Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Meist einsame Gipfeltour: Kleinmiesing, Aiplspitze, Heißenplatte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Meist einsame Gipfeltour: Kleinmiesing, Aiplspitze, Heißenplatte

Bergtour · Tegernsee-Schliersee · geschlossen
Profilbild von Christoph Schaab
Verantwortlich für diesen Inhalt
Christoph Schaab 
  • Foto: Christoph Schaab, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km

Schöne Bergtour auf hauptsächlich unmarkierten Wegen bzw. Trittspuren. Besonders der Anstieg über den Kleinmiesing zur Aiplspitze ist nicht markiert und nicht immer leicht zu finden. Dafür ist man bis zum Kleinmiesing aber meis alleine. Überschreitung des Kleinmiesings und Abstieg von der Aiplspitze erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit (einzelne Stellen I+).

Der Weg zum Kleinmiesing führt an einer Wildfütterung und später durch ein Wald-Wild-Schongebiet und sollte daher nicht im Winter begangen werden.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
Strecke 10,3 km
5:00 h
1.040 hm
1.040 hm
1.759 hm
774 hm
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.759 m
Tiefster Punkt
774 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 0,59%Naturweg 42,72%Pfad 41,73%Pfadspur 3,15%Unbekannt 11,79%
Asphalt
0,1 km
Naturweg
4,4 km
Pfad
4,3 km
Pfadspur
0,3 km
Unbekannt
1,2 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Geitau (775 m)
Koordinaten:
DD
47.690056, 11.960729
GMS
47°41'24.2"N 11°57'38.6"E
UTM
32T 722167 5286099
w3w 
///behauptete.gelenk.pfund
Auf Karte anzeigen

Ziel

Geitau

Wegbeschreibung

Vom kostenlosen Parkplatz in Geitau auf den unmarkierten Fahrweg in Richtung Gödenbauer-Alm an einer Wildfütterung vorbei. Kurz darauf wird der Fahrweg zu einem Pfad, der durch den schönen Lärchenwald zur Angel-Alm ansteigt. Weiter bis zum Grat des Heubergs, der zusätzlich bestiegen werden kann. Ansonsten den Grat Richtung Südwesten folgen, bis der Grat zu einem Rücken wird und der Pfad auf die andere Seite des Rückens wechselt. Dort eine schwache Trittspur den Rücken entlang zum Kleinmiesing folgen. Die Spur geht bald durch Latschengelände und erreicht den Kleinmiesing nach ein paar einfachen Klettereien (I+). Vom Kleinmiesing den Rücken weiter bis zum markierten Wanderweg folgen und dann auf die Aiplspitze. Abstieg von der Aiplspitze Richtung Norden mit leichten Klettereien bis zur Abzweigung Richtung Geitau. Dort weiter den Rücken folgen bis zur Heißenplatte. Den Rücken wieder zur Hälfte zurückgehen und dann Richtung Osten weglos die Almwiese zur Geitauer-Alm absteigen. Von dort gemütlich über einen Fahrweg zurück zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DD
47.690056, 11.960729
GMS
47°41'24.2"N 11°57'38.6"E
UTM
32T 722167 5286099
w3w 
///behauptete.gelenk.pfund
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,3 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.040 hm
Abstieg
1.040 hm
Höchster Punkt
1.759 hm
Tiefster Punkt
774 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Geheimtipp Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.