Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Mittenwalder Höhenweg (A/B)
Tour hierher planen Tour kopieren
Klettersteig empfohlene Tour

Mittenwalder Höhenweg (A/B)

· 6 Bewertungen · Klettersteig · Karwendel
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Bergstation der Karwendelbahn
    / Die Bergstation der Karwendelbahn
    Foto: Svenja Trachte, Outdooractive Redaktion
  • / Bergstation Karwendelbahn
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Leiter auf die mittlere Linderspitze
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Alexander Lehmann, Community
  • / Leiter auf die mittlere Linderspitze
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Mittlere Linderspitze - Immer am Grenzverlauf unterwegs
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Alexander Lehmann, Community
  • / Blick zurück zur Karwendelspitze
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick auf den weiteren Wegverlauf
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Notunterstand
    Foto: Alexander Lehmann, Community
  • / Bei Schnee kann es anspruchsvoller werden - Querung Richtung Sulzleklammspitze
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Aufstieg zur Sulzleklammspitze
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Aufstieg zur Sulzleklammspitze
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Oft leichtes Gelände
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der Weiterweg
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Kirchlspitz - Ganz hinten der Startpunkt
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Bald geschafft
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Abstieg in den Brunnsteinanger
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Alexander Lehmann, Community
  • / Brunnsteinhütte
    Foto: Sektion Mittenwald, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Brunnsteinhütte
    Foto: Sektion Mittenwald, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Sonnenterasse der Brunnsteinhütte
    Foto: Alexander Lehmann, Community
m 2500 2000 1500 1000 500 10 8 6 4 2 km Brunnsteinhütte
Mehr versicherter Höhenweg wie Klettersteig in toller Karwendelumgebung. Für Klettersteiganfänger geeignet, da der lange Abstieg über die Brunnsteinhütte zu bewältigen ist, sollte eine gewisse Kondition mitgebracht werden.
mittel
Strecke 11,6 km
7:00 h
575 hm
1.886 hm

Der Mittenwalder Höhenweg ist aufgrund der leichten Erreichbarkeit mit der Karwendelbahn und der durchwegs geringen Schwierigkeiten  (meist A, manchmal B, nie C) ein tolles Ziel. In beeindruckender Karwendelumgebung geht es über einige Gipfel. Der Klettersteig kann problemlos auch in die andere Richtung ohne Verwendung der Bahn begangen werden.

Topo gibt es hier:

Autorentipp

Im Hochsommer unbedingt genug zu trinken mitnehmen. Im Frühling kann es aufgrund von Schneefeldern durchaus anspruchsvoller werden.
Profilbild von Rafael Reder
Autor
Rafael Reder 
Aktualisierung: 15.07.2018
Schwierigkeit
A/B mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.359 m
Tiefster Punkt
917 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
150 m, 0:30 h
Kletterlänge
1,800 m, 4:00 h
Abstieg
1,500 m, 3:00 h

Einkehrmöglichkeit

Bergstation Karwendelbahn
Brunnsteinhütte

Sicherheitshinweise

Typisches brüchiges Karwendelgestein. Bei viel Betrieb ist auf Steinschlag durch vorgehende Bersteiger zu achten.

Weitere Infos und Links

http://www.karwendelbahn.de/

http://www.bergsteigen.com/klettersteig/bayern/karwendel/mittenwalder-hoehenweg

Start

Bergstation Karwendelbahn (2.244 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Talstation Karwendelbahn

Wegbeschreibung

Von der Bergstation in wenigen Minuten hinauf und nach links Richtung Karwendelspitze. Diese kann auch ausgelassen werden, steigt man doch am selben Weg wieder zurück um zur nördlichen Linderspitze zu gelangen. Nun geht es imm am Grat, manchmal auch links oder rechts davon, durchwegs in moderatem Schwierigkeitsgrad über die Gipfel. Immer wieder unterbrochen durch Leitern oder versicherungsfreie Passagen. Nördliche Linderspitze - Mittlere Linderspitze - Südliche Linderspitze - Sulzleklammspitze - Kirchlspitze - Brunnsteinanger. Von hier dann der lange Abstieg hinunter zur Brunnsteinhütte und eine Hängebrücke querend zurück zur Talstation der Karwendelbahn.

Wer nach der mittleren Linderspitze schon genug hat, kann von hier auch über den Heinrich-Boe-Steig direkt zur Brunnsteinhütte absteigen. Dieser Weg in umgekehrter Richtung kann auch gewählt werden, wenn nicht zu Fuß bis ins Tal abgestiegen werden soll. Dann kann von der Brunnsteinhütte über die mittlere Linderspitze zurück zur Bergstation der Karwendelbahn gegangen werden.

Wer die Überschreitung komplett machen will, geht vom Brunnsteinanger noch hinauf zur Brunnsteinspitze (ca. 20min).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn bis zum Bahnhof Mittenwald und von dort in wenigen Minuten zur Talstation der Karwendelbahn

Anfahrt

Von Seefeld oder Garmisch kommend nach Mittenwald zur Talstation der Karwendelbahn.

Parken

Parkplätze bei der Talstation der Karwendelbahn

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Feste Bergschuhe, Helm. Klettersteigset nach eigenem Ermessen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(6)
Prisca Preyer 
28.06.2019 · Community
Wir haben die Tour anders herum gemacht. Sind nachmittags auf die Brunnsteinhütte aufgestiegen und haben dort übernachtet. Von dort aus morgens auf den Brunnsteinanger und dann in den Klettersteig eingestiegen. Wir hatten traumhafte Bedingungen und ein unglaublich schönes Panorama. Da der Winter dieses Jahr so viel Schnee gebracht hat, hatten wir ein wenig mit abtauenden Schneefeldern zu kämpfen. Der Steig selber ist abwechslungsreich, vom Schwierigkeitsgrad gut für Anfänger geeignet, Kondition sollte man unbedingt wie auch genügend Wasser an heißen Tagen mitbringen. Runter ging es dann mit der Karwendelbahn.
mehr zeigen
Gemacht am 28.06.2019
Foto: Prisca Preyer, Community
Foto: Prisca Preyer, Community
Foto: Prisca Preyer, Community
Foto: Prisca Preyer, Community
Foto: Prisca Preyer, Community
Foto: Prisca Preyer, Community
Foto: Prisca Preyer, Community
Sebastian Gubik
26.10.2018 · Community
Gemacht am 21.10.2018
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 17

Bewertung
Schwierigkeit
A/B mittel
Strecke
11,6 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
575 hm
Abstieg
1.886 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour klassischer Klettersteig

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.