Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Marterlweg - Dorfrunde
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg

Marterlweg - Dorfrunde

Themenweg · Salzburg und Umgebungsorte
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Eugendorf Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hochkreuz
    Hochkreuz
    Foto: Ernest Stierschneider, CC BY, Tourismusverband Eugendorf
m 650 600 550 8 7 6 5 4 3 2 1 km Kriegerdenkmal Eugendorf Marien-Kapelle beim Santnerwirt Kirche zum Heiligen Martin Wegkreuz an der Watzingstraße Wegkreuz am Auerbach Hochkreuz Eder-Kapelle Gschirn-Kapelle
Ein Spaziergang rund um die Dorfmitte von Eugendorf mit allen Marterl, Wegkreuzen und Kapellen.
Strecke 8,3 km
2:10 h
42 hm
42 hm
564 hm
523 hm
Höchster Punkt
564 m
Tiefster Punkt
523 m

Wegearten

Asphalt 56,94%Schotterweg 17,14%Naturweg 15,17%Pfad 4,55%Straße 5,96%Unbekannt 0,21%
Asphalt
4,7 km
Schotterweg
1,4 km
Naturweg
1,3 km
Pfad
0,4 km
Straße
0,5 km
Unbekannt
0 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Koordinaten:
DD
47.867222, 13.122378
GMS
47°52'02.0"N 13°07'20.6"E
UTM
33T 359581 5303249
w3w 
///verlangt.nennenswert.macher
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Die Dorfrunde beginnt im Dorfzentrum von Eugendorf – direkt bei der Kirche zum Heiligen Martin, der Pestsäule und dem Kriegerdenkmal. Von dort gehen wir die Dorfstraße nach Nordosten – Richtung Fußballplatz. Nach einigen Hundert Metern biegen wir rechts in die Feldgasse ein. Diese mündet in einen kleinen Fußgänger- und Radtunnel, der uns auf die andere Seite der Obertrumer Landesstraße führt. Wir wenden uns nach dem Ausgang nach links, Richtung Fußballplatz bzw. Tennishalle. Dort befindet sich das Friedensdenkmal des USC Eugendorf.

Wir gehen am Haupteingang der Tennishallen und dem Fußballplatz vorbei, geradeaus Richtung Wald/Hammermühle (Osten). Hier gibt es es nur eine asphaltierte Straße, der wir folgen können. Beim Bach endet diese und ein schottriger Gehweg führt uns weiter den Waldrand entlang. Über einen kurzen Hügel erreichen wir die ersten bzw. letzten Häuser in der Watzingerstraße. Hier finden wir auch das Wegkreuz der Landjugend.

Nach einigen Gehminuten sehen wir linkerhand die sehr schöne Eder-Kapelle. Von dort machen wir eine 90-Grad-Wende Richtung Süden und gehen den Weg zur Gschirnlinde. Unterhalb der Linde führt dieser Schotterweg geradewegs zum Landhotel Gschirnwirt mit der sehr schönen und prächtigen Gschirn-Kapelle. Die Alte Wienerstraße führt uns wieder zurück zum Ortszentrum (nach Westen). Noch vor den großen Autostraßenkreuzungen kommen wir am Landhotel Santner vorbei. Vor dem Gebäude biegen wir nach rechts, um am oberen Gartenende die Marien-Kapelle vom Santnerwirt zu finden. Diese ist immer offen und jederzeit zu bestaunen.

Von hier gehen wir zurück zum Landhotel bzw. zum Wirt und folgen der Straße Richtung Autostraßenauf- und Abfahrten. Die einzelnen Auf- und Abfahrten kann man zu Fuß kreuzen. Am ersten kleinen Kreisverkehr überqueren wir die B1 bei der Bushaltestelle über eine Unterführung. Wir kommen auf der anderen Seite beim Spar wieder raus. Von dort gehen wir Richtung Aufeldstraße und überqueren diese schon beim Wangerweg. Hier befindet sich das Wegkreuz am Auerbach.

Wir folgen dem Wangerweg weitere 300 Meter und biegen dann rechts in den Rad- und Gehweg Richtung B1 ein. Dort angekommen überqueren wir die Landstraße bei der Ampel. Auf der anderen Seite folgen wir der Andrä Stöllinger-Straße zum Altersheim. Im Garten des Seniorenheims St. Martin finden wir das Wegkreuz der Schützen von Eugendorf.

Wir verlassen den Garten über den Sonnenweg oder die Dürnbichlstraße Richtung Kirche. Im Ortszentrum wenden wir uns vor der Raiffeisenbank nach links und folgen der Straße nach Reicherting zum Hochkreuz. Von dort gehen wir zurück Richtung Ort, biegen aber vor dem Kindergarten bzw. schon vor dem Kinderspielplatz nach links ein. Beim ersten Bauernhof zweigen wir noch mal nach links ein und finden dort das Wetterkreuz beim Sailerbauern.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.867222, 13.122378
GMS
47°52'02.0"N 13°07'20.6"E
UTM
33T 359581 5303249
w3w 
///verlangt.nennenswert.macher
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
8,3 km
Dauer
2:10 h
Aufstieg
42 hm
Abstieg
42 hm
Höchster Punkt
564 hm
Tiefster Punkt
523 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.