Start Touren Mit dem MTB von Immenstadt über die Pfarralpe zur Salmaser Höhe
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbike

Mit dem MTB von Immenstadt über die Pfarralpe zur Salmaser Höhe

· 2 Bewertungen · Mountainbike · Immenstadt im Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Mountainbike-tour im Allgäu: Mit dem MTB von Immenstadt über die Pfarralpe zur Salmaser Höhe
    / Mountainbike-tour im Allgäu: Mit dem MTB von Immenstadt über die Pfarralpe zur Salmaser Höhe
    Video: Outdooractive
  • Fischerhäuser am Großen Alpsee
    / Fischerhäuser am Großen Alpsee
    Foto: Stadt Immenstadt
  • Die Siedelalpe
    / Die Siedelalpe
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • Ausblick von der Siedelalpe
    / Ausblick von der Siedelalpe
    Foto: Svenja Rödig, Outdooractive Redaktion
  • Aussichtspunkt Alpseeblick: vorn der Alpsee, dahinter Grünten, Daumengruppe und Nagelfluhkette
    / Aussichtspunkt Alpseeblick: vorn der Alpsee, dahinter Grünten, Daumengruppe und Nagelfluhkette
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Allein ist man am Alpseeblick selten.
    / Allein ist man am Alpseeblick selten.
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Die Pfarralpe
    / Die Pfarralpe
    Foto: Petra Christ, Allgäuer Alpgenuss e.V.
  • / Die Pfarralpe
    Foto: Petra Christ, Allgäuer Alpgenuss e.V.
  • / Wenig westlich der Thaler Höhe, rechts die Neuschwand-Alpe.
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Alpe Schönesreuth
    Foto: Stadt Immenstadt
  • / Ausblick von der Alpe Schönesreuth
    Foto: Katharina Philipp, Alpsee Camping
  • / Blick auf den Großen Alpsee
    Foto: Alpsee Immenstadt Tourismus GmbH;
800 1000 1200 1400 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 Siedelalpe Salmaser Höhe Thaler Höhe Bärenfalle Alpsee-Coaster Pfarr Alpe

Mittlerweile ein Klassiker im Oberallgäu: die Mountainbike-Tour zur Pfarralpe

leicht
21,9 km
2:50 h
620 hm
620 hm

Diese Tour führt uns von Immenstadt aus hoch über den Großen Alpsee. Immer wieder eröffnen sich uns von dort oben weite Ausblicke über den See, das Illertal und die Oberallgäuer Bergwelt. Mit der Siedelalpe und der Pfarralpe stehen uns gleich zwei aussichtsreiche Einkehrmöglichkeiten zur Verfügung. Die schöne Trailabfahrt über Bergwiesen hinunter zum Alpsee ist ein besonderes Highlight.

 

Autorentipp

Die schöne Feierabend-Runde kann durch verschiedene Varianten leichter oder schwerer gemacht werden.

outdooractive.com User
Autor
Stefan Sommerfeld
Aktualisierung: 28.01.2019

Schwierigkeit
S0 leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1247 m
Tiefster Punkt
727 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Pfarr Alpe
Alpe Schönesreuth
Siedelalpe

Ausrüstung

Helm, Handschuhe, Brille, wetterfeste Kleidung

Start

Schloß Immenstadt (741 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.569288, 10.201669
UTM
32T 590382 5269129

Ziel

Talstation Alpsee Bergwelt

Wegbeschreibung

Auf der Straße verlassen wir Immenstadt in Richtung Missen. Vorbei am Kleinen Alpsee fahren wir bergauf, bis links ein Weg nach Zaumberg abzweigt. Dort fahren wir wieder links bis zum Ende des Dorfes und biegen rechts in den Wirtschaftsweg ein. Der Schotterweg führt uns immer bergauf bis zur Siedelalpe. Dort können wir einkehren.

Hinter der Alpe beginnt ein schöner Trail durch einen Buchenwald. Danach ist es nicht mehr weit bis zur Pfarralpe, dem höchsten Punkt der Tour und unserer zweiten Einkehrmöglichkeit. Hier machen wir noch einen kurzen Abstecher zum Aussichtspunkt Alpseeblick, der seinem Namen alle Ehre macht.

Nun geht es zunächst auf dem gleichen Weg zurück, jedoch biegen wir nach dem Waldstück rechts ab und fahren auf einem mittelschweren Trail über Wiesen bergab. Nach etwa 900 m, oberhalb der Schönesreuthe-Alpe, zweigt rechts ein Pfad ab, dem wir folgen. Er führt uns hinab nach Trieblings. Wir halten uns rechts und fahren durch das Dorf in Richtung Alpseeufer. Auf dem Alpsee-Rundweg geht es nun gemütlich weiter. Wir überqueren am Bahnübergang die Gleise und fahren nach Süden bis zum Jägerhaus. Auf der anderen Seite der B308 sehen wir bereits unser Ziel, die Alpsee Bergwelt mit der Sommerrodelbahn. 

Auf dem Rückweg fahren wir zunächst wieder auf dem Alpseerundweg zurück nach Trieblings. Von dort aus geht es geradeaus auf der Straße am Alpsee entlang nach Bühl. Im Bühler Ortsteil Hub biegen wir links ab und kommen wieder zur Missener Straße, die wir vom Hinweg bereits kennen.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Immenstadt im Allgäu

Anfahrt

Von Kempten oder Sonthofen aus auf der B19 bis nach Immenstadt

Parken

Verschiedene Parkplätze in Immenstadt, z. B. der Viehmarktplatz

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,5
(2)
Frits Westerholt
09.06.2019 · Community
Sehr verwirrend! Beschreib bis Pfarralpe. GPX Daten bis Salmaser Höhe (wie Titel). Ist das noch leicht? Als Anfänger kommt mann sich verschaukelt vor! Viel Stock und Stein und viele Wanderer (Pfingsten) auf dem Teilstück bis Salmaser Höher. Mässiger Genuss ab Pfarralpe!
mehr zeigen
Stefan Sommerfeld 
06.08.2018 · Community
Hi Ralf, ja, da hast du recht. Die Tour macht man besser im Frühjahr oder im Herbst, wenn es weniger Wanderer und keine Weidezäune gibt.
mehr zeigen
Ralf Ackermann 
05.08.2018 · Community
Schön aber Mainstreamtourismuspfad inclusive Wanderer und E-Biker.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
S0 leicht
Strecke
21,9 km
Dauer
2:50 h
Aufstieg
620 hm
Abstieg
620 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.