Start Touren Mödlinger Klettersteig, B-C
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Klettersteig

Mödlinger Klettersteig, B-C

· 2 Bewertungen · Klettersteig · Wienerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Im aussichtsreichen Mittelteil
    / Im aussichtsreichen Mittelteil
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • Auf der kurzen Nepalbrücke
    / Auf der kurzen Nepalbrücke
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • Auf der kurzen Nepalbrücke
    / Auf der kurzen Nepalbrücke
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • Im aussichtsreichen Mittelteil
    / Im aussichtsreichen Mittelteil
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • Für Kids ein tolles Erlebnis
    / Für Kids ein tolles Erlebnis
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • Für Kids ein tolles Erlebnis
    / Für Kids ein tolles Erlebnis
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • Für Kids ein tolles Erlebnis
    / Für Kids ein tolles Erlebnis
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Für Kids ein tolles Erlebnis
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Für Kids ein tolles Erlebnis
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Für Kids ein tolles Erlebnis
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Für Kids ein tolles Erlebnis
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
0 150 300 450 600 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4

Auch der Wienerwald hat einen echten Klettersteig: den „Klettersteig der Stadtgemeinde Mödling“! Seinem alpinen Umfeld gemäß ist er ein kleiner feiner. Einer für Anfänger(Kurse) und Schnupperer, die in die Felsenwelt eintreten wollen, einer für einen lauschigen Nachmittagsbesuch, aber auch – für die, die es härter wollen – für ein hochwinterlich-kaltes Abenteuer. Günstige Erreichbarkeit, Kürze, vergleichsweise geringe Schwierigkeiten und das Biedermeier-Ambiente der romantischen Landschaft vor den Toren Wiens tragen zu seiner Beliebtheit bei.
mittel
1,4 km
1:00 h
118 hm
118 hm

Autorentipp

Der Klettersteig kann für Übungszwecke auch sehr gut im Abstieg begangen werden.
outdooractive.com User
Autor
Csaba Szépfalusi 
Aktualisierung: 10.01.2017

Schwierigkeit
B/C mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Frauensteinberg, 348 m
Tiefster Punkt
Vorderbrühl, 235 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Wandhöhe
110 m
Abstieg
120 m

Sicherheitshinweise

Das Einstiegswandl (Schlüsselstelle) kann rechts einfach umgangen werden.

Ausrüstung

Standardausrüstung für talnahe Klettersteige

Start

Vorderbrühl, Bushalt Jägerhausgasse (237 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.080996, 16.267136
UTM
33U 594373 5326079

Ziel

Vorderbrühl, Bushalt Jägerhausgasse

Wegbeschreibung

Zustieg   
Vom Bushalt Jägerhausgasse einige Schritte auf der Landstraße weiter flussaufwärts und alsbald links ab (rote Mark.) in eine Waldpromenade (Wander- und Radweg). In dieser mit sanftem Anstieg an einem Anwesen entlang und leicht fallend zur Einstiegstafel am Wandfuß, 240 m. 10 Min.

Klettersteig
Über eine steile, plattige Wandstufe (Schlüsselstelle B-C, kann rechts im Wald umgangen werden), dann rechts um ein Eck und über die folgende kurze Felsstufe (Klammern). Dann links über eine schöne, lange Plattenrampe, um ein anregend-ausgesetztes Eck auf die Ostseite und über den ebenen, aussichtsreichen Gratabschnitt in ein Schartl (kurze Nepalbrücke, Abbruchmöglichkeit). Es folgen ein steiler Aufschwung, eine Diagonale nach rechts und ein luftiges Eck. Beim vermeintlichen Ausstieg im Föhrenwald den roten Punkten und Täfelchen folgen zum finalen Grataufschwung (Trittbügel) und in Kürze zu einer Lichtung auf einer Anhöhe des Frauensteinbergs, 350 m. ½ Std.

Abstieg
Auf dem rot markierten Wanderweg nach rechts, im Linksknick gerade weiter auf Steiglein (keine Markierung) hinab in den bewaldeten Burggraben. In diesem (gelbe Markierung, enge Kehren) zur Promenade und links zurück zum Bushalt Jägerhausgasse. 20 Min.Variante: Vom Ausstieg auf dem rot mark. Wanderweg links und über den Frauensteinberg hinab zur Viadukt der 1. Wr. Hochquellenwasserleitung (Bushalt) und durch den mittelalterlichen Stadtkern zurück zum Bahnhof. ½ Std.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Bahn Wien Hbf – Wien Meidling – Mödling. Weiter mit Bus bis Vorderbrühl, Jägerhausgasse.

Rückreise: in Gegenrichtung

Fahrplanauskunft: VOR Routenplaner

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Csaba Szépfalusi: Klettersteig-Guide Österreich. Innsbruck: Tyrolia-Verlag 4. Auflage 2016

Kartenempfehlungen des Autors

f&b WK 011

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

4,5
(2)
Anton Handl
29.04.2019 · Community
Übungsklettersteig für Anfänger und Kinder. Ausgezeichnet versichert gut gewartet - allerdings schon sehr abgegriffen. Schöne Lilienführung
mehr zeigen
Gemacht am 23.06.2017
Foto: Anton Handl, Community
Stefan Tschida
29.05.2018 · Community
Sehr guter und gewarteter Klettersteig für Anfänger und Wiedereinsteiger. Der Steig bietet eine gute Balance aus Abenteuer, bei moderatem Schwierigkeitsgrad und relativ kurzer Dauer. Der Einstieg von unten ist der schwierigste Teil, ab dann wird der Schwierigkeitsgrad leichter. Es gibt dazwischen auch einige Möglichkeiten den Klettersteig zu verlassen und runterzugehen.
mehr zeigen
Einstieg zum Klettersteig
Foto: Stefan Tschida, Community
unterer Abschnitt
Foto: Stefan Tschida, Community
fast oben angekommen
Foto: Stefan Tschida, Community
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
B/C mittel
Strecke
1,4 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
118 hm
Abstieg
118 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.