Urlaubsregionen Europas und auch zu außereuropäischen Zielen angeboten. 
Profilbild von Mark Zahel Autor Mark Zahel
Mark Zahel, geboren 1972, ist seit seiner Jugend leidenschaftlicher Wanderer und Bergsteiger. Jahr für Jahr durchstreift er die verschiedensten Alpenregionen und schöpft daraus eine intensive publizistische Tätigkeit. Er veröffentlichte schon zahlreiche Bildbände sowie Tourenführer und schreibt regelmäßig in Fachmagazinen. Dabei sorgt er stets auch für die Fotografie.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen