Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Maisenkögerl über Bräumauer und Wandl
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Maisenkögerl über Bräumauer und Wandl

Bergtour · Almtal
Profilbild von Stephanie Armbruckner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stephanie Armbruckner 
  • Erster Felsen mit seilgesicherter Passage nach dem weglosen Waldabschnitt
    Erster Felsen mit seilgesicherter Passage nach dem weglosen Waldabschnitt
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
m 950 900 850 800 750 700 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

31.07.2020

Maisenkögerl und Bräumauer sind an sich schon zwei tolle Berge für kurze Touren - deren Kombination allerdings verspricht teils schwierige Passagen im felsigen Gelände, einige gemütliche Waldwege, und gleich zwei schöne aussichtsreiche Gipfel.

mittel
Strecke 4 km
1:40 h
240 hm
240 hm
938 hm
754 hm

Der erste Wegabschnitt nach dem Güterweg Hamberg verläuft ziemlich steil über einen Waldweg, bevor dieser nach einigen Minuten in die Forststraße Maisenkögerl mündet. Dieser folgen wir allerdings nicht nach links Richtung Maisenkögerl, sondern nach rechts, zunächst unter einem Schranken durch. Hier geht es etwa 10 - 15 Minuten auf der Forststraße bis zu deren Ende. Danach beginnt eine kurze, eher weglose Passage. Mit viel Fantasie lässt sich in dem stark überwucherten Wald ein Trampelpfad erkennen, dem wir bis zu einem Felsen mit Seilversicherung folgen. Spätestens dieses Seil zeigt, dass der Weg nicht ganz falsch sein kann.

Von hier aus sind es nur noch wenige Minuten zum Gipfel der Bräumauer, von wo aus wir einen schönen Blick über Scharnstein bis hin zum Traunstein hatten.

Von hier aus ist der Weg zum Maisenkögerl klar erkennbar, bzw. auch markiert. Es geht steil durch den Wald und auf die Felswand zu, vor der ein Schild zwischen Normalweg und "Wandl" trennt. Wir haben uns für letzteren Weg entschieden und gleich darauf ging es über eine kurze Leiter und einige seilversicherte Passagen aufwärts. Ein Waldpfad führte schlussendlich das letzte Stück über einen Waldrücken auf das Maisenkögerl zu, bevor eine letzte Teilung des Weges entweder über den Normalweg oder den Westgrat zum Gipfel führt. Anfänglich wollten wir auf dem Westgrat weiter, welcher allerdings mit II+ gekennzeichnet war. Dem entspricht der Weg auch, und nach einigen seilgesicherten Passagen haben wir uns für den Rückweg entschieden, da der letzte Felsen vor dem Gipfel scheinbar unmachbar zu sein schien. Der Normalweg war allerdings auch sehr schön und führte über eine letzte seilgesicherte Passage zum Gipfelkreuz.

Retour ging es dann über den "Hauptweg", also wenige Minuten über felsiges Gelände, dann über einen Waldpfad vorbei am Platz der Freundschaft, und schließlich auf die Forststraße, wobei sich kurz vor dem Schranken wieder der Kreis schließt. Der letzte steile Abschnitt durch den Wald ist gleich wie beim Aufstieg.

Wenn ihr nach weiteren Touren im Almtal sucht, habe ich hier einige Vorschläge für euch: >> Touren im Almtal <<

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
938 m
Tiefster Punkt
754 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Naturweg 50,46%Pfad 28,38%Pfadspur 15,78%Unbekannt 5,36%
Naturweg
2 km
Pfad
1,1 km
Pfadspur
0,6 km
Unbekannt
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Parkplatz Güterweg Hamberg (753 m)
Koordinaten:
DD
47.898448, 13.984437
GMS
47°53'54.4"N 13°59'04.0"E
UTM
33T 424095 5305512
w3w 
///benötigen.augen.hingabe
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Güterweg Hamberg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem Auto kann der Güterweg Hamberg befahren werden. Dieser zweigt vor Scharnstein von der Scharnsteiner Straße ab und verläuft in zahlreichen Serpentinen durch einen Waldabschnitt.

 

Parken

Genügend Parkmöglichkeiten am Güterweg vorhanden.

 

Koordinaten

DD
47.898448, 13.984437
GMS
47°53'54.4"N 13°59'04.0"E
UTM
33T 424095 5305512
w3w 
///benötigen.augen.hingabe
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4 km
Dauer
1:40 h
Aufstieg
240 hm
Abstieg
240 hm
Höchster Punkt
938 hm
Tiefster Punkt
754 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.