Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwanderung Top

Loderstein

Winterwanderung · Alpbachtal
Profilbild von Joachim Lucht
Verantwortlich für diesen Inhalt
Joachim Lucht
  • /
    Foto: Joachim Lucht, Community
  • /
    Foto: Joachim Lucht, Community
  • /
    Foto: Joachim Lucht, Community
  • /
    Foto: Joachim Lucht, Community
  • /
    Foto: Joachim Lucht, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 8 6 4 2 km
Je nach Schneemenge eine anstrengede aber lohnende Wanderung ab Kerschbaumsattel.
mittel
9,4 km
4:00 h
720 hm
720 hm

Autorentipp

Je nach Schneelage und Kondition kann das Widersberger Horn bestiegen werden. Zusätzlicher Zeitbedarf: ca. 1 Stunde.

Alternative Abstiegsroute: zum kleinen Speichersee und weiter in NW-Richtung hinab zum Ausgangspunkt.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.830 m
Tiefster Punkt
1.111 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Je nach Schneelage kann die Zufahrt zum Kerschbaumsattel die grösste Herausforderung sein.

Sollte bereits im Tal viel Schnee liegen, so sind die Schneeschuhe das Fortbewegungsmittel bei der Wanderung.

Start

Kerschbaumsattel (1'111 m) (1.110 m)
Koordinaten:
DG
47.387287, 11.876563
GMS
47°23'14.2"N 11°52'35.6"E
UTM
32T 717099 5252215
w3w 
///rettungswagen.chlor.schauspielern

Ziel

Loderstein (1'890 m)

Wegbeschreibung

Gute Routenfindung dank gelber Wegmarkierung/Tafel. Zuerst über breite Wanderwege/Forststrassen und später hinter der Hechenblaikenalm beginnt ein schmaler Wanderweg. Teilweise steil hinauf zum Luderstein.

Der Abstieg erfolgt entlang der Aufstiegsroute.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Ab Bruck am Ziller oder Reith im Alpbachtal (Hygna) über schmale und teilweise unübersichtliche, kurvenreiche Bergstrasse nach Kerschbaumsattel.

Parken

Wenig Parkfläche am Kerschbaumsattel.

Koordinaten

DG
47.387287, 11.876563
GMS
47°23'14.2"N 11°52'35.6"E
UTM
32T 717099 5252215
w3w 
///rettungswagen.chlor.schauspielern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

knöchelhohe Wanderschuhe, Wanderstöcke, Gamaschen. Heisse Getränke von Vorteil.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,4 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
720 hm
Abstieg
720 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.