Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Mit dem E-Bike von Burg zu Burg
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Mit dem E-Bike von Burg zu Burg

Radfahren · Mecklenburgische Seenplatte
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH
  • Burg Wesenberg
    Burg Wesenberg
    Foto: Enrico Hackbarth, Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH
m 100 80 60 40 20 70 60 50 40 30 20 10 km
Diese besondere E-Bike-Tour führt nicht nur durch die schöne Mecklenburgische Seenplatte, sondern auch von Burg zu Burg und verbindet so auf interessante Weise Natur mit Kultur.
mittel
Strecke 73,4 km
5:00 h
215 hm
215 hm
105 hm
15 hm
Auf dieser interessanten E-Bike-Tour sind nicht die Natur der Mecklenburgischen Seenplatte, sondern auch zwei Burgen zu entdecken. Wir starten an der Burg Wesenberg, in der sich neben der Touristinformation auch Ausstellungen zur Fischerei, Forstwirtschaft und zum Schusterhandwerk finden. Außerdem kann man hier von einem Burgturm aus den Blick auf die kleine Ackerbürgerstadt schweifen lassen. Die Route führt entlang des Radfernweges Berlin-Kopenhagen vorbei am Woblitzsee durch den Müritz-Nationalpark und kleine Dörfer bis nach Penzlin. Die hier befindliche slawische Wallburg, die um 1810 errichtet wurde und von Resten einer englischen Parkanlage umgeben ist, lädt zum Entdecken ein. Außerdem befindet sich hier das Hexenmuseum,  ein kulturgeschichtliches Museum für Alltagsmagie und Hexenverfolgung. Zurück geht es durch weitere Dörfer in Richtung Neustrelitz. Die sternförmig angelegte Stadtanlage von Neustrelitz rührt aus der Zeit des ausgehenden Barocks. Am Hafen, in der Nähe des Schlossgartens, kann man hier besonders schön verweilen bevor es dann zurück nach Wesenberg geht.
Profilbild von Enrico Hackbarth
Autor
Enrico Hackbarth
Aktualisierung: 18.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
105 m
Tiefster Punkt
15 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Burg 1, Wesenberg (60 m)
Koordinaten:
DD
53.280783, 12.972375
GMS
53°16'50.8"N 12°58'20.5"E
UTM
33U 364817 5905423
w3w 
///meldet.versuch.erster
Auf Karte anzeigen

Ziel

Burg 1, Wesenberg

Wegbeschreibung

Von der Burg Wesenberg aus geht es nördlich auf dem dort verlaufenden Radweg Berlin-Kopenhagen in Richtung Groß Quassow. Entlang wenig befahrener Straßen führt der Weg über Lindenberg, Prälank, Klein- und Groß Vielen bis nach Penzlin. Von dort aus geht es ebenfalls über wenig befahrene Straßen über Werder, Prillwitz an der Lieps bis nach Blumenholz. Hier gibt es einen straßenbegleitenden Radweg bis nach Neustrelitz. Von Neustrlelitz aus geht es über einen Radweg nach Lindenberg und von dort über wenig befahrene Straßen nach Groß Quassow, von wo es auf dem Radweg Berlin-Kopenhagen zurück zum AUsgangspunkt geht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die An- und Abreise nach Wesenberg ist mit der Kleinseenbahn möglich. Fahrplaninfos unter www.hanseatische-eisenbahn.de

Außerdem ist die An- und Abreise mit dem Kleinseenbus möglich. Fahrplaninfos unter www.kleinseenbus.de

Anfahrt

Mit Kleinseenbus oder Kleinseenbahn geht es bis zum Bahnhof Wesenberg. Ab dort sind es ca. 400m bis zum Ausgangs- oder Zielpunkt der Tour.

Mit dem PKW folgt man der B198 bis nach Wesenberg und biegt ins Zentrum ab. Unterhalb der Burg Wesenberg befinden sich kostenfreie Parkplätze.

Koordinaten

DD
53.280783, 12.972375
GMS
53°16'50.8"N 12°58'20.5"E
UTM
33U 364817 5905423
w3w 
///meldet.versuch.erster
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Aufgrund der Streckenbeschaffenheit und der Streckenlänge wird die Nutzung eines E-Bikes empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
73,4 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
215 hm
Abstieg
215 hm
Höchster Punkt
105 hm
Tiefster Punkt
15 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.