Start Touren Mirnock über die Hochalm Hütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Mirnock über die Hochalm Hütte

· 1 Bewertung · Wanderung · Nockberge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Radenthein
  • Hinweisschild an der Haupstraße
    / Hinweisschild an der Haupstraße
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • Parkplatz bei der Kohlweiß Hütte
    / Parkplatz bei der Kohlweiß Hütte
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • Am Weg zur Hochalm Hütte
    / Am Weg zur Hochalm Hütte
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • Der schwerste Teil
    / Der schwerste Teil
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • Die Hochalm Hütte
    / Die Hochalm Hütte
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • Über die Hochebene zum Gipfel
    / Über die Hochebene zum Gipfel
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • Die letzten Meter zum Gipfel
    / Die letzten Meter zum Gipfel
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • Blick vom Gipfel
    / Blick vom Gipfel
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • Tief unten der Millstätter See
    / Tief unten der Millstätter See
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • Entlang des Kraftweges zum Rindernock
    / Entlang des Kraftweges zum Rindernock
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • Blick vom Rindernock nach Westen ( Mirnock)
    / Blick vom Rindernock nach Westen ( Mirnock)
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • Am Weg zur Kohlweiß Hütte
    / Am Weg zur Kohlweiß Hütte
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • Die letzten Meter. Der Kreis schließt sich
    / Die letzten Meter. Der Kreis schließt sich
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
Karte / Mirnock über die Hochalm Hütte
1800 2000 2200 2400 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Schöne Wanderung in den Kärntner Nockbergen. Der Mirnock is durch seine zentrale Lage einer der schönsten Aussichtsberge Kärntens
mittel
8,9 km
3:30 h
609 hm
598 hm

 Zuerst durch urtümlich belassenen Hochwald, dann im zweiten Teil der Wanderung über der Waldgrenze bietet sich eine grandiose Aussicht über: Julische – Karnische Alpen, Kreuzeckgruppe, Hohe Tauern, Nockberge und die Unterkärtner Ebene.

Autorentipp

Etwas Zeit einplanen für eine feine Rast in der Hochalm Hütte

outdooractive.com User
Autor
Georg Winkler 
Aktualisierung: 28.03.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2110 m
1601 m
Höchster Punkt
Mirnock (2110 m)
Tiefster Punkt
Kohlweiß Hütte (1601 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Das Teistück Kohlweiß Hütte - Hochalm Hütte erfordert etwas Trittsicherheit. Der Weg ist aber sehr gut angelegt.und dadurch gut zu bewältigen.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung

Weitere Infos und Links

http://www.paulis-tourenbuch.at/2011/20110927_mirnock.html

Start

Kohlweiß Hütte (1601 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.756916, 13.733404
UTM
33T 403270 5178930

Ziel

Kohlweiß Hütte

Wegbeschreibung

Der erste Teil von der Kohlweiß Hütte 184 /1841. Weg ist gut markiert und beschildert. Etwas Trittsicherheit ist für diesen Teil erforderlich.( Fotos).Nach etwas über einer Stunde erreichen wir die meistens bewirtschaftete Hochalmhütte. Schöne Lage mit sehr guter Jause.

Wir folgen dem Weg 185. Zuerst etwas steil aber gut angelegt. Nach erreichen der Waldgrenze wird es flacher und wir sehen Süd-Östlich den Mirnock, den wir nach etwa 15 min erreichen.

Nach der Gipfelrast folgen wir dem Weg 180. Zuerst 200 m südlich .Danach gut markiert Richtung Osten  zum Rindernock. Kleiner Gipfel nach etwa 15 min Wanderung.

Vom Rindernock geht es wieder etwa 50 Hm den Aufstiegsweg zurück zu einem kleinen See mit spezielen Relaxliegen. Wir folgen dem Weg 183 in nördlicher Richtung und erreichen nach etwa 30 min den Parkplatz und somit das Ende der Tour.

Öffentliche Verkehrsmittel

http://www.postbus.at/    Hauptbahnhof Villach mit dem Bus Villach-Radenthein bis zur Haltestelle Lierzberg /Afritz See.

Anfahrt

a) Von Villach kommend nach Afritz, Richtung Lierzberg abbiegen. Nach 1 km Mauthstraße. ( 5 € Münzen ) Gute Straße bis zur Kohlweiß Hütte 1620 m. 6,1 km von der Hauptstraße bis zur Hütte

b) Von Radenthein kommend unmittelbar nach dem Afritzer See richtung Lierzberg abbiegen. Rest wie bei Punkt a

Parken

Guter Parkplatz bei der Kohlweiß Hütte.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Freytag Berndt Wanderkarten, WK 222, Bad Kleinkirchheim - Nationalpark Nockberge - Millstätter See - Turracher Höhe - Radenthein - Maßstab 1:50.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (2)

Michael Riedlinger
25.08.2017
Zur Beginn besser dem Wegweiser zur Hochalmhütte folgen. Gezeigter Weg ist steil bergauf um dann wieder 60 hm steil bergab zu gehen. Ansonsten wie beschrieben sehr schöne Tour.
Bewertung
Freitag, 25. August 2017 18:47:34
Freitag, 25. August 2017 18:47:34
Foto: Michael Riedlinger, Community
Freitag, 25. August 2017 18:47:54
Freitag, 25. August 2017 18:47:54
Foto: Michael Riedlinger, Community

Nicole Dullnig
24.08.2017
Schöne Tour, leicht auch mit Kindern machbar, tolle Aussicht!
Blick vom Mirnock zum Millstättersee
Blick vom Mirnock zum Millstättersee
Foto: Nicole Dullnig, Community
Blick von unterwegs...
Blick von unterwegs...
Foto: Nicole Dullnig, Community

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,9 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
609 hm
Abstieg
598 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.