Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Ludwigshöhe (4343m) vom Lisjoch
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour Top

Ludwigshöhe (4343m) vom Lisjoch

Hochtour
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Ludwigsburg Verifizierter Partner 
  • Morgens nach einem verspäteten Aufbruch, oberhalb der Gnifetti-Hütte
    / Morgens nach einem verspäteten Aufbruch, oberhalb der Gnifetti-Hütte
    Foto: Thomas Nippgen, Archiv Thomas Nippgen
  • / Nach dem Gipfel, kurz oberhalb vom Sattel zwischen Ludwigshöhe und Schwarzhorn
    Foto: Thomas Nippgen, Archiv Thomas Nippgen
m 4400 4200 4000 3800 3600 3400 3200 6 5 4 3 2 1 km
Eine Eiskuppe auf der Spaghetti-Route
mittel
6,8 km
3:00 h
850 hm
850 hm

Ein eigentlich unbedeutender Firngipfel auf der "Spaghetti"-Route.

Aber trotzdem so markant, das er als eigenständiger Viertausender zählt.

 

Profilbild von Thomas Nippgen
Autor
Thomas Nippgen
Aktualisierung: 27.03.2021
Schwierigkeit
I, 30°, PD- mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
4.343 m
Tiefster Punkt
3.498 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Standplätze
mobile Sicherungsmittel
Zwischensicherung
mobile Sicherungsmittel
Seillänge
1 x 60 m
Anzahl Expressschlingen
3

Sicherheitshinweise

Gletscherbegehung mit erheblicher Spaltengefahr -  macht das Anseilen unbedingt erforderlich.

 

Weitere Infos und Links

Die Tour wurde 2014, bei wirklich miserablen Wetter, durchgeführt!

Start

Rifugio Mantova (3.421 m)
Koordinaten:
DG
45.895249, 7.847840
GMS
45°53'42.9"N 7°50'52.2"E
UTM
32T 410617 5083054
w3w 
///schwerer.ovale.abhandlung

Ziel

Rifugio Mantova

Wegbeschreibung

Von Stafal mit der Seilbahn zum Punta Indren. Von der Seilbahn einer stark begangene Spur entlang überquert man auf gleicher Höhe bleibend den Gletscher. Nun dem felsigen Pfad folgend bis zur Rifugio Mantova. 

Von der Rifugio Mantova den Spuren folgen bis kurz unter die Rifugio Gnifetti. Nun in einem Rechtsbogen um ein Felsriff herum und über den Lisgletscher den deutlichen Wegspuren folgend ins Lisjoch. Vom Lisjoch den Grat anch Osten hinauf zum Gipfel. 

Vom Gipfel auf dem Grat ein kurzes Stück zurück, und dann nach Süden über eine steile Firnflanke in den Sattel zwischen Ludwigshöhe und Schwarzhorn. Vom Sattel nach Südwesten absteigen (nördlich am Balmenhorn vorbei) bis man wieder die Aufstiegsspur trifft. Nun der Spur folgen zurück zu Rifugio Mantova.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Mailand mit der Bahn bis Bahnhof Point San Martin. Vom Bahnhof mit den Bus ins Ortszentrum. Von dort mit einer anderen Buslinie oder mit dem Taxi nach Stafal.

Anfahrt

Entweder über den Großen San Bernado nach Aosta, dann die E25 (gebührenpflichtig) in Richtung Mailand bis zur Ausfahrt Point San Martin. Hier abfahren und dann der Beschilderung ins Val Gressonay folgen. Stafal ist die lette Ortschaft am Ortsende vom Val Gressoney.

Parken

Großer, kostenfreier Parkplatz in Stafal

Koordinaten

DG
45.895249, 7.847840
GMS
45°53'42.9"N 7°50'52.2"E
UTM
32T 410617 5083054
w3w 
///schwerer.ovale.abhandlung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Gebietsführer Walliser Alpen vom Bergverlag Rother

Clubführer des SAC Walliser Alpen Band 4

Hochtouren Westalpen Band 1 - Rother Bergverlag

Kartenempfehlungen des Autors

Landeskarte der Schweiz 1:25000 - Blatt 1348 "Zermatt"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Hochtourenausrüstung ausreichend (Tourenrucksack,  steigeisenfeste Bergschuhe, Tourenbekleidung Regenbekleidung, Handschuhe, Stirnlampe, Trinkflasche, Sonnenschutz,  Biwaksack,  Erste-Hilfe-Beutel, Hüftsitzgurt,  Steinschlaghelm,  1 Sicherheitskarabiner Ball-Lock,  2 HMS-Karabiner,  2-3 Schnappkarabiner, 3 Expressen,   Steigeisen mit Frontalzacken, 2 Eisschrauben,  Eispickel, je eine lange und kurze Prusikschlinge, 2 Bandschlingen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
I, 30°, PD- mittel
Strecke
6,8 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
850 hm
Abstieg
850 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour Grat

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.