Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Literarischer Wanderweg L1 "Freiligrath-Weg"
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Literarischer Wanderweg L1 "Freiligrath-Weg"

Wanderung · Romantischer Rhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Romantischer Rhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ehemaliges Hotel am Rhein in Rolandseck
    / Ehemaliges Hotel am Rhein in Rolandseck
    Foto: Tourist-Information Remagen, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • / Das Freiligrath-Denkmal auf halbem Weg zum Rolandsbogen
    Foto: Tourist-Information Remagen, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • / Gedenktafel am Freiligrath-Denkmal
    Foto: Tourist-Information Remagen, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • / Der Rolandsbogen mit Aussicht auf den Rhein und das Siebengebirge
    Foto: Tourist-Information Remagen, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • / Das Restaurant Rolandsbogen mit seinen Terrassen
    Foto: Tourist-Information Remagen, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • / Der Rathsturm am Rolandsbogen
    Foto: Tourist-Information Remagen, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • / Die Geheimen Gärten in Rolandswerth
    Foto: Tourist-Information Remagen, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • / In den Geheimen Gärten in Rolandwerth
    Foto: Tourist-Information Remagen, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • / Die Insel Nonnenwerth
    Foto: Tourist-Information Remagen, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
m 160 140 120 100 80 60 40 20 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Vom Parkplatz Nonnenwerth über das Freiligrath-Denkmal und den Rolandsbogen zu den "geheimen gärten rolandswerth".
leicht
Strecke 2,6 km
0:55 h
133 hm
132 hm
147 hm
52 hm

Die kleine Tour startet am Parkplatz an der B9 in Rolandseck - direkt gegenüber der Insel Nonnenwerth. Sie beginnt mit dem Aufstig zum Rolandsbogen und führt vorbei am Freiligrath-Denkmal, das etwa auf halber Höhe zum Rolandsbogen liegt.

Der Dichter Ferdinand Freiligrath (1819 bis 1876) sorgte mit einem Spendenaufruf für den Wiederaufbau des 1839 eingestürzten Rolandsbogens. Deutschlandweit bekannt wurde er als Dichter der Revolution von 1848.

Die Tour führt weiter aufwärts zum Rolandsbogen, einem wichtigen Symbol der deutschen Rheinromantik. Hier lädt ein Restaurant mit herrlicher Aussichtsterrasse zu einer Pause ein. Oberhalb des Rolandsbogens kann man einen Blick auf den Humboldtturm werfen.

Die Tour führt vom Rolandsbogen aus wieder abwärts hinunter nach Rolandswerth. Wieder am Rhein angekommen, lohnt sich der kurze Abstecher zu den "geheimen gärten rolandswerth". Der kleine Park geht auf eine Kunstaktion der Künstler Caroline Bittermann und Peter Duka aus dem Jahre 2004 zurück und ist ein Teil des Remagener Skulpturenufers.

-> Mehr zu den geheimen gärten rolandswerth

Unsere Tour führt nun entlang des Rheins zurück nach Rolandseck und endet am Ausgangspunkt der Wanderung am Parkplatz gegenüber der Insel Nonnenwerth.

Autorentipp

Die Tour ist zwar nur kurz, lässt sich aber mit einem Besuch des Restaurants Rolandsbogen und einem Abstecher zu den "geheimen gärten rolandswerth" verbinden.  Kunstinterressierte können die Wanderung mit einem Besuch des Arp Museums Bahnhof Rolandseck verbinden.
Profilbild von Tourist-Information Remagen
Autor
Tourist-Information Remagen
Aktualisierung: 02.12.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
147 m
Tiefster Punkt
52 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Tour beinhaltet keine Klettersteige oder ähnliches - eine spezielle Sicherheitsausrüstung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos und Links

-> Link zur Webseite des Arp-Museums Rolandseck

Start

Parkplatz an der B9 in Rolandseck, gegenüber der Insel Nonnenwerth (53 m)
Koordinaten:
DD
50.640275, 7.206404
GMS
50°38'25.0"N 7°12'23.1"E
UTM
32U 373177 5611358
w3w 
///erlassen.landkarte.zuwendung

Ziel

Parkplatz an der B9 in Rolandseck, gegenüber der Insel Nonnenwerth

Wegbeschreibung

Start am Parkplatz der B9 gegenüber der Insel Nonnenwerth. Den Schildern zum Rolandsbogen folgend, bergauf vorbei am Freiligrath-Denkmal bis zum Rolandsbogen. Von dort aus bergab nach Rolandswerth bis an das Rheinufer. Dort nach links und weiter bis zu den "geheimen gärten rolandswerth". Von hier aus dann wieder rheinaufwärts zurück zum Parkplatz in Rolandseck.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Tour ist gut per Bahn zu erreichen. Der Bahnhof Rolandseck liegt etwa 300m vom Start- und Zielpunkt entfernt.

Anfahrt

Mit dem Auto linksrheinisch über die B9 bis nach Rolandseck, der Parkplatz befindet sich direkt an der Bundesstraße, gegenüber der Insel Nonnenwerth.

Rechtsrheinisch über die B42 bis nach Bad Honnef, dort mit der Fähre übersetzen nach Rolandseck, von der Fähre kommend rechts abbiegen, der Parkplatz befindet sich nach ca. 300 m auf der linken Seite der Bundesstraße.

Parken

Der Start und Zielpunkt der Tour ist ein kostenfreier Parkplatz an der B9.

Koordinaten

DD
50.640275, 7.206404
GMS
50°38'25.0"N 7°12'23.1"E
UTM
32U 373177 5611358
w3w 
///erlassen.landkarte.zuwendung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderschuhe reichen völlig aus.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,6 km
Dauer
0:55 h
Aufstieg
133 hm
Abstieg
132 hm
Höchster Punkt
147 hm
Tiefster Punkt
52 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch hundefreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.