Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Mit dem Bike von Kramsach zur Bayreuther Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbikeempfohlene Tour

Mit dem Bike von Kramsach zur Bayreuther Hütte

· 1 Bewertung · Mountainbike · Alpbachtal
LogoOutdooractive Redaktion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Die Brandenberger Ache bei Kramsach.
    / Die Brandenberger Ache bei Kramsach.
    Foto: Martin Knapp, Outdooractive Redaktion
m 1500 1000 500 20 15 10 5 km Bayreuther Hütte Grünsbach
Diese Mountainbiketour führt uns von Kramsach im Inntal zur Bayreuther Hütte. Nach einer steilen Auffahrt werden wir dort mit herrlichen Ausblicken belohnt. Schmale Trails sorgen während der Abfahrt für Abwechslung.
mittel
Strecke 24,6 km
3:20 h
1.127 hm
1.129 hm
1.572 hm
514 hm
Ziel dieser Tour ist die Bayreuther Hütte, die sich am Fuße des 2224 m hohen Sonnwendjoches und der 2259 m hohen Rofanspitze befindet. Wir starten in Kramsach, fahren zunächst auf einer asphaltierten Straße nach Grünsbach und folgen dann dem steilen Schotterweg bergauf. An der Hütte können wir uns von der anstrengenden Auffahrt erholen, bevor es über schmale Trails und Forststraßen rasant bergab geht.
Profilbild von Viktoria Specht
Autor
Viktoria Specht
Aktualisierung: 20.02.2014
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.572 m
Tiefster Punkt
514 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Sonnwendbahn Talstation in Kramsach (548 m)
Koordinaten:
DD
47.450786, 11.865556
GMS
47°27'02.8"N 11°51'56.0"E
UTM
32T 716009 5259241
w3w 
///zier.erledigung.geldstücke

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Mountainbiketour an der Talstation der Sonnwendbahn in Kramsach und orientieren uns auf der Fahrstraße in Richtung Süden. An der nächsten Kreuzung fahren wir geradeaus und anschließend nach rechts. Wir bleiben nun auf dieser Fahrstraße bis kurz vor Münster. Dort zweigen wir nach rechts in Richtung Grünsbach ab. Wir durchqueren Grünsbach geradewegs und folgen hinter dem letzten Haus dem Schotterweg bergauf. Wir ignorieren nun jegliche Abzweigungen und gelangen nach einer Weile an eine Wegverzweigung, wo sich eine Bretterhütte befindet. Hier fahren wir links bergauf. In Serpentinen erreichen wir wenig später die Bayreuther Hütte, die sich in einer Höhe von 1576 m am Fuße des Sonnwendjoches befindet. Hier haben wir eine herrliche Aussicht auf die markanten Gipfel des Rofangebirges sowie das Inntal und die Zillertaler Alpen. Nach einer Pause rollen wir bis zur Bretterhütte hinab, halten uns dort links und fahren wenige Meter später auf dem rechten Weg bergab. Direkt vor dem Ludoibach zweigen wir schließlich nach rechts ab - geradeaus geht es zur Pletzachalm. Wir überqueren kurz darauf eine Brücke und folgen der Pfadspur über die Wiese und durch den Wald am Fuße des Pletzachkogels. Hier ist technisches Geschick gefragt. Nach einigen Serpentinen gelangen wir wieder auf eine Forststraße. Diese führt uns rechterhand bergab. Nach etwa 1,5 km radeln wir an der Weggabelung geradeaus weiter und gelangen so wenig später nach Hagau. Von dort führt uns die Fahrstraße linkerhand zurück nach Kramsau.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

 Mit dem Zug nach Rattenberg-Kramsach

Anfahrt

A12 nach Kramsach/Österreich

Parken

An der Sonnwendbahn Talstation in Kramsach

Koordinaten

DD
47.450786, 11.865556
GMS
47°27'02.8"N 11°51'56.0"E
UTM
32T 716009 5259241
w3w 
///zier.erledigung.geldstücke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Chickenway Joe
28.08.2018 · Community
Schöne Tour. Gute Einfahrpassage, dann stetige Steigung. Im unteren Drittel mal etwas steiler, der Rest Recht gut zu fahren. Die letzten Höhenmeter zur Hütte sind doch nochmal kräfteraubend (Weg schottriger, schlechter) wenn auch nicht sonderlich steil... Die Abfahrt ist leider wenig interessant, ja der Weg ist etwas schmäler als die Auffahrt, mehr aber nicht. Wer sich einen schönen Singeltrail erwartet täuscht sich... Alles breiter Schotterweg... Schwierigkeit S0. Der GPS-Track wird in der Abfahrt sehr ungenau. Trotzdem ne schöne Runde! Bin vom Campingplatz Stadlerhof aus gefahren, mit Flatpadels und nem Freerider und hab 2 Stunden 50 min. gebraucht, sollte also gut machbar sein. Danke für den Track!
mehr zeigen
Dienstag, 28. August 2018 20:45:27
Foto: Chickenway Joe, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
24,6 km
Dauer
3:20 h
Aufstieg
1.127 hm
Abstieg
1.129 hm
Höchster Punkt
1.572 hm
Tiefster Punkt
514 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.