Start Touren Lötschberger Südrampe
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Lötschberger Südrampe

Wanderung · Valais
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderweg Südrampe und Luogelkinviadukt.
    / Wanderweg Südrampe und Luogelkinviadukt.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Hohtenn Station.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Luogelkinviadukt.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Infotafel am Luogelkinviadukt.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei Hohtenn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Aussicht über das Rhonetal.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Die Südrampe führt an mehreren Suonen entlang.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei Brägji.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Raron.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Chrüterbeizli Rarnerchumma.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Zwei Wege führen von der Rarnerchumma ins Bietschtal.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Bietschtalbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Tiefblick von der Bietschtalbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Bietschtalbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Riedgarten.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Hinweistafel an den Suonen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Restaurierte Suone auf dem Weg nach Ausserberg.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Lötschberg-Südrampe über dem Rhonetal.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Lötschberg-Südrampe bei Ausserberg.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Auf der Südrampe mit Blick ins Rhonetal.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Ausserberg.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Suonen-Bräu in Ausserberg.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Blick von der Lötschberg-Südrampe nach Visp.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Durch die Weinberge bei Lalden.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / An Wasserkanälen, sogenannten Suonen, entlang.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Auf der Lötschberg-Südrampe.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Stockalperpalast Brig.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / In den Gassen von Brig.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Stockalperpalast Brig.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
m 1200 1100 1000 900 800 700 600 25 20 15 10 5 km Bietschtalbrücke Ausserberg Eggen / Eggerberg Bahnhof Brig Brigerbad

Die Lötschberg-Südrampe ist ein Klassiker der Schweizer Höhenwege. Sie folgt hoch über dem Rhonetal mehrheitlich der Bahnlinie der Lötschbergbahn von Hohtenn bis nach Brig.
schwer
26,4 km
8:30 h
463 hm
867 hm

Diesen Schweizer Wanderklassiker muss man eigentlich nicht mehr gross vorstellen. Führte die Lötschberg-Südrampe bis 2013 noch von Hohtenn nach Ausserberg, wurde der Weg 2013 zur Feier «100 Jahre Lötschbergbahn» von Ausserberg über Naters bis nach Brig verlängert. Wer die Strecke an einem Tag «durchziehen» möchte, hat also ein ordentliches Stück Weg vor sich. Ansonsten kann man auch nur Teilstücke begehen, mehrere Bahn- und Busstationen am Weg machen eine individuelle Wanderung möglich.

Die Lötschberg-Südrampe folgt hoch über dem Rhonetal mehrheitlich der Bahnlinie der Lötschbergbahn. Der abwechslungsreiche Weg begeistert mit dem Wechsel von alpiner und südlicher Vegetation und schönsten Aussichten ins Rhonetal. Man wandert durch hübsche Dörfer mit typischen alten Walliserhäusern, bestaunt Meisterwerke des Bahnbaus, wie etwa die Bietschtalbrücke und den Luogelkinviadukt. Und dann sind da noch die historischen Wasserleitungen, die sogenannten Suonen, die das Wandern am plätschernden Wasser entlang zum Genuss machen.

Autorentipp

In Brig lohnt ein Stadtrundgang mit Besichtigung des Stockalperpalastes. Bei Brig Simplon Tourismus sind u.a. Stadt-, Kulinarik- und Schlossführungen buchbar.
outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 12.06.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1077 m
Tiefster Punkt
672 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Chrüterbeizli Rarncherchumma

Sicherheitshinweise

Lange Wanderung auf markierten Bergwegen hoch über dem Rhonetal mit wenig Schatten. Schwierigkeit: T2.

Weitere Infos und Links

Verkehrsverein Sonnige Halden, Tel. 027 946 63 14, www.sonnige-halden.ch 

Brig Simplon Tourismus, Tel. 027 921 60 30, www.brig-simplon.ch 

Start

Hohtenn (1076 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.322363, 7.764741
UTM
32T 404908 5130606

Ziel

Brig

Wegbeschreibung

Hohtenn Bahnhof (1077 m) – Jolibach (962 m) – Brägji (960 m) – Rarnerchumma (1006 m) – Bietschtalbrücke – Bietschbach (1024 m) – Hasilwald (980 m) – Riedgarten (975 m) – Ausserberg/Bigstatt (960 m) – Ausserberg (985 m) – Baltschiederbach (864 m) – Eggerberg Bahnhof (852 m) – Lalden Bahnhof (801 m) – Mundbach (840 m) – Naters (688 m) – Brig Bahnhof (678 m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Mit dem Zug nach Hohtenn.

Abreise: Mit dem Zug ab Brig.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Hohtenn oder Brig. Zugverbindung (Lötschberger) zwischen Brig und Hohtenn (Fahrzeit etwa 20 MInuten).

Parken

Parkplätze in Brig und Hohtenn.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 12/2016: Lötschberg. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 10/11/2014: Stadtwandern. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Claudia Schnieper: Das Wallis für Anfänger. ISBN 978-3-906060-10-1, Rothus-Verlag, Solothurn, www.rothus.ch

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 274T Visp.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
26,4 km
Dauer
8:30h
Aufstieg
463 hm
Abstieg
867 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.