Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Luftiger Grat von Hochgrat Parkplatz über Falkenhütte mit Abfahrt Hochgratbahn
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Luftiger Grat von Hochgrat Parkplatz über Falkenhütte mit Abfahrt Hochgratbahn

Wanderung · Allgäu
Profilbild von Michael Kautt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Michael Kautt 
  • /
    Foto: Michael Kautt, Community
  • /
    Foto: Michael Kautt, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 8 6 4 2 km
Auftstieg über Untere Lauch-Alpe und Oberstiegalpe zur Falkenhütte. Dann weiter auf dem alpinen Steig "luftiger Grat" über Hohenfluhalpkopf und Seelekopf zur Bergstation der Hochgratbahn. ca 4 - 4,5 h.
mittel
Strecke 9,1 km
4:30 h
1.030 hm
185 hm
1.704 hm
855 hm
Vom Parkplatz aus geht es an der Talstation der Bahn vorbei den Normalweg hinauf bis zur unteren Lauchalpe. Obwohl die Wegweiser zur Falkenhütte nach rechts weisen, folgen wir dem Weg bis zur Abzweigung zur Schilpere Alpe, danach dann weiter zur Oberstiegalpe - diese Variante ist weniger steil und auch teils im Schatten. Hier geht es dann zum ersten Mal auf einen "richtigen" Wanderweg bis zur Falkenhütte. An jeder der Alpen gibt es gute Einkehrmöglichkeiten, vor allem am Wochenende. Von der Falkenhütte geht es nochmals bergauf bis auf den Grat, und entlang des Premium-Wanderwegs "Luftiger Grat" zum Hochgrat. Hier wird es deutlich felsiger und der Weg schlängelt sich an der Südseite des Grats entlang, da nach Norden hin oft steil abfallende Felswände aus dem typischen Nagelfluhgestein Absturzgefahr bedeuten. Der Steig führt über Wurzeln, Fels und Wiesen über die Gipfel des Eineguntkopf, Hohenfluhalpkopf und Seelekopf bis zum Hochgrat auf Höhe des Staufner Hauses. Hier ist Trittsicherheit und auch an der ein oder anderen Stelle ein bisschen alpine Erfahrung von Vorteil, auch wenn eigentlich alle heiklen Stellen mit Tritten, Stahlseilen und auch Treppen gesichert sind. Obwohl der Pfad "nur" über den Grat entlang führt und nach topografischer Karte auch keine großen Höhenunterschiede aufweisen sollte, muss man unbedingt genug Zeit (min 2h) einplanen, denn der Pfad ist eng und steil mit vielen Stufen und einigen Passagen, an denen man dem bei schönem Wetter recht üppigen Gegenverkehr nicht ausweichen kann und manchmal kurz warten muss.. Insgesamt recht anstrengend, aber es gibt hier lohnende Ausblicke sowohl auf die Vorarlberger und Allgäuer Alpen, als auch ins Alpenvorland und den Bodensee, auch wenn man die Gipfel der überschrittenen Köpfe nicht immer als Solche erkennt. Am Ende des Wegs nach dem Seelekopf geht es entweder nochmals direkt steil zur Bergstation der Hochgratbahn hinauf, oder noch kurz im Staufner Haus einkehren, an dem man quasi vorbei läuft. Alternativ kann man auch noch den Hochgratgipfel besteigen oder über den Normalweg oder die Brunnenauscharte wieder zum Parkplatz absteigen.

Autorentipp

Plant genug Zeit ein für den Abschnitt am Grat
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.704 m
Tiefster Punkt
855 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Abschnitt am Grat erfordert Trittsicherheit und ein Minimum an alpiner Erfahrung, direkt am Grat Absturzgefahr bei Verlassen des Weges! Der Weg selbst ist an den kritischen Passagen mit Tritten, Seilen, Treppen und Geländern gesichert. Falls ihr mit der Bahn abfahren wollt, beachtet die Betriebszeiten!

Weitere Infos und Links

www.hochgrat.de

Start

Parkplatz Hochgratbahn (858 m)
Koordinaten:
DD
47.509643, 10.059581
GMS
47°30'34.7"N 10°03'34.5"E
UTM
32T 579785 5262345
w3w 
///abhandlungen.verkäuferin.kleber

Ziel

Bergstation Hochgratbahn

Wegbeschreibung

Parkplatz - Untere Lauchalpe - Alpe Schilpere - Oberstiegalpe - Falkenhütte - Luftiger Grat - Eineguntkopf - Hohenfluhalpkopf - Seelekopf - Hochgrat

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt

Mit dem Auto oder mit dem Linienbus von Oberstaufen (Bahnhof) zum Parkplatz der Hochgratbahn

Parken

Parkplatz Hochgratbahn (gebührenpflichtig; teilwise Rückerstattung bei Nutzung der Bahn zum Abstieg)

Koordinaten

DD
47.509643, 10.059581
GMS
47°30'34.7"N 10°03'34.5"E
UTM
32T 579785 5262345
w3w 
///abhandlungen.verkäuferin.kleber
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,1 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1.030 hm
Abstieg
185 hm
Höchster Punkt
1.704 hm
Tiefster Punkt
855 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg Rundtour Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.