Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Mitterhorn

· 1 Bewertung · Bergtour
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Kufstein Verifizierter Partner 
  • Ausgangspunkt - Parkplatz im Ortsteil Strub
    Ausgangspunkt - Parkplatz im Ortsteil Strub
    Foto: Andrea Bandt, ÖAV Sektion Kufstein
m 2500 2000 1500 1000 500 12 10 8 6 4 2 km
Ausgedehnte Bergtour zum zweithöchsten Gipfel der Loferer Steinberge mit leichter Kletterei (Schwierigkeitsgrad I) und grandioser Aussicht
schwer
Strecke 13,4 km
8:00 h
1.776 hm
1.776 hm
2.506 hm
759 hm

Der Weg durch das Aschertal führt zunächst auf der Forststraße, später über den schönen Griesbacher Steig nach oben. Nach ca. 2 Stunden abwechslungsreicher Wanderung beginnt die Kletterei im Fels. Es handelt sich um leichte Kletterei im Schwierigkeitsgrad I. Teilweise sind Trittstifte angebracht.

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich. 

Eine anstrengende aber sehr lohnende Tour!

Autorentipp

Auf Grund der nordseitigen Ausrichtung der Route empfiehlt sich diese Bergtour vor allem im Hochsommer. 
Profilbild von Andrea Bandt
Autor
Andrea Bandt
Aktualisierung: 20.11.2019
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Mitterhorn, 2.506 m
Tiefster Punkt
Parkplatz, 759 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Schotterweg 19,02%Naturweg 3,23%Pfad 34,95%Straße 1,96%Unbekannt 40,82%
Schotterweg
2,6 km
Naturweg
0,4 km
Pfad
4,7 km
Straße
0,3 km
Unbekannt
5,5 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich. 

Start

Parkplatz im Ortsteil Strub in Waidring (754 m)
Koordinaten:
DD
47.583388, 12.615154
GMS
47°35'00.2"N 12°36'54.6"E
UTM
33T 320678 5272753
w3w 
///vorrat.erarbeitete.absicht
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz folgt man zuerst der Forststraße. Nach ca. einer halben Stunde erreicht man eine Wegkreuzung und zweigt links ab (Wegweiser). Weiter geht's auf der Forststraße bis man rechterhand einen Unterstand samt Brunnen erreicht. Dort beginnt der Steig, der uns ca. die nächsten 1 1/2 Stunden durch abwechslungsreiche Landschaft immer Richtung Felswand führt. Man kann sich gar nicht vorstellen, dass da ein Weg rauf gehen soll - aber keine Sorge: es gibt einen. 

Nach ca. 2 Stunden und großer Vorfreude auf die "Kraxlerei" ist es dann soweit: in leichter Kletterei geht es durch die immer wieder durch rote Punkte markierte felsige Landschaft. Ein absoluter Genuss!

In ca. 1 3/4 Stunden hat man dann den Grat erreicht - das Ziel allerdings noch nicht. Dem Wegweiser folgend geht es nocheinmal ca. eine 3/4 Stunde nach oben bis man endlich am Gipfel steht. 

Der Abstieg erfolgt auf dem gleichen Weg. 

Alternativ kann man - sofern noch genügend Kraftreserven vorhanden sind - über den Nuaracher Höhenweg absteigen. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach St. Johann i. Tirol und weiter mit dem Bus 4012 nach Waidring / Strub (Fahrzeit ca. 25 Minuten)

Anfahrt

Von Waidring kommend der B 178 Richtung Lofer folgen und beim Gasthaus Strub rechts abbiegen und der Straße ca. 800 m bis zum Parkplatz folgen. 

Von Lofer kommend der B 178 Richtung Waidring folgen und beim Gasthaus Strub links abbiegen und der Straße ca. 800 m bis zum Parkplatz folgen. 

Parken

Der Parkplatz ist kostenlos (Stand 08/2018) und bietet für ca. 10 KFZ Platz. 

Koordinaten

DD
47.583388, 12.615154
GMS
47°35'00.2"N 12°36'54.6"E
UTM
33T 320678 5272753
w3w 
///vorrat.erarbeitete.absicht
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 9 - Loferer und Leoganger Steinberge

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, dem Wetter angemessene Kleidung und ev. Helm

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Markus Christoph
23.09.2019 · Community
Sehr schöne Tour! Hier passen aber Zeit und Länge nicht zusammen. Die Länge ist nur einfach... Auf- und Abstieg haben wir in 7 Stunden gemacht.
mehr zeigen
Gemacht am 21.09.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,4 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1.776 hm
Abstieg
1.776 hm
Höchster Punkt
2.506 hm
Tiefster Punkt
759 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Gipfel-Tour versicherte Passagen Kletterstellen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.