Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Matthiasweg (6) - Gesamtverlauf
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

Matthiasweg (6) - Gesamtverlauf

Mehrtagestour · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifelverein e. V. Verifizierter Partner 
  • St. Matthias
    / St. Matthias
    Foto: Wolfgang Welter, Eifelverein e. V.
  • / Sarkophag des Apostels Matthias in der Krypta
    Foto: Wolfgang Welter, Eifelverein e. V.
  • / Klosterkirche Basilika St. Willibrord
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Blick auf die Sauer bei Ralingen
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Blick auf Echternach
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Liborius-Kapelle
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Liborius-Kapelle
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Schloss Kewenig
    Foto: Felsenland Südeifel Tourismus GmbH, CC BY, Felsenland Südeifel Tourismus GmbH
  • / Burg Falkenstein
    Foto: Ralf Grün, CC BY-SA, Ralf Grün
  • / Pfarrkirche St. Luzia
    Foto: Eifelverein, Eifelverein e. V.
  • / Pfarrkirche St. Luzia
    Foto: Eifelverein Marmagen, Eifelverein e. V.
  • / Pfarrkirche St. Margareta in Ormont
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Eifelverein e. V.
  • / Pfarrkirche St. Nikolaus in Hallschlag
    Foto: Eifelverein e. V.
  • / Statue über dem Sarkophag des Apostels Matthias in Trier
    Foto: Wolfgang Welter, Eifelverein e. V.
  • / Klosterkirche Basilika St. Willibrord
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Klosterkirche Basilika St. Willibrord
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Schloss Weilerbach
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Schloss Weilerbach
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Schloss Weilerbach
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Dr.-Alfred-Töpfer-Brücke
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Diana-Denkmal
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Eifelverein e. V.
  • / Blick auf Bollendorf
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Pfarrkirche St. Luzia
    Foto: Eifelverein Marmagen, Eifelverein e. V.
  • / Pfarrkirche St. Luzia
    Foto: Eifelverein Marmagen, Eifelverein e. V.
  • / Pfarrkirche St. Luzia
    Foto: Eifelverein Marmagen, Eifelverein e. V.
  • / Historischer Ortskern von Einruhr
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Rurstausee
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Rurstausee
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Kirche St. Johann Baptist, Simmerath
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / St. Johann Baptist, römisch-katholische Pfarrkirche in Lammersdorf
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Naturschutzgebiet Struffelt
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Naturschutzgebiet Struffelt
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Historischer Ortskern Kornelimünster
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Historischer Ortskern Kornelimünster
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Historischer Ortskern Kornelimünster
    Foto: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Blick auf die Dasburg
    Foto: Eifelverein e. V.
m 800 600 400 200 200 150 100 50 km Hochseilgarten Liborius-Kapelle Mariensäule Pfarrkirche St. Luzia St. Matthias Haus Islek Schloss Kewenig
Dieser Hauptwanderweg ist nach den Nord-Süd-Pilgerwegen zum Grab des Apostels St. Matthias in Trier benannt. Der Wanderweg ist der Westlichste unserer Nord-Süd-Wege, er verbindet die Landschaften des Deutsch-Belgischen mit denen des Deutsch-Luxemburgischen Naturparks. Von der Propsteikirche St. Kornelius in Kornelimünster führt er durch den Nationalpark Eifel, die Schneifel, über aussichtsreiche Höhen ins Ourtal, durch Wald und bizarre Felsformationen des Ferschweiler Plateaus in das Tal der Sauer, über die Moselberge in das Moseltal und schließlich zu seinem Ziel St. Matthias in Trier. Viele Kultur- und Naturdenkmäler liegen an seinem Weg.
mittel
Strecke 232 km
65:07 h
4.257 hm
4.346 hm

 Wegeführung: Aachen-Kornelimünster – Trier (232 km) 

Der Matthiasweg (HWW 6) ist in 14 – meist kürzere - Tagesetappen  eingeteilt, damit viel Zeit für Sehenswertes und Geschichtliches zur Verfügung steht. Die Etappen können jedoch variabel geplant werden.  

  1. Etappe: Kornelimünster – Lammersdorf 17,0 km 
  2. Etappe: Lammersdorf – Einruhr 13,5 km
  3. Etappe: Einruhr – Hellenthal 20,2 km
  4. Etappe: Hellenthal – Hallschlag 20,9 km
  5. Etappe: Hallschlag – Zum Schwarzen Mann 14,7 km
  6. Etappe: Zum schwarzen Mann – Bleialf 11,4 km
  7. Etappe: Bleialf – Eschfeld 19,8 km
  8. Etappe: Eschfeld – Dasburg 13,9 km
  9. Etappe: Dasburg – Gemünd 13,3 km
  10. Etappe: Gemünd – Körperich 17,7 km
  11. Etappe: Körperich – Bollendorf 14,1 km
  12. Etappe: Bollendorf – Echternacherbrück 12,3 km
  13. Etappe: Echternacherbrück – Wintersdorf 19,8 km
  14. Etappe: Wintersdorf – Trier St. Matthias 23,4 km

Markierungszeichen unserer Hauptwanderwege: Dreifarbiges „E“ (blau: für Himmel und Wasser; braun: für Erde und Boden; grün für Wiesen und Wälder) auf weißem Spiegel; darüber „EIFELVEREIN“, darunter auf grünem Feld der Name des Weges.

____________________________

Wegebeschreibungen: Ria Borchardt

Profilbild von Hans-Eberhard Peters
Autor
Hans-Eberhard Peters
Aktualisierung: 13.03.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
697 m
Tiefster Punkt
123 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Kornelimünster (222 m)
Koordinaten:
DD
50.728449, 6.182596
GMS
50°43'42.4"N 6°10'57.3"E
UTM
32U 301167 5623414
w3w 
///musikkultur.anderweitige.vermag

Ziel

Trier-Pallien

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
50.728449, 6.182596
GMS
50°43'42.4"N 6°10'57.3"E
UTM
32U 301167 5623414
w3w 
///musikkultur.anderweitige.vermag
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Der Matthiasweg wird in folgenden Wanderkarten (1:25 000) des Eifelvereins wiedergegeben: 

  • WK 25 Nr. 1  Aachen – Eschweiler – Stolberg
  • WK 25 Nr. 3  Monschauer Land – Rurseengebiet
  • WK 25 Nr. 4/14 Schleidener Tal – Hellenthal – Schleiden – Gemünd
  • WK 25 Nr. 15 Oberes Kylltal 
  • WK 25 Nr. 17 Prümer Land
  • WK 25 Nr. 26 Arzfeld im Islek – mit Stausee Bitburg
  • WK 25 Nr. 27 Neuerburg – Körperich – Vianden
  • WK 25 Nr. 28 Bollendorf – Irrel – Echternach
  • WK 25 Nr. 29 Trierer Land

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
232 km
Dauer
65:07 h
Aufstieg
4.257 hm
Abstieg
4.346 hm
Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.