Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Mit Ski einfach und sicher auf den Teisenberg (1.333 m)
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Mit Ski einfach und sicher auf den Teisenberg (1.333 m)

Skitour · Chiemgauer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • schwer beladener Baum kurz vor dem Almgelände
    schwer beladener Baum kurz vor dem Almgelände
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
m 1600 1400 1200 1000 800 600 8 7 6 5 4 3 2 1 km Stoißer Alm (1.272 m) Skilift Neukirchen Teisenberg (1.333 m) Spinne
Die einfache Skitour führt von Neukirchen über breite Wege auf den Gipfel des Teisenberg, von wo aus man einen schöne Aussicht auf die Chiemgauer und Berchtesgadener Alpen hat.
mittel
Strecke 8,4 km
2:30 h
650 hm
650 hm
1.333 hm
700 hm

Die Abfahrt erfolgt vom Gipfel über die neue Forststraße und über die neue Schneise, welche für Waldarbeiten gemacht wurde, auf einen breiten Wirtschaftsweg. Auf diesem rutscht man ohne Gegenanstieg, zuletzt über die Skipiste zurück zum Ausgangspunkt. An den Wochenende wird vom Skiclub Teisendorf im Keller der Stoißer Alm eine einfache Bewirtung angeboten.

Die beschriebene Route eignet sich auch für den Aufstieg mit Schneeschuhen. Der Abstieg erfolgt dann entlang der Aufstiegsroute.
Nach der Schweizer Skitourenskala ist die Tour als leicht - L bis 30 Grad einzustufen .

 

Autorentipp

Die neue Waldschneise lässt sich super fahren und die Tour ist so jetzt deutlich attraktiver.
Profilbild von Stefan Stadler
Autor
Stefan Stadler 
Aktualisierung: 09.07.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Teisenberg, 1.333 m
Tiefster Punkt
Skilift Neukirchen, 700 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Stoißer Alm (1.272 m)
Skilift Neukirchen

Sicherheitshinweise

Die Querung im sehr steilen Gelände direkt zur Stoißer Alm dürfte der Abschnitt des Weges mit der größten Lawinengefahr sein. Bei unsicheren Lawinenverhältnissen geht man besser am Rücken entlang bis zum Gipfel und fährt auf der flachen Almwiese zur Stoißer Alm ab.

Weitere Infos und Links

Touristinfo Teisendorf ; aktuelles vom Autor auf FB

Start

Skilift Neukirchen (707 m)
Koordinaten:
DD
47.825122, 12.756654
GMS
47°49'30.4"N 12°45'24.0"E
UTM
33T 332095 5299300
w3w 
///greifen.arbeitszimmer.merkmal
Auf Karte anzeigen

Ziel

Skilift Neukirchen

Wegbeschreibung

Aufstieg: Los geht es von der Talstation des Skilifts am östlichen (linken) Rand der Piste bis zur Bergstation. Kurz weglos durch den Wald erreicht man die quer verlaufende Forststraße, welcher man nach Osten (links) folgt. An der nächsten Kreuzung gerade nach Osten weiter und nach 200 Meter rechts in einen schmäleren Wirtschaftsweg. Man erreicht wieder die breitere Straße und kann links in einen Fußweg eine Abkürzung durch ein Bachbett nehmen. Über eine Steilstufe gelangt man wieder auf die Forststraße, der man wieder 200 Meter folgt und dann rechts in einen breiten Fußweg einbiegt (Wegweiser). Dieser führt durch ein tief eingeschnittenes Bachbett und dann erreicht man die sogenannte Spinne, wo mehrere Wege einmünden. Nun in südlicher Richtung (rechts) weiter aufwärts überquert man eine Forststraße und erreicht so das Almgelände. Jetzt führt der Weg entlang des Waldrandes auf dem Rücken in westlicher Richtung direkt auf den Gipfel. Berg Heil! Quert man auf der Almwiese im sehr steilen Gelände nach Süden, erreicht man direkt die Stoißer Alm. Der Aufstieg erfolgt weitgehendst entlang des Sommerweges. Man kann sich also auch an den Wegweisern orientieren und zusätzlich ist der Aufstieg mit den grünen Skitourenschildern markiert.

Abfahrt: Man folgt 100 Meter der Aufstiegsspur und biegt dann nach Nordwesten (links) in den Wald ab. Auf der (neuen) Forststraße fährt man ein Stück nach unten und kann dann an einer Flachstelle die für Forstarbeiten geschaffene Waldschneise erkennen. Dieser folgt man im angenehmen Skigelände in nordwestlicher Richtung bis man wieder auf eine Forststraße kommt. Auf der Straße rutscht man evtl. mit ein paar Abkürzungen vorbei an einer Waldarbeiterhütte in einigen Kurven bis man oberhalb des Skiliftes die bereits vom Aufstieg bekannten Forststraße erreicht. Nun auf bekannten Weg zurück zum Auto.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Neukirchen kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Für den Weg zum Ausgangspunkt benötigt man ca. 15 Minuten.

Anfahrt

Die Autobahn A8 München-Salzburg an der Abfahrt Neukirchen verlassen und den Wegweisern nach Teisendorf folgen. 100 Meter nach dem Ortsende Neukirchen bei der Tankstelle rechts einbiegen. An der nächsten Kreuzung rechts, unter der Autobahn durch und am Sägewerk vorbei erreicht man den Skilift Neukirchen.

Parken

Im Bereich des Skilift sind meist genügend Parkmöglichkeiten ausgeräumt. Als Gegenleistung zum kostenlosen Parken sollte im Liftstüberl eingekehrt werden.

Alternativ kann auch in Loch, oberhalb des Sägewerkes auf dem Wanderparklatz geparkt werden. Von dort folgt man der Forststraße aufwärts und gelangt so oberhalb des Skiliftes direkt auf den beschriebenen Aufstieg.

Koordinaten

DD
47.825122, 12.756654
GMS
47°49'30.4"N 12°45'24.0"E
UTM
33T 332095 5299300
w3w 
///greifen.arbeitszimmer.merkmal
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitourenführer Bayerische Alpen von Markus Stadler, erschienen von Panico. Im Shop von freytag & berndt versandkostenfrei erhältlich

 

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Bayerische Alpen BY 19 Chiemgauer Alpen Ost - Sonntagshorn 1:25000 erhältlich bei freytag & berndt

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitouren- und Lawinennotfallausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,4 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
650 hm
Abstieg
650 hm
Höchster Punkt
1.333 hm
Tiefster Punkt
700 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour geeignet für Snowboards Forstwege freies Gelände Wald Natürlich auf Tour (DAV-Initiative)
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.