Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Mecklenburgischer Seen-Radweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg empfohlene Tour

Mecklenburgischer Seen-Radweg

Fernradweg · Mecklenburg-Vorpommern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Mit Blick aufs Wasser kann man direkt am Plauer See eine Rast einlegen.
    Mit Blick aufs Wasser kann man direkt am Plauer See eine Rast einlegen.
    Foto: Werk3, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
m 150 100 50 600 500 400 300 200 100 km Naturpark-Informationsze … Insel Usedom Touristinformation Anklam

Meer zu sehen im Wasserparadies

Diese Tour ist für Seen-Süchtige genau das Richtige, denn hinter nahezu jeder Kurve plätschert und glitzert es hier. Den Mittelpunkt der Tour bildet Deutschlands größtes Binnengewässer – die Müritz. Am Ostufer des Sees schließen sich Müritz-Nationalpark und Mecklenburgische Kleinseenplatte an. Ihren Höhepunkt erreicht die Tour auf der Insel Usedom, dem sonnenreichsten Gebiet Deutschlands.

mittel
Strecke 642,5 km
43:30 h
1.272 hm
1.234 hm
121 hm
-1 hm

Autorentipp

Großartige Hingucker: Am Herzogpalast in Ludwiglust und am Stargarder Tor in Neubrandenburg kann man sich kaum sattsehen.
Profilbild von Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Autor
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Aktualisierung: 27.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
121 m
Tiefster Punkt
-1 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Mecklenburgischer Seen-Radweg

Start

Lüneburg (16 m)
Koordinaten:
DD
53.248857, 10.408944
GMS
53°14'55.9"N 10°24'32.2"E
UTM
32U 594007 5900880
w3w 
///standuhr.nannte.fing
Auf Karte anzeigen

Ziel

Wolgast

Wegbeschreibung

Vor Dömitz auf den Elbauen passiert der Radweg Mecklenburg-Vorpommern und das Gebiet der Griesen Gegend. Diese Landschaft ist von malerischen Pferdekoppeln und Feldern geprägt. Selbst prachtvolle Schlösser gibt es hier zu bestaunen, wie das Barockschloss von Ludwigslust. In Neustadt-Glewe kann eine mittelalterliche Wehranlage erkundet werden. Das Städtchen stellt das Tor zur Lewitz dar, Deutschlands größte zusammenhängende Wiesenlandschaft und gleichzeitig europäisches Vogelschutzgebiet. Zahlreiche Kanäle, Fischteiche und vor allem die Elde eignen sich hier zum Baden und Paddeln.

In Röbel erreichen Radurlauber dann die Müritz. Auch die malerische Stadt Waren (Müritz) ist nun nicht mehr weit, die mit ihrem quirligen Hafen einen reizvollen Kontrast zum ruhigen Müritz-Nationalpark bildet. Hier durchbricht die Stille nur das Rauschen der Blätter. Am Käflingsbergturm lohnt es sich vom Sattel abzusteigen. In 55 Metern Höhe hat man einen fantastischen Ausblick auf den Nationalpark.

Ein wahres Paradies für Freizeitkapitäne und Paddler ist der Schleusenort Mirow. Dem 3-Königinnen-Palais auf der Schlossinsel sollte bei einer Rast ein Besuch abgestattet werden. Zwischen Müritz und Havel verstecken sich zudem unzählige Picknickplätze und Badestellen, an denen Radurlauber die Seele baumeln lassen können. Über die ehemalige Residenzstadt Neustrelitz mit ihrer sternförmigen Stadtanlage, geht es dann am Tollensesee entlang bis nach Neubrandenburg. Die historische Wehranlage mit den vier prächtigen Stadttoren kann hier bei einem ausgedehnten Stadtbummel entdeckt werden. Die Tour setzt sich dann in Richtung Vorpommern fort. Am Stettiner Haff wird die Hafenstadt Ueckermünde erreicht. Weiter geht es nach Anklam, wo es den Peenestrom zu überqueren gilt. Auf der Insel Usedom nähert sich die Tour langsam dem Ziel. Durch mondäne Ostseebäder, zwischen saftig grünen Dünenwäldern und traumhaften Stränden führt der Weg nach Wolgast.  In der Stadt am Peenestrom endet die Tour.

 

Sehenswert: Dömitz: kolossale fünfeckige Festung mit Museum, reizvoller Ortskern, Elbbrücke | Ludwigslust: barockes Residenzschloss mit Skulpturen und Verzierungen aus Pappmaché -heute Museum, größter Park Norddeutschlands | Plau am See: Altstadt, Burgturm, Bootstouren | Stuer: Bärenwald Müritz | Röbel/Müritz: restaurierte Altstadt, Nikolaikirche, Marienkirche | Waren (Müritz): Heilbad, zwei Stadthäfen, Strandpromenade, Rathaus | Neustrelitz: spätbarocke Stadtanlage, Schlossgarten, Orangerie, Schlosskirche | Neubrandenburg: Marienkirche mit einem der schönsten Konzertsäle Deutschlands, Stadtmauer mit vier Toren, Wiekhäuser | Anklam: Stadtmoor, Otto-Lilienthal-Museum | Heringsdorf: »Hangar 10« mit Flugzeugmuseum, Schauwerkstatt, Flugsimulatoren | Bansin: Tropenhaus | Lütten Ort: Atelierhaus des Malers Otto Niemeyer-Holstein

 

Weitere Informationen zur Tour:

www.auf-nach-mv.de/mecklenburgischer-seen-radweg

 

Etappen | Kontakt | Übernachtung:
Region Mecklenburg-Schwerin: Etappen Neuhaus, Dömitz, Ludwigslust, Parchim

Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin e.V.

Puschkinstraße 44 | 19055 Schwerin

fon +49 385 59 18 98 75 | fax +49 385 59 18 98 74

info@mecklenburg-schwerin.de | www.mecklenburg-schwerin.de

 

Region Mecklenburgische Seenplatte: Etappen Plau am See, Röbel/Müritz, Waren (Müritz), Mirow, Neustrelitz, Neubrandenburg

Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte e. V.

Turnplatz 2 | 17207 Röbel/Müritz

fon +49 39931 53 80 | fax +49 39931 5 38 29


Region Vorpommern: Etappen Ueckermünde, Anklam

Tourismusverband Vorpommern e. V.

Fischstraße 11 | 17489 Hansestadt Greifswald

fon +49 3834 89 11 89 | fax +49 3834 89 15 55

info@vorpommern.de | www.vorpommern.de 

 

Region Usedom: Etappen Ahlbeck, Wolgast

Usedom Tourismus GmbH

Hauptstraße 42 |17459 Koserow

fon +49 38375 244144 | fax +49 38375 244144

www.usedom.de | info@usedom.de

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahnanbindung: Lüneburg, Ludwigslust, Waren (Müritz), Wolgast

Anfahrt

aus Richtung Hamburg A25 bis B404 in Escheburg nehmen, A39 in Bardowick nehmen, A39 bis Lüneburg folgen, auf B4 Ausfahrt B209 nehmen

aus Richtung Berlin A24 bis B195 in Lüttow-Valluhn nehmen, auf A24 Ausfahrt 9b-Zarrentin nehmen, B195, B5 und B209 bis zum Ziel in Lüneburg folgen

Koordinaten

DD
53.248857, 10.408944
GMS
53°14'55.9"N 10°24'32.2"E
UTM
32U 594007 5900880
w3w 
///standuhr.nannte.fing
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Bikeline Radtourenbuch und Karte Mecklenburgischer Seen-Radweg, Esterbauer, 2020, ISBN 978-3-85000-860-0

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Keine spezielle Ausrüstung notwendig, Sonnencreme und festes Schuhwerk sind empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Huberta Fritz
04.07.2019 · Community
Jetzt funktioniert es auch bei mir. Warum es nicht ging, kann ich nicht sagen, aber ich hatte es auch schon über das genannte Portal versucht mit dem gleichen Ergebnis !
mehr zeigen
Profilbild von Kirsten Schubert
Kirsten Schubert
Hallo Huberta Fritz, der gpx-Download wurde eben noch einmal überprüft und funktioniert einwandfrei. Die gesamte Route von Lüneburg bis Wolgast ist in der Datei enthalten. Hoffentlich haben Sie bei einem erneuten Download mehr Glück. Alternativ können Sie es auch mit einem Download über https://www.auf-nach-mv.de/mecklenburgischer-seen-radweg versuchen.
mehr zeigen
Huberta Fritz
01.07.2019 · Community
Es wäre schön, wenn die Strecke als Gpx hinterlegt wäre.... es ist nur ein kleines Stück in Ludwigslust als Datei vorhanden.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
642,5 km
Dauer
43:30 h
Aufstieg
1.272 hm
Abstieg
1.234 hm
Höchster Punkt
121 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour botanische Highlights Einkehrmöglichkeit geologische Highlights faunistische Highlights Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 143 Wegpunkte
  • 143 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.