Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Mittagskogel
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Mittagskogel

· 4 Bewertungen · Bergtour · Villach - Faaker See - Ossiacher See
Profilbild von Bernhard Horner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bernhard Horner
Karte / Mittagskogel
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Vom Parkplatz über den Waldweg zur Bertahütte und weiter auf den Mittagskogel.
mittel
Strecke 3,7 km
2:06 h
963 hm
63 hm
Die Tour führt zuerst immer durch den Wald zur Bertahütte, die man in ca. 45 Minuten erreicht. Die Hütte liegt mitten im Wald und lädt nach erfolgter Tour zur Einkehr ein. Von dort geht dann ein beschilderter Weg aud den Mittagskogel. Dieser Weg führt zuerst auch durch den Wald und dann durch felsiges Gelände. Bis dort hin ist der Weg nicht steil. Nach den felsigen Stellen beginnt der Weg steiler zu werden. Bis zum Grat lässt die Steilheit dann auch nichtmehr nach. Man hat von dort aber schon einen schönen Ausblick auf die umliegenden Berggipfel sowie auf den Wörthersee. Es geht zuerst durch Latschenfelder und dann über den markierten steinigen Weg auf den Grat. Von dort sind es noch ca. 10 Minuten bis zum Gipfel. Der anstrengende Aufstieg lohnt sich saber in jedem Fall. Vom Gipfel hat man einen wunderschönen Ausblick auf den Faakersee, den Wörthersee und die umliegende Bergwelt. Der Abstieg erfolgt über den gleichen weg.

Autorentipp

Nach dem erfolgten Abstieg ist es auf jedem Fall empfehlenswert sich bei der Bertahütte zu stärken.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Mittagskogel, 2.145 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Berthahütte, 1.193 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg ist ab der Bertahütte nicht einfach zu begehen. Zuerst sind felsige Stellen, die sehr rutschig sein können. Dann ist der Pfad durchwegs steinig. Es ist beim Gehen darauf zu achten, dann man keine Steine lostritt. Dieser Berg ist nur mit entsprechender Ausrüstung zu besteigen.

Weitere Infos und Links

www.mittagskogel.org

Start

Koordinaten:
DD
46.523820, 13.951410
GMS
46°31'25.8"N 13°57'05.1"E
UTM
33T 419575 5152784
w3w 
///befolgen.neujahrstag.binnen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz der berthahütte den Weg 603 durch den Wald zur Bertahütte folgen. Von dort führen diverse Wegweiser zum Weg 680 der direkt auf den Mittagskogel führt. Am Grat geht es in Richtung rechts auf den Gipfel. Der Abstieg erfolgt gleich.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Faak kommend fährt man auf der Landesstraße in Richtun Ledenitzen. Auf dieser Straße bleibt man bis man zum Hotrl Mittagskogel kommt. dort nach links abbiegen und dann beim Wegweiser sofort nach rechts in den Wald richtung Bertahütte. Der gut beschilderte Waldweg führt dann bis zu einem Schranken, an dem sich direkt der Parkplatz der Bertahütte befindet. Für diesen Weg ist empfehlenswert wenn man über ein geländegängiges Fahrzeug verfügt.

Parken

Beim Schranken befindet sich ein gebührenfreier Parkplatz.

Koordinaten

DD
46.523820, 13.951410
GMS
46°31'25.8"N 13°57'05.1"E
UTM
33T 419575 5152784
w3w 
///befolgen.neujahrstag.binnen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Freytag und Berndt WK 224

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bergschuhe, Wanderstöcke. Handschuhe, Haube (Stirnband) sowie entsprechende Jacken, weil es am Gipfel sehr windig sein Kann.

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(4)
Sabrina Rauch
29.09.2018 · Community
Ist ziemlich anstrengend aber die Aussicht entschädigt für alles!
mehr zeigen
Samstag, 29. September 2018 17:42:30
Foto: Sabrina Rauch, Community
Samstag, 29. September 2018 17:42:44
Foto: Sabrina Rauch, Community
Michael Hentsch
20.06.2017 · Community
Mein Liebingsberg
mehr zeigen
Dienstag, 20. Juni 2017 19:26:40
Foto: Michael Hentsch, Community
Iso Vojnikovic
03.10.2016 · Community
Sehr schöne tour zum schluss etwas steil von der annahütte aus der ausblick für mich einer der schönsten in kärnten
mehr zeigen
Montag, 3. Oktober 2016, 01:13 Uhr
Foto: Iso Vojnikovic, Community
Montag, 3. Oktober 2016, 01:14 Uhr
Foto: Iso Vojnikovic, Community
Montag, 3. Oktober 2016, 01:14 Uhr
Foto: Iso Vojnikovic, Community
Montag, 3. Oktober 2016, 01:15 Uhr
Foto: Iso Vojnikovic, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Samstag, 29. September 2018 17:42:30
Samstag, 29. September 2018 17:42:44
Dienstag, 20. Juni 2017 19:26:40
Montag, 3. Oktober 2016, 01:13 Uhr
+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,7 km
Dauer
2:06 h
Aufstieg
963 hm
Abstieg
63 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.