Start Touren Mit Ski durchs Sellrain - Etappe 5: Schweinfurter Hütte - Kraspesspitze - Haggen
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Skitour Etappe

Mit Ski durchs Sellrain - Etappe 5: Schweinfurter Hütte - Kraspesspitze - Haggen

Skitour · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schweinfurter Hütte
    / Schweinfurter Hütte
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Anstieg auf die Kraspesspitze
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Weites Kar, im Hintergrund die Kraspesspitze
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Anstieg zur Kraspessitze
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
  • / Abfahrt von der Kraspesspitze nach Haggen
    Foto: Stefan Herbke, alpenvereinaktiv.com
2000 2500 3000 3500 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Schweinfurter Hütte Kraspesspitze

Die Kraspesspitze begeistert mit schönen, offenen Hängen - und zwei Varianten Richtung Norden. Durchwegs steil und spannend ist die Abfahrt durch das Kraspestal nach Haggen.

mittel
9,7 km
4:30 h
920 hm
1305 hm

Die Schweinfurter Hütte unterscheidet sich von den anderen Stützpunkten auf der Runde: Dank eines präparierten Güterweges können sogar Wanderer und Rodler die an Weihnachten und im Hochwinter bewirtschaftete Hütte bequem erreichen, entsprechend bunt ist das Publikum, entsprechend gut besucht das Haus auch tagsüber. Gipfelziele für Skitourengeher gibt es reichlich, am lohnendsten und schnellsten erreichbar ist die Kraspesspitze – oder der Kraspesspitz, wie sie von den Einheimischen genannt wird. Das spannende Finale bildet die Traumabfahrt nach Haggen, bei der man erst weit unten auf die Modestrecke zum Zwieselbacher Roßkogel trifft. Die Kraspesspitze ist der letzte Gipfel einer kurzweiligen Runde durch das Sellrain, die man natürlich beliebig verändern oder verlängern kann.

outdooractive.com User
Autor
Stefan Herbke 
Aktualisierung: 04.12.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Kraspesspitze , 2953 m
Tiefster Punkt
Haggen, 1650 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Schweinfurter Hütte

Ausrüstung

Skitourenausrüstung, Harscheisen, zur Sicherheit evtl. auch Steigeisen

Weitere Infos und Links

Übernachtung: Schweinfurter Hütte

Auskunft:

Tourismus Information Gries im Sellrain, Tel. 0043/5236/224, innsbruck.info

Bergführer:

Schi- und Snowboardschule Kühtai, Thomas Haider, Tel. 0043/5239/5231, skischule-kuehtai.at

Follow me, Gerold Santer, Tel. 0043/5239/21688, follow-me.at

Start

Schweinfurter Hütte (2034 m) (2029 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.158135, 11.020110
UTM
32T 653124 5224717

Ziel

Haggen (1650 m)

Wegbeschreibung

Von der Hütte teils steil hinauf zu den weiten Böden der Zwieselbachalm und durch das Weite Kar auf die Kraspesspitze (2953 m). Vom Sattel südöstlich des Gipfels (2910 m, in der Regel Skidepot)  Richtung Nordost steil ins Wilde Kar und durch das Kar in einen Boden. Hier nordseitig, aber eher Richtung Kälberkar haltend (in Falllinie gibt es Abbrüche) in den Boden oberhalb der Zwing und durch das Kraspestal nach Haggen (1650 m). Mit Bus oder per Anhalter über Gries im Sellrain zurück nach Praxmar.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus zurück nach Innsbruck und mit der Bahn (oebb.at) nach Hause.

Anfahrt

Vom Endpunkt Haggen (1650 m) mit Bus oder per Anhalter zurück nach Praxmar.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Stefan Herbke: Traumtouren - 25 außergewöhnliche Skidurchquerungen in den Alpen, Tyrolia-Verlag, 2019.

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 1:25.000, Blatt 31/2, Stubaier Alpen – Sellrain

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,7 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
920 hm
Abstieg
1305 hm
Etappentour aussichtsreich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.