Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Marialinden, Agger-und Naafbachtal
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Marialinden, Agger-und Naafbachtal

· 2 Bewertungen · Wanderung · Bergisches Land
Profilbild von Ulrike Tenzer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ulrike Tenzer 
  • Blick auf Marialinden
    / Blick auf Marialinden
    Foto: U.Tenzer, Community
  • / Die Agger bei Overath
    Foto: U.Tenzer, Community
  • / Gut Eichthal
    Foto: U.Tenzer, Community
  • / Wegweiser-Baum
    Foto: U.Tenzer, Community
  • / Camping Paul in Viersbrücken
    Foto: U.Tenzer, Community
  • / schöner Rastplatz
    Foto: U.Tenzer, Community
  • / Im Naafbachtal
    Foto: U.Tenzer, Community
  • /
    Foto: U.Tenzer, Community
  • /
    Foto: U.Tenzer, Community
  • /
    Foto: U.Tenzer, Community
  • / Wallfahrtskirche St.Mariä Heimsuchung
    Foto: U.Tenzer, Community
m 250 200 150 100 50 14 12 10 8 6 4 2 km
Rundwanderung ab Marialinden durch das Agger- und Naafbachtal.
mittel
Strecke 14,2 km
4:00 h
294 hm
294 hm
Vom Bürgerkomitee Marialinden ausgearbeitete Rundwanderung, die zunächst hinunter ins Aggertal führt. Vorbei an Gut Eichthal kehrt man dem Aggertal den Rücken und wandert hinauf nach Leyenhaus. Dort kann man bei gutem Wetter eine tolle Aussicht bis ins Siebengebirge genießen. Auf dem Weg hinunter ins Naafbachtal besteht die Möglichkeit zur Einkehr im Restaurant Camping Paul. Die Wanderung führt nun durch das schöne Naafbachtal und wieder hinauf nach Marialinden. Der Weg ist unterschiedlich markiert und bietet schöne Bänke, die zur Rast einladen. Wer nicht gern auf Asphalt wandert sollte allerdings die Finger bzw. die Füße von dieser Wanderung lassen. Gerade zu Beginn ist der Asphaltanteil recht hoch.

Autorentipp

Einkehrtipp

Wer eine Einkehr in seine Wanderung einplanen möchte, kann das nach gut der Hälfte der Wanderung im Restaurant Paul in Viersbrücken tun.

Öffnungszeiten: Montag, Donnerstag und Freitag ab 18 Uhr

                       Samstag, Sonntag und an Feiertagen ab 11.30 Uhr 

                       Di. und Mi. Ruhetag

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Marialinden, 250 m
Tiefster Punkt
83 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Am Brunnen, vor der Kirche in Marialinden steht eine Wandertafel. Hier stellt das Bürgerkomitee Marialinden Flyer zur Wanderung zur Verfügung. Außerdem kann man sich auf der Homepage Informationen zur Wanderung holen. http://www.marialinden.de/ 

Start

Brunnen vor der Kirche in Marialinden (250 m)
Koordinaten:
DD
50.932770, 7.322815
GMS
50°55'58.0"N 7°19'22.1"E
UTM
32U 382145 5643688
w3w 
///adresse.gipser.jahre

Ziel

Brunnen vor der Kirche in Marialinden

Wegbeschreibung

  • Vom Brunnen an der Kirche wandert man rechts entlang der Pilgerstraße und geht geradeaus in die Alte Römerstraße.
  • Rechts kommt eine Wegtafel des Pilgerweges. Hier biegt man links in einen Wiesenweg ein, dem man bis zu einer Straße folgt und dort nach links weiterwandert.
  • Man geht durch den Ortsteil Kirschbaum und erreicht die L360, der man nach rechts folgt.
  • Am Kreisverkehr überquert man die Straße in Richtung Gasthof und wandert rechts weiter.
  • Nun folgt man der Markierung des Pilgerweges (16) die links in den Wald leitet.
  • Man gelangt nach Siefenthal und wandert zwischen den Häusern weiter bergab. (16)
  • An der Straße biegt man rechts ab und erreicht den Ortsteil Wasser.
  • Hier verlässt man den Pilgerweg und biegt am Wegweiser links ab. (Markierung A2)
  • Im weiteren Verlauf führt der Weg oberhalb der Agger entlang, bis zum Kreisverkehr an der Aggerbrücke.
  • Man überquert die Straße und über eine Treppe gelangt man auf einen Fußweg, der zum Schuzentrum führt.
  • Am Schulzentrum vorbei, geht es hinter dem Sportplarz rechts und anschließend nach links.
  • Im weiteren Verlauf überquert man die Agger und erreicht Gut Eichthal.
  • Man folgt der Zuwegmarkierung zum Bergischen Weg. Hier hält man sich am Parkende links,  da die Markierung im Park nicht vorhanden ist.
  • Über eine Brücke quert man erneut die Agger und geht zunächst geradeaus in den Weiler Broich. Dort folgt man der Zuwegmarkierung Bergischer Weg, die vor einem Fachwerkhaus nach rechts weist.
  • Oberhalb des Campingplatzes gelangt man an eine Wegkreuzung, die auf den Bergischen Weg trifft. Diesem folgen wir mit seiner Markierung nach links den Berg hinauf durch den Wald. (Markierung Bergischer Weg)
  • Man erreicht die Häuser von Leyenhaus. Dort verlässt man den Bergischen Weg und wandert nach rechts weiter.
  • Man überquert die Eulenthaler Straße und folgt dem Hinweisschild "Camping Paul" auf einer kleinen Straße bergab.
  • Rechts am Restaurant vorbei folgt man der Straße hinunter ins Tal.(Wegzeichen A10)
  • Man stößt auf einen Querweg, dem man nach links folgt. (A10)
  • Kurz bevor man eine Brücke ereicht biegt man nach links ab (Schild Halzemich) und gleich wieder rechts, auf einen Wiesenweg. (A10)
  • Weiter geht es durch das Bachtal, bis man an einem Wegweiser wieder auf den Bergischen Weg stößt, dem man von nun an wieder nach rechts folgt. ( Markierung Bergischer Weg)
  • Man kommt zur L312, überquert diese und geht ca. 20m entlang der Straße nach links, um dann rechts in einen Wirtschaftsweg einzubiegen. ( Markierung Bergischer Weg)
  • An einer Kreuzung mit Wegweiser verlässt man den Bergischen Weg und wandert nach links weiter.
  • Der Zuwegbeschilderung zum Bergischen Weg folgt man nach links über einen Pfad zwischen zwei ehemaligen Teichen.
  • Im weiteren Verlauf wandert man durch den Wald hinauf nach Marialinden.
  • An einer Gabelung mit Wegweiser folgen wir nun wieder dem Pilgerweg (16) für ein kurzes Stück halbrechts.
  • Wo der Pilgerweg nach links abzweigt wandert man geradeaus, die steile Straße hinauf.
  • Man biegt nach links ab und folgt der Straße bis zu einem kleinen Kreisverkehr.
  • Dort gelangt man über die Straße An den sieben Linden wieder zurück zur Kirche.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug ab Köln Hbf. RB25 bis Overath-Mitte von dort mit dem Bus Linie 575 nach Marialinden Haltepunkt Schule.

Rückfahrt: Bus Linie 575 ab Marialinden Schule nach Overath-Mitte von dort mit dem Zug RB25 bis Köln Hbf.

wochentags stündlich, Sa. zweistündlich, So. zweistündlich

https://www.vrsinfo.de/

Anfahrt

A4 Abfahrt Overath (22) -B 55 Richtung Overath - der Beschilderung nach Marialinden folgen

Parken

kostenloser kleiner Parkplatz an der Kirche und am Lindenhof

Koordinaten

DD
50.932770, 7.322815
GMS
50°55'58.0"N 7°19'22.1"E
UTM
32U 382145 5643688
w3w 
///adresse.gipser.jahre
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Geo Map NRW Wanderkarte 1: 25000 Blatt 3 Bergisch Gladbach, Königsforst, Lindlar, Overath

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und an die Witterung angepasste Kleidung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Melanie M
15.09.2020 · Community
Ein schöne Wanderung, die Pilgercharakter hat. Bemerkenswert an der Stelle ist, dass das Bürgerkomitee Marialinden Wegbeschreibungen der einzelnen Wanderrouten in Flyer-Format kostenlos zur Verfügung stellt an dem Brunnen in Nähe der Kirche, die wirklich gut beschrieben sind.
mehr zeigen
Foto: Melanie M, Community
Foto: Melanie M, Community
Foto: Melanie M, Community
Foto: melanie müller, Community
Foto: melanie müller, Community
C Guder
23.04.2019 · Community
Danke für die ausführliche Wegbeschreibung, Ulrike!
mehr zeigen
Gemacht am 22.04.2019
St. Mariä Heimsuchung
Foto: C Guder, Community
Foto: C Guder, Community
Foto: C Guder, Community
2x überqueren wir die Agger
Foto: C Guder, Community
gute Markierung
Foto: C Guder, Community
Foto: C Guder, Community
Foto: C Guder, Community
Foto: C Guder, Community
Foto: C Guder, Community
NSG Naafbachtal
Foto: C Guder, Community

Fotos von anderen

+ 11

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,2 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
294 hm
Abstieg
294 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.