Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Mittelrhein Klettersteig Boppard
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Klettersteig

Mittelrhein Klettersteig Boppard

· 13 Bewertungen · Klettersteig · Romantischer Rhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Am Mittelrhein-Klettersteig Boppard.
    / Am Mittelrhein-Klettersteig Boppard.
    Foto: © Tourist Information Boppard, Outdooractive Redaktion
  • / Am Mittelrhein-Klettersteig Boppard.
    Foto: © Tourist Information Boppard, Outdooractive Redaktion
  • / Blick auf Boppard.
    Foto: © Tourist Information Boppard, Outdooractive Redaktion
  • /
    Foto: © Tourist Information Boppard, Outdooractive Redaktion
m 300 200 100 4 3 2 1 km Gasthaus Vierseenblick Parkplatz Sesselliftbahn Engelseiche Talstation Seilbahn Boppard

Familiengerechter, gering bis mäßig schwieriger Klettersteig (B) entlang des Rheintals mit ausgedehnten Wanderpassagen, gut gesicherten Kletterstellen und einem tollen Finale am Steigende. Ideal auch für Einsteiger.
mittel
5,2 km
2:49 h
300 hm
300 hm
Der Mittelrhein-Klettersteig bietet seit 2006 Klettersteigspaß für die ganze Familie. Zehn Eisenleitern, 130 Trittbügel und fast 200 m Stahlseil wurden im linksrheinischen Fels verbaut und ermöglichen ein ganz besonderes Rheinerlebnis. Gesicherte Kletterstellen, ausgedehnte Wanderpassagen, spannende Querungen und fantastische Ausblicke auf die Heidelandschaft, Weinberge, Wälder sowie die beeindruckende Rheinschleife, prägen diese abwechslungsreiche Klettersteigtour.
Profilbild von Patrick Schmidt
Autor
Patrick Schmidt
Aktualisierung: 02.12.2015

Schwierigkeit
C mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
310 m
Tiefster Punkt
74 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
30 m, 0:10 h
Wandhöhe
40 m
Kletterlänge
270 m, 1:30 h
Abstieg
300 m, 1:00 h

Sicherheitshinweise

komplette Klettersteigausrüstung (Klettergurt, KS-Set, Helm, Klettersteighandschuhe)komplette Klettersteigausrüstung (Klettergurt, KS-Set, Helm, Klettersteighandschuhe)komplette Klettersteigausrüstung (Klettergurt, KS-Set, Helm, Klettersteighandschuhe)

Start

Parkplatz Sesselbahn Boppard (73 m)
Koordinaten:
DG
50.235120, 7.576550
GMS
50°14'06.4"N 7°34'35.6"E
UTM
32U 398485 5565742
w3w 
///obfrau.zulauf.bestandene

Ziel

Parkplatz Sesselbahn Boppard

Wegbeschreibung

Zustieg:
Der „Rhein-Burgen-Wanderweg“ beginnt direkt neben dem Gasthaus am Parkplatz der Sesselliftbahn. Auf diesem laufen wir in Richtung Gedeonseck (Hinweis „Klettersteig“) und erreichen nach wenigen Minuten Anstieg den Einstieg zum Mittelrhein Klettersteig Boppard.

Routenverlauf:
Der Steig beginnt mit einem Abstieg über einige steile, bis zu 7 m lange Leitern (A-B). Im Anschluss folgt eine leicht ansteigende Querung über mehrere Eisenklammern und weitere gesicherte Passagen. Wir durchlaufen eine ungesicherte Wanderpassage und erreichen eine anspruchsvollere Querung einer 5 m hohen senkrechten Wand auf Eisentritten (B). Die Tritte sind zum Teil relativ weit auseinander (bis 50 cm), für kleinere Personen und Kinder daher etwas schwieriger. Danach klettern wir einige Leitern hinauf und erreichen eine lange Wanderpassage mit zwei kurzen Leitern, auf der wir den Ausblick auf die Rheinschleife genießen können. Wir laufen weiter im Wald und erreichen einen steilen Anstieg (B) über eine ca. 40 m hohe Felswand. Die ersten 5 m überwinden wir ungesichert auf Eisentritten, danach klettern wir gesichert weiter entlang des Stahlseils, erst leicht nach links, dann halbrechts aufwärts, und über eine kurze senkrechte Passage (B). Hier steigen wir die letzten Meter hinauf zu den ersten Bäumen, wo der Steig abflacht und in eine Wanderpassage übergeht. Am Ende erreichen wir einen Rastplatz mit fantastischer Aussicht auf den Rhein.

Abstieg:
Wir folgen dem Wanderweg in leichtem Auf und Ab nach Norden, bis wir auf den Rhein-Burgen-Weg treffen. Hier biegen wir links ab und kommen nach wenigen Minuten zur Schutzhütte Engelseiche. Ab hier folgen wir dem Felsenpfad, passieren aussichtsreich die Gaststätten Vierseeblick und darauf Gedeonseck, bis wir an der Bergstation der Sesselbahn ankommen. Hier können wir uns entscheiden, ob wir entweder mit der Bahn mühelos ins Tal fahren, oder dem Wanderweg hinab ins Mühltal und zurück zu unserem Ausgangspunkt folgen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Boppard und zu Fuß weiter bis zum Klettersteig.

Anfahrt

Auf A61, dann Ausfahrt 41-Boppard auf L209 nach Boppard. Dort auf Koblenzer Straße Richtung Koblenz bis zum Parkplatz Sesselbahn Boppard auf der linken Seite.

Parken

Parkplatz Sesselbahn Boppard

Koordinaten

DG
50.235120, 7.576550
GMS
50°14'06.4"N 7°34'35.6"E
UTM
32U 398485 5565742
w3w 
///obfrau.zulauf.bestandene
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

komplette Klettersteigausrüstung (Klettergurt, KS-Set, Helm, Klettersteighandschuhe)komplette Klettersteigausrüstung (Klettergurt, KS-Set, Helm, Klettersteighandschuhe)komplette Klettersteigausrüstung (Klettergurt, KS-Set, Helm, Klettersteighandschuhe)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,4
(13)
Profilbild
S A
25.07.2020 · Community
Viel leichter als gedacht. Zum Teil langweilig
mehr zeigen
Delleré René 
31.10.2019 · Community
Der „Eingang“ zum Klettersteig ist direkt bei der unteren Sesselbahnstation, daher leicht zu finden. Parkplätze waren jedoch rar, da wegen Arbeiten an der Eisenbahnbrücke ein ganzer Parking gesperrt war. Sicherheitsausrüstung bei der Aral-Tankstelle ist auch in etwa 200 m Entfernung vom Eingang zu bekommen, vorher anrufen und reservieren, Vorauskasse (pro Gurt 25€, bei Rückgabe 20 € zurück) und Ausweis zeigen und schon kann’s losgehen. Handschuhe kann man mitbringen, sind nicht unbedingt schlecht, da man sich doch viel an den Stahlseilen festhält. Klettersteig ist ok, Respekt für die gute Arbeit an diesem Klettersteig, meiner Meinung nach mit Gurt extrem sicher zu überwinden! Sicherlich nicht Alpin aber gute und flotte Abwechslung vom „normalen“ Wandern. Außerdem, wer nicht schwindelfrei ist, kann hier schon seine Grenze ausloten, andernfalls gibt es auch die Möglichkeit, die zwei Kletterabschnitte zu umwandern. Die folgende Etappe nach dem Kletterabschnitt ist auch nicht ohne, geht am Anfang schon recht toll weiter bergauf. Wanderweg gut gekennzeichnet, Rastmöglichkeiten völlig ausreichend vorhanden, ebenso 2 Einkehrmöglichkeiten. Natur und Aussicht spielen bei allen Wanderwegen um Boppard eh mit. Ausnahmsweise wurde der Weg nicht ganz zu Fuß gewandert, wenn schon eine Seilbahn zur Stelle ist, wird schon profitiert davon.
mehr zeigen
Gemacht am 23.10.2019
Hier geht es los, direkt bei dem Sessellift
Foto: Delleré René, Community
Man sieht, etwas Klettern muss man schon
Foto: Delleré René, Community
Auch ohne Klettern geht es manchmal toll bergauf
Foto: Delleré René, Community
Ups, der Duft lag schon länger in der Luft
Foto: Delleré René, Community
Der zweite Abschnitt geht leichter, geht aber auch höher hinauf.
Foto: Delleré René, Community
Zum Schluss dann ohne Tritthilfen, aber immer noch gesichert!
Foto: Delleré René, Community
Uff, dieser Abschnitt hat es in sich
Foto: Delleré René, Community
Aussicht- und Rastplätze gibt es zur Genüge
Foto: Delleré René, Community
Leider war das Wetter für Weitblicke nicht optimal
Foto: Delleré René, Community
Aha, Weg versperrt, scheint schon länger hier zu liegen
Foto: Delleré René, Community
Zur Abwechslung mal ein Foto von dem schönen Herbstwald
Foto: Delleré René, Community
In ummittelbarer Nähe des Bike-Trainingsgelände
Foto: Delleré René, Community
Der 4-Seenblick, zum Glück markiert ein Hinweisschild diese Stelle
Foto: Delleré René, Community
Die Rheinschleife, ist schon weniger Wald vorhanden als bei der Saarschleife
Foto: Delleré René, Community
Wenn schon vorhanden, dann wird auch profitiert
Foto: Delleré René, Community
An Ja
02.08.2019 · Community
Der Klettersteig Boppard ist für alle "Nordlicher" - neben dem Klettersteig monte Thysso - der erste Anlaufpunkt in Sachen klettersteige
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Hier geht es los, direkt bei dem Sessellift
Man sieht, etwas Klettern muss man schon
Auch ohne Klettern geht es manchmal toll bergauf
Ups, der Duft lag schon länger in der Luft
+ 52

Bewertung
Schwierigkeit
C mittel
Strecke
5,2 km
Dauer
2:49h
Aufstieg
300 hm
Abstieg
300 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Fun-Klettersteig

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.