Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Marislwand 2529m und Balonspitze 2485m
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Marislwand 2529m und Balonspitze 2485m

Skitour · Radstädter Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner 
  • Wiesen um den Zederhauser Schlepplift
    / Wiesen um den Zederhauser Schlepplift
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / am Almweg in Pistennähe
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Ziehweg zur Marislalm
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Marislalm
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Marislkar und Marislscharte
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Marislkar
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Marislwand aus der Marislscharte
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Vorgipfelrücken
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Gipfelgrat
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / am Gipfeldach mit Blick zur Balonspitze
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Gipfelkreuz der Marislwand
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Neues Gipfelkreuz
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Gipfelblick ins Marislkar und zur Balonspitze
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Balonspitze Nordflanke und Marislscharte
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Südhangabfahrt
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Anstieg zur Balonspitze vor Marislwand
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Grießenspitze von der Balonspitze
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Kreuzhöhe und Marislwand von der Balonspitze
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Standardaufstieg zur Balonspitze aus dem Kartheuserkar
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Marislalm
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 2500 2000 1500 1000 14 12 10 8 6 4 2 km
Mittelschwere, ruhige und schattige Skitour im Lungauer Zederhaustal durch das nordseitige Marisltal mit finalen sonnseitigen Anstiegen auf zwei aussichtsreiche Gipfel.
mittel
14 km
5:00 h
1.600 hm
1.600 hm
Die Balonspitze und die Marislwand werden über das schattige Marisltal eher selten bestiegen. Ein langer Hohlweg führt durch dichten Hochwald ins nordseitige Marislkar. Hier wird guter Schnee meist sehr lange konserviert, der sonnen- und windexponierte Südgrat der Marislwand kann schnell abgeblasen oder ausgeapert sein.

Autorentipp

Die Balonspitze wird üblicherweise von Zederhaus über den Karthäusergraben aus dem Osten bestiegen.
Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 13.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Marislwand, 2.529 m
Tiefster Punkt
Bruckdorf/Zederhaus, 1.237 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Übliche Skitourengefahren. Überwechtung der Marislscharte.

Weitere Infos und Links

Keine Einkehrmöglichkeit während der Tour.

Start

Bruckdorf/Zederhaus (1.237 m)
Koordinaten:
DG
47.161140, 13.481987
GMS
47°09'40.1"N 13°28'55.2"E
UTM
33T 384940 5224189
w3w 
///rasch.aufgabe.angelegtes

Ziel

Marislwand/Balonspitze

Wegbeschreibung

Vom entsprechenden Ausgangspunkt auf der kleinen Piste oder am nahen Ziehweg hinauf zur Bergstation des Zederhauser Schlepplifts. Nun führt ein deutlicher Hohlweg rechts des tief eingeschnittenen Marislbachs durch den dichten Hochwald in mehreren Kehren hinauf zur Marislalm (2021 einige querliegende Baumleichen). Hinter der Hütte quert man in den Talgrund hinein. Eine Steilmulde zieht rechts von der Marislwand herab. Ihr folgen wir in wenigen Kehren hinauf und betreten im Linksbogen den Karboden. Wir steuern nun durch das Kar den meist stark überwechteten Ausstieg links des markanten Felsens (mit Sender) an, um an geeigneter Stelle meist etwas links der Marislscharte auf die Sonnenseite zu gelangen.

Meist wird nun direkt südwärts der mittelsteile Hang zur Balonspitze angestrebt. Wir wenden aber zuerst nach rechts und steuern links des überwechteten flachen Kamms den breiten, mittelsteilen Hang des Vorgipfels an. Darüber steigen wir in Gratnähe über die weite und mittelsteile Westflanke zuletzt in einem leichten Rechtsbogen hinauf zum Gipfelkreuz der Marislwand.

Nun schließt sich eine meist genussvolle Zwischenabfahrt über die mittelsteile Westflanke und/oder den schönen Südhang des Vorgipfels in die Westmulde, die von der Marislscharte ins Murtal hinabzieht, an. Auffellen und Anstieg in Richtung Marislscharte, wobei man schon darunter nach rechts schwenkt und in mehreren langen Kehren über den breiten, mittelsteilen  Nordhang auf das Gipfelplateau der Balonspitze gelangt. Ein kurzer Aufschwung hinter der kleinen Wetterstation führt zum ungeschmückten Schrofengipfel der Balonspitze.

Abfahrt am Nordhang zur Marislscharte, durch das weite Marislkar zur Alm und am Ziehweg mit kaum Ausweichmöglichkeit hinaub zur Piste und zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der Tauernautobahn A10 bis Ausfahrt Zederhaus. Direkt nach der Ausfahrt wenige Meter taleinwärts in Bruckdorf eine Parkmöglichkeit finden.

Parken

Keine ausgewiesene Parkmöglichkeit in Bruckdorf. Evtl. 1-2 Autos in den beiden Autobahnunterführungen oder beim Zederhauser Schlepplift (abgesperrtes Gelände!).

Koordinaten

DG
47.161140, 13.481987
GMS
47°09'40.1"N 13°28'55.2"E
UTM
33T 384940 5224189
w3w 
///rasch.aufgabe.angelegtes
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Amap

ÖK50 Blatt 3229

AV-Karte Niedere Tauern 2

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
1.600 hm
Abstieg
1.600 hm
Streckentour aussichtsreich Gipfel-Tour freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.