Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Maiernigg-Spintikteiche-Rauth-Runde
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Maiernigg-Spintikteiche-Rauth-Runde

· 1 Bewertung · Wanderung · Wörthersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Klagenfurt Verifizierter Partner 
  • Hinweisschild nahe des oberen PP in Maiernigg
    / Hinweisschild nahe des oberen PP in Maiernigg
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / knapp vor dem Komponierhäuschen: die Grundmauern des "weißen Turms am schwarzen Felsen"
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Gustav Mahlers Komponierhäuschen - in den Sommermonaten an 4 Tagen pro Woche geöffnet (Eintritt) - Südostansicht
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Die Museumsbetreuerin weist auf den großen Meister Gustav Mahler - Südansicht
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Das Herzstück des kleinen Museums: die Büste Gustav Mahlers
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Frühlingserwachen mit bemerkenswerter Baumformation, östlich des Roggenberges mit Blick nach Süden
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / oberhalb des Komponierhäuschens mit Blick nach Nordosten zum Strandbad mit westlichen Teilen von Klagenfurt
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / herbstlicher Wanderweg zum Oberen Spintikteich
    Foto: Mag. Burgunde Riegler
  • / Oberer (Gde. Keutschach) und Unterer (Gde. Maria Wörth) Spintikteich mit Blick nach Nordwesten
    Foto: www.flickr.com
  • / Oberer Spintikteich mit Blick nach Südwesten
    Foto: Mag. Burgunde Riegler
  • / Oberer Spintikteich mit Blick nach Südosten
    Foto: Mag. Burgunde Riegler
  • / östlich von Keutschach: der Puntschartteich mit Blick nach Nordwesten
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
m 600 500 400 14 12 10 8 6 4 2 km

Wir streifen bei dieser Wanderung am WS-Rundwanderweg und am 4-Seental-Keutschach an und begegnen dabei den Geist von G. Mahler, aber auch die vielen Wurzeln um den Spintikteich.

mittel
Strecke 14,5 km
4:30 h
500 hm
500 hm

Wir starten diese leichte Wanderung (ca. 15 km und ca. 500 Hm) mit einem Rückblick auf einen großen Komponisten, mit Gustav Mahlers Komponierhäuschen. An der Nordseite des Roggenberges erreichen wir erstmals den Wörthersee-Rundwanderweg (WRWW), der uns zum Teil zum Unteren, beschaulichen, naturgeschützten Spintikteich führt. Nun erreichen wir den Oberen Spintikteich, den wir östlich und südlich über tausend Wurzeln bewandern - der rechtliche Rahmen als Naturschutzgebiet lässt uns tiefer in die Schönheit dieses Sattnitz-Gewässers eintauchen. In einem gewissen Kontrast dazu erreichen wir den Punschartteich, der schon recht nahe der Zivilisation (Asphaltwege, Keutschach) seinen Kampf gegen die Verschilfung sichtlich macht. Nach dem letzten Haus in Oberrauth umgibt uns für einige Zeit der Rauth-Wald, an dessen Ende ein großartiger Aussichtpunkt zum Oberen Spintikteich auf uns wartet. Der WRWW führt uns am Roggenberg nördlich vorbei und zurück zum PP Maiernigg.

 

[1 Alternative und 6 Pausen]

Autorentipp

Vom Mai bis Oktober kann zwischen 10 und 16 Uhr das Komponierhäuschen besucht werden.

Profilbild von Valentin Wulz, Dr.
Autor
Valentin Wulz, Dr. 
Aktualisierung: 21.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
nördlich des Rauthgipfels, 682 m
Tiefster Punkt
PP Maiernigg, 456 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Auf diesen 15 km ist südlich des Puntschartteiches ein Wechsel vom Zufahrtsweg zum asphaltierten öffentlichen Weg notwendig - auf letzteren halten wir uns strikt an das LINKS GEHEN (paarweises Gehen ist dabei möglich).

 

Weitere Infos und Links

Außer zu den Wintermonaten bietet die Wörtherseeschifffahrt Rundfahrten an, auch an der Schiffsanlegestelle Reifnitz.

Am Ende der Wanderung bieten sich Besuche im Planetarium, Reptilienzoo oder Planetarium an.

UNI-Pizzeria,Universitätsstraße 33, 9020 Klagenfurt, T: 0463/25088

 

GEMEINDEGLIEDERUNG:

Keutschach am See (Hodiše ob jezeru) ist eine Gemeinde mit 2438 Einwohnern.

Das Gemeindegebiet liegt in einer Tallandschaft, dem sogenannten Vier-Seental, zwischen dem Wörthersee im Norden und dem Höhenrücken der Sattnitz im Süden. Die Ortschaft Keutschach liegt am Ostufer des Keutschacher Sees, etwa 15 km westlich von Klagenfurt. Keutschach hat 5 Seen und 4 Teiche.

Keutschach am See besteht aus den drei Katastralgemeinden Keutschach (Hodiše), Plescherken (Plešerka), St. Nikolai (Šmiklavž). Das Gemeindegebiet gliedert sich in folgende 15 Ortschaften (Einwohnerzahl Stand 1. Jänner 2015[1]) – wir durchwandern:  Rauth (Rut) (302)

  

Touristeninformation in Keutschach am See

Keutschach 1, 9074 Keutschach am See 

Telefon: 04273 2450

 

Start

08:10 Uhr, PP-Maiernigg (3. Ebene) an der WS-Süduferstraße (457 m)
Koordinaten:
DD
46.610708, 14.241783
GMS
46°36'38.5"N 14°14'30.4"E
UTM
33T 441938 5162184
w3w 
///frühstück.preise.besagen

Ziel

13:00 Uhr, PP-Maiernigg (3. Ebene) an der WS-Süduferstraße

Wegbeschreibung

 

KURZE  WEGBESCHREIBUNG:

PP Maiernigg-Mahler Komponierhäuschen-Roggenberg-Spintikteiche-Puntschartteich-Oberrauth-Oberer Spintikteich-WRWW-PP Maiernigg

 

GENAUE  WEGBESCHREIBUNG:

  

1.  Wir verlassen westlich den PP Maiernigg (453 m), treffen kurz die Weg-Nr. 7 und verlassen diesen bei der Gabelung – wir halten uns re. (wir achten nicht auf das NAVI, sondern auf Wegweiser), gehen am „weißen Turm am schwarzen Felsen“ vorbei und erreichen das Komponierhäuschen nach ca. 500 m (ab der Gabelung) (1. Pause, 496 m).

 

2.  Wir folgen dem Weg weiter nach W, um kurz vor der L 96 nach links (oben) zu wandern. In einem Linksbogen folgen wir dem Hauptwirtschaftsweg (HWW) und treffen nach ca. 1,1 km auf die Weg-Nr. 7 (2. Pause, 2,7 km, 580 m).

  

3.  Bei der Gabelung (Weg-Nr. 7) gehen wir nach re. und treffen gleich danach den Wörthersee Rundwanderweg (WRWW) – wir gehen nach re., W und bleiben nach ca. 250 m auf den Weg-Nr. 7 und WRWW. Bei der Gabelung verlassen wir den Hauptweg und gehen (unmarkiert) nach re. - nach ca. 1,8 km treffen wir auf die Weg-Nr. 17, der wir nach links bis zum Unteren Spintikteich folgen (3. Pause, 4,9 km, 572 m).

  

4.  Nach ca. 600 m queren wir den WRWW und verlassen die Weg-Nr. 17 nach ca. 150 m – wir gehen am „Wurzelweg“ südlich des Oberen Spintikteiches und treffen nach ca. 550 m an einer Kreuzung die Weg-Nr. 20b – wir gehen nach li., SW und machen nach ca. 350 m die 4. Pause, 6,8 km, 574 m.

  

5.  Wir gehen nach N und verlassen nach ca. 450 m den „Wurzelweg“ bzw. oberen Spintikteich (das Naturschutzgebiet Spintikteich) und halten uns nach li., SW, der Weg-Nr. 20a folgend – dabei ignorieren wir 4 re. und 2 li. abgehende Wege – an der östlichen Wiese beim Puntschartteich machen wir die 5., große Pause, 7,8 km, 616 m.

  

ALTERNATIVE : Den Rechtsbogen über den Puntschartteich und die Ortschaft Oberrauth auslassen und auf der Nordseite des Spintikteiches ca. 1 1/2 Stunden warten (es gibt Sitzgelegenheiten)!

  

6.  Wir bleiben auf der Weg-Nr. 20a, treffen nach ca. 200 m auf einen Asphaltweg und halten uns re. – nach ca. 100 m halten wir uns bei einer Gabelung re. und erreichen nach ca. 500 m die Ortschaft Oberrauth. Die Weg-Nr. 20 führt uns nach ca. 300 m nach re. in den Wald und nach weiteren ca. 1,4 km zum Aussichtspunkt: Oberer Spintikteich (6. Pause, 10,6 km, 597 m – die Wartenden (eventuell) zum Aussichtspunkt einladen.

 

7.  Nach ca. 60 m treffen wir den WRWW und gehen nach re., O an der Nordseite des Oberen Spintikteiches und der Friedelhöhe vorbei – wir verlassen den Roggenberg an einer Gabelung mit der Weg-Nr. 19 – sie führt uns nach unten zum PP Maiernigg (14,7 km, 453 m).

 

 

 

 

 

        

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinien zum Benediktinerplatz

Anfahrt

Buslinien zum Benediktinerplatz // Benediktinerplatz-B 83-Südring-Wörthersee-Süduferstraße-L 96-Maiernigg PP

Parken

Parkplatz Maiernigg (3. Ebene)

Koordinaten

DD
46.610708, 14.241783
GMS
46°36'38.5"N 14°14'30.4"E
UTM
33T 441938 5162184
w3w 
///frühstück.preise.besagen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

 

gemeindeeigene Broschüren zum Bereich Geschichte und Fremdenverkehr

Kartenempfehlungen des Autors

gemeindeeigene Karten für das Wandern und Biken

freytag & berndt, Kärntner Seen: Villach - Klagenfurt  1 : 50 000

Lust auf Wörthersee, Wander- und Freizeitkarte   1 : 26 000

freytag  berndt, Freizeitkarte Mittelkärnten   1  :  150 000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

festes Schuhwerk und Allwetterkleidung + Jause/Getränk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Valentin Wulz, Dr. 

Der Roggenberg und die Rauth als nördliche Teile der Sattnitz dienen in hervorragender Weise als streng naturgeschützte Umrahmung für drei, landschaftlich bezaubernde Teiche - sehr empfehlenswert!

mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,5 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
500 hm
Abstieg
500 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.