Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Medélzkopf
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Medélzkopf

Bergtour · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Profilbild von Jürgen Kaluzny
Verantwortlich für diesen Inhalt
Jürgen Kaluzny
  • Glocknergruppe mit Hoher Riffl, Johannisberg, Eiskögele sowie Medélzkopf und Granátspitzgruppe mit Tauernkogel, Gr. Múntanitz, Granátspitz und Stubacher Sonnblick (von links nach rechts) von der Rudolfshütte
    / Glocknergruppe mit Hoher Riffl, Johannisberg, Eiskögele sowie Medélzkopf und Granátspitzgruppe mit Tauernkogel, Gr. Múntanitz, Granátspitz und Stubacher Sonnblick (von links nach rechts) von der Rudolfshütte
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • Medélzkopf von der Rudolfshütte
    / Medélzkopf von der Rudolfshütte
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Granátspitzgruppe mit Granátspitz (links) und Stubacher Sonnblick (rechts) von der Rudolfshütte
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Hoher Riffl (links), Johannisberg (Mitte) und Eiskögele (rechts) von der Rudolfshütte
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Rudolfshütte (links), Tauernmoos-See und Kitzsteinhorn (rechts) von der Bergstation des Medélzkopf-Sessellifts
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Hoher Riffl, Johannisberg, Eiskögele und Medélzkopf (von links nach rechts) von der Bergstation des Medélzkopf-Sessellifts
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Granátspitzgruppe mit Granátspitz (links), Stubacher Sonnblick (Mitte) und Hochfillégg (rechts) vom Aufstieg zum Medélzkopf
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Granátspitzgruppe mit Granátspitz (links), Stubacher Sonnblick (rechts) vom Aufstieg zum Medélzkopf
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Weißsee (links), Tauernmoos-See (Mitte), Kitzsteinhorn (Hintergrund rechts) und Hocheiser (rechts) vom Gipfel des Medélzkopf
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Tauernmoos-See, Kitzsteinhorn, Hocheiser, Hoher Riffl, Johannisberg und Eiskögele ( von links nach rechts) vom Gipfel des Medélzkopf
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Weißsee und Rudolfshütte vom Gipfel des Medélzkopf
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Johannisberg (links) und Eiskögele (rechts) vom Gipfel des Medélzkopf
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Eiskögele vom Gipfel des Medélzkopf
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Johannisberg vom Gipfel des Medélzkopf
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Hoher Riffl vom Gipfel des Medélzkopf
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Rudolfshütte vom Gipfel des Medélzkopf
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Johannisberg (links) und Eiskögele (rechts) vom Gipfel des Medélzkopf
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Tauernmoos-See mit Kitzsteinhorn (Mitte Hintergrund) und Hocheiser (davor) vom Gipfel des Medélzkopf
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Granátspitzgruppe mit Gr. Múntanitz (rechts) über dem Dorfer Tal vom Abstieg vom Medélzkopf
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Granátspitzgruppe mit Granátspitz (links), Stubacher Sonnblick (Mitte) und Hochfillégg (rechts) vom Abstieg vom Medélzkopf
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Granátspitzgruppe mit Gr. Múntanitz (rechts) über dem Dorfer Tal vom Abstieg vom Medélzkopf
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Kitzsteinhorn (Mitte) und Hocheiser (rechts) vom Weg oberhalb des Kalser Tauern
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Granátspitzgruppe mit Granátspitz (links), Stubacher Sonnblick (Mitte) und Hochfillégg (rechts) vom Weg oberhalb des Kalser Tauern
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Hoher Riffl (links), Johannisberg (Mitte) und Medélzkopf vom Weg oberhalb des Kalser Tauern
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Weißsee (links), Tauernmoos-See (rechts) mit Kitzsteinhorn und Hocheiser (rechts Hintergrund) vom Medélzkopf-Sessellift zur Rudolfshütte
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Rudolfshütte vom Medélzkopf-Sessellift
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
m 2700 2600 2500 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
leicht zu besteigender Aussichtsberg über dem Kalser Tauern zwischen Glocknergruppe und Granátspitzgruppe
leicht
Strecke 2 km
1:08 h
229 hm
229 hm
2.760 hm
2.545 hm
mit der Seilbahn zur Rudolfshütte, weiter mit dem Sessellift bis unter den Medélzkof, dann markierter Steig

Autorentipp

Die Rudolfshütte eignet sich auch gut für einen Familienausflug. Für jedes Alter sind Aktivitäten möglich. Man kann zum See gehen oder bis in Gletschernähe in den Ödenwinkl. Im Rahmen eines solchen Familienausflugs ist der Autor auf den Medélzkopf gestiegen.
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Medélzkopf, 2.760 m
Tiefster Punkt
Bergstation des Medélzkopf-Sessellifts, 2.545 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei Schnee und Eis im Frühsommer und Herbst bleibt die Tour erfahrenen Berggehern vorbehalten.

Ohne Schnee und Eis ist der Aufstieg für gehfreudige Kinder keine Problem. Sie dürften an den wenigen leichten Kraxelstellen (Blockgelände) ihren Spass haben.

Weitere Infos und Links

Mit Hund ist die Fahrt mit dem Sessellift zum Medélzkopf nicht möglich. Wer trotzdem mit Hund den Berg besteigen möchte, muss am Weißsee vorbei zum Kalser Tauern und dort nach links aufsteigen.

Pinzgauer Lokalbahn: http://www.pinzgauer-lokalbahn.info/content/website_pinzgauerlokalbahn/de_at

Postbus Uttendorf zur Gletscherwelt Weißsee: http://www.postbus.at/de/ und http://fahrplan.oebb.at/bin/query.exe/dn?L=vs_postbus& (Eingabe: von „Uttendorf-Stubachtal Bahnhst“ nach „Enzingerboden Tauernmoosseilbahn Talstation“)

Bergbahnen Gletscherwelt Weißsee: http://www.gletscherwelt-weissee.at/de/sommer/preisebetriebszeiten/#.WHSy4vnhCUk

Einkehrmöglichkeit Rudolfshütte: http://www.alpinzentrum-rudolfshuette.at/de/berghotel-rudolfshuette/kueche-restaurant/#.WHS7zvnhCUk

Einkehrmöglichkeit Enzingerboden: http://www.enzingerboden.at/

Start

Bergstation des Medélzkopf-Sesselliftes (2.555 m)
Koordinaten:
DD
47.119979, 12.626488
GMS
47°07'11.9"N 12°37'35.4"E
UTM
33T 319960 5221230
w3w 
///socke.begrenzt.hausen

Ziel

siehe Start

Wegbeschreibung

Der Aufstieg erklärt sich eigentlich von allein.

Von der Bergstation des Sesselslifts steigen wir rechts vom Berg aufwärts und gelangen zum "Erdigen Egg", wo wir auf die Ostiroler Seite wechseln. In einem Linksbogen gelangen wir zu Blockwerk, wo der Weg gut gekennzeichnet hindurchführt. Die Strecke ist nicht lang und wir kommen wieder in Gasgelände mit Steinen durchsetzt. Bald darauf haben wir den Gipfel mit der umfassenden Aussicht erreicht.

Der Abstieg erfolgt auf der Aufstiegsroute.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

mit der Pinzgauer Lokalbahn von Zell am See oder Mittersill nach Uttendorf, weiter mit dem Postbus im Sommer z. Zt. 08:43 Uhr von Uttendorf-Stubachtal Bahnhst (B168) nach Enzingerboden Tauernmoosseilbahn Talstation

Rückkehr im Sommer z. Zt. 14:42 Uhr und 16:42 Uhr ab Enzingerboden Tauernmoosseilbahn Talstation

Pinzgauer Lokalbahn: http://www.pinzgauer-lokalbahn.info/content/website_pinzgauerlokalbahn/de_at

Postbus Uttendorf zur Gletscherwelt Weißsee: http://www.postbus.at/de/ und http://fahrplan.oebb.at/bin/query.exe/dn?L=vs_postbus& (Eingabe: von „Uttendorf-Stubachtal Bahnhst“ nach „Enzingerboden Tauernmoosseilbahn Talstation“)

Anfahrt

Von Mittersill oder Zell am See nach Uttendorf fahren, dann ins Stubachtal abbiegen (Beschilderung zur Gletscherwelt Weißsee) und bis zum Enzingerboden hinaufffahren.

Parken

an der Enzingerboden Tauernmoosseilbahn Talstation

Koordinaten

DD
47.119979, 12.626488
GMS
47°07'11.9"N 12°37'35.4"E
UTM
33T 319960 5221230
w3w 
///socke.begrenzt.hausen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 39, Granatspitzgruppe, 1:25.000, ISBN 9783928777759

Alpenvereinskarte Nr. 40, Glocknergruppe, 1:25.000, ISBN 9783928777872

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Trekkingschuhe, der Witterung entsprechend

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2 km
Dauer
1:08 h
Aufstieg
229 hm
Abstieg
229 hm
Höchster Punkt
2.760 hm
Tiefster Punkt
2.545 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.