Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Klettersteig empfohlene Tour

Mangart

· 2 Bewertungen · Klettersteig · Slowenisches Küstenland
Profilbild von Iris H
Verantwortlich für diesen Inhalt
Iris H 
  • Westaussicht
    / Westaussicht
    Foto: Iris H, Iris H
  • Ostaussicht
    / Ostaussicht
    Foto: Iris H, Iris H
  • / Weggabelung
    Foto: Iris H, Iris H
  • /
    Foto: Iris H, Iris H
  • /
    Foto: Iris H, Iris H
m 2700 2600 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 5 4 3 2 1 km
Via slowenica - Mangart - Via normalo
schwer
Strecke 5,6 km
4:15 h
874 hm
874 hm

Aufgezeichnete Tour

Montag, 8. August 2016, 16:32

Strecke: 7,0 km
Zeit insgesamt: 4 Stunden 32 Minuten

Gesamtgeschwindigkeit: 1,5 km/h
Geschwindigkeit in Bewegung: 4 km/h
Geschwindigkeit max.: 10,2 km/h

Aufstieg: 646 Meter
Abstieg: 643 Meter
Niedrigster Punkt: 2039 Meter
Höchster Punkt: 2686 Meter

Schwierigkeit
C/D schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.686 m
Tiefster Punkt
2.039 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
200 m
Wandhöhe
438 m
Kletterlänge
400 m
Abstieg
600 m

Sicherheitshinweise

Weg teilweise sehr ausgesetzt. Es gibt keine Zwischenabstiege oder ausstiege aus dem Klettersteig.

Hohe Steinschlaggefahr.

Start

Bergparkplatz am Ende der Mangartstraße auf slowenischer Seite (mautpflichtig, ca. 5 Euro) (2.039 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Siehe Startpunkt

Wegbeschreibung

Eines vorweg: die meiste Zeit hält man sich in felsigen und geröllhaltigem Gelände auf. Ein Helm, sowie Gurtzeug und Klettersteigset sind durchaus sinnvoll (auch wenn Einheimische den in Turnschuhen + ohen Sicherung gehen)

Von einem der Parkplätze hält man sich rechts Richtung Mangart. Bereits hier gibt es einige Kletterpassagen, die mit Sicherungen versehen sind. Der Weg ist durchweg gut markiert und teilweise auch mit roten Strichen zur Routenführung versehen.

An der Weggabelung hält man sich wie angezeigt rechts für due Via slow. Spätestens hier sollte man seine Ausrüstung anlegen. Direkt vor dem Einstieg ist kaum Platz. Im unteren Teil des Kletterteigs gibt es relativ viele Sicherungen, ohne dass diese Überflüssig erscheinen. Der erste Teil verläuft in der Rinne. Aber bereits kurze Zeit später führen einen die Sicherungen an den westlichen Grat und hören dann auch schon einmal mitten in einer ausgesetzten Kletterstelle auf. Es recht vile längere Kletterpassagen, die keine Sicherungen aufweisen. Gute Trittsicherheit und teilweise Armkraft sind hier unerlässlich. Abgesehen davon, dass der größte Teil direkt am Grad bzw. kanpp daneben entlang führt. Im oberen Teil sind die Sicherungen dann nur noch sehr spärlich, da hat man aber das Schlimmste auch schon überstanden. Belohnt wird die Anstrengung mit einem phantastischen Rundblick über Italien, Österreich und Slowenien.

Der Rückweg erflogt über die Via normale. Allerdings sollte man sich von diesem Namen nicht täuschen lassen. Auch hier sind einige Kletterpassagen mit Sicherungen versehen. Teilweise geht es über größere Flesplatten, die vor allem bei Nässe, Eis und Schnee ihren Namen "Todesplatten" nicht von ungefähr tragen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Helm, da Steinschlaggefahr von Geröll und Vorgängern droht.

Klettersteigausrüstung sehr empfehlenswert.

Festes Schuhwerk, Sonnen-/Wind-/ Regenschutz nicht vergessen

Grundausrüstung für Klettersteige

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Klettersteigset
  • Klettergurt
  • Kletterhelm
  • Klettersteig- oder strapazierfähige Sicherheitshandschuhe
  • Selbstsicherungsschlinge und HMS-Karabiner
  • Ggf. Nachsicherungsset (für Beginner und Kinder)
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
Martin Schroll
16.06.2021 · Community
Derzeit nicht möglich. Zufahrt zum Mangart verschüttet!
mehr zeigen
Gemacht am 15.06.2021
Brigitte Meijer
13.08.2018 · Community
Mooie tocht! Prachtige berg! Stukken niet gezekerd, grootste deel wel. Vanaf top moet je nog een pittige wandeling naar beneden maken over puin en rotsen.
mehr zeigen
Zaterdag 4 augustus 2018
Foto: Brigitte Meijer, Community
Zaterdag 4 augustus 2018
Foto: Brigitte Meijer, Community
Toffi Fee
03.08.2018 · Community
Bist du die Tour wirklich selbst gegangen? Dein Track ist viel zu direkt und ist auf gar keinen Fall ein Klettersteig C/D, sondern A/B. Eine sehr kurze Stelle vielleicht C. Der Steig über die „Via farrata“ ist eine C- Bewertung und hierfür liegt der Startpunkt von den Seen aus. Bessere Beschreibung der hier genannten Tour findet man unter „Mangart und seine Trabanten „.
mehr zeigen
Mangart Summit
Foto: Toffi Fee, Community

Fotos von anderen

Zaterdag 4 augustus 2018
Zaterdag 4 augustus 2018
Mangart Summit

Bewertung
Schwierigkeit
C/D schwer
Strecke
5,6 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
874 hm
Abstieg
874 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour alte Sicherung klassischer Klettersteig

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.