Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Mariazellerweg Weissenbach/Triesting - Hainfeld
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour Top

Mariazellerweg Weissenbach/Triesting - Hainfeld

Mehrtagestour · Wienerwald
Profilbild von Brigitte Lacher
Verantwortlich für diesen Inhalt
Brigitte Lacher 
  • Über Stock und Stein nach Furth an der Triesting
    / Über Stock und Stein nach Furth an der Triesting
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • / Die ersten Frühlingsboten
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • / Blick zurück auf Furth an der Triesting
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • / Schneerosen am Aufstieg aufs Geißruck
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • / Am Geißruck, Gipfelkreuz
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • / Blick vom Geißruck ins Alpenvorland
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • / Reste von Schnee am Unterberg
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • / Am Aufstieg aufs Kieneck
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • / Kapelle am Unterberg
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • / Am Unterberg
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • / Weitere Hindernisse am Weg über den Kruckensattel
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • / Mehr Schneerosen am Weg zum Kruckensattel
    Foto: Brigitte Lacher, Community
  • / Am Weg durch den Heugraben
    Foto: Brigitte Lacher, Community
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 40 35 30 25 20 15 10 5 km

Tag 1 Weissenbach an der Triesting - Kieneck Enzianhütte

17,7 km, 1.108 HM, 7 Stunden

Tag 2 Kieneck Enzianhütte - Hainfeld

23,7 km, 765 HM, 8 Stunden

schwer
42,2 km
13:29 h
1.754 hm
1.688 hm
In den ersten Frühlingstagen gings von Weissenbach an der Triesting über Furth an der Triesting und den Atzsattel auf die Geißruck. Immer wieder sperren querliegende Äste und Bäume, Überbleibsel vom Baumbruch in den Wintermonaten, den Weg. Der steile Aufstieg von der Geißruck aufs Kieneck zur Enzianhütte über den Mareschsteig ist nicht zu unterschätzen. Die gute Verpflegung auf der Enzianhütte und eine geruhsame Nacht lassen die Anstrengungen des Tages schnell vergessen. Am nächsten Morgen geht es frohen Mutes weiter über den Unterberg, Blochboden, Dürrholzer Kreuz, Kruckensattel und den Heugraben nach Hainfeld.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Unterberg, 1.210 m
Tiefster Punkt
Weissenbach an der Triesting, 353 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

In den Wintermonaten immer Grödln mitnehmen und je nach Schneelage mehr Zeit einplanen.

Start

Weissenbach an der Triesting (353 m)
Koordinaten:
DG
47.983787, 16.044669
GMS
47°59'01.6"N 16°02'40.8"E
UTM
33T 577951 5315026
w3w 
///mannschaften.kahl.einheitlich

Ziel

Hainfeld

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DG
47.983787, 16.044669
GMS
47°59'01.6"N 16°02'40.8"E
UTM
33T 577951 5315026
w3w 
///mannschaften.kahl.einheitlich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
42,2 km
Dauer
13:29h
Aufstieg
1.754 hm
Abstieg
1.688 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.