Start Touren Les Echelles de la Mort
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Klettersteig

Les Echelles de la Mort

· 5 Bewertungen · Klettersteig · Franche-Comté
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Klettersteig «Les Echelles de la Mort».
    / Klettersteig «Les Echelles de la Mort».
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Klettersteig «Les Echelles de la Mort».
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Klettersteig «Les Echelles de la Mort».
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Gut markiert zu den «Todesleitern».
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Klettersteig «Les Echelles de la Mort».
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Klettersteig «Les Echelles de la Mort».
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Über die «Todesleitern» zum Aussichtspunkt.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Urwaldähnliche Landschaft am Doubs.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Am Doubs bei Biaufond.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Infotafel im Vallée de la Mort.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Vallée de la Mort.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Panoramatafel beim Aussichtspunkt.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Vallée de la Mort und Doubs.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Beim Restaurant La Rasse am Doubs.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Restaurant La Rasse.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Idylle am Doubs.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 1100 1000 900 800 700 600 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km Restaurant La Rasse Les Echelles de la Mort

So viel vorweg: Den Aussichtspunkt Belvédère hoch über dem Doubs erreicht man auch ganz bequem auf dem Wanderweg und über metallene Leitern. Wer es luftig mag, wählt den Klettersteig.
mittel
16,5 km
7:30 h
502 hm
502 hm

Der Fluss gurgelt und zischt, Gischt wirbelt auf. Die Ufer sind moosbewachsen, Felsbrocken türmen sich, geknickte Bäume liegen im Wasser. Es ist eine wilde Gegend, dieses Vallée du Doubs. Wir sind auf dem Weg zu den Todesleitern: «Les Echelles de la Mort» – so steht es auch auf der Karte. Und noch andere Namen erinnern hier an den Tod: Aiguille de la Mort, Moulin de la Mort, Îles du Mortier. Was soll das, wo doch in der Flussenge unterhalb des Weilers Cerneux-Godat nur ein paar Leitern über einige Felsstufen hinaufführen, die keine Schwierigkeiten bieten? Klar hat es abgründige Felswände, die zu überwinden ohne künstliche Steighilfen nicht einfach sind. Die gibt es auch schon seit über 100 Jahren – 1898 wurden die ersten installiert, zuvor seien angeblich Schmuggler und Händler über Tannen, deren Äste sie abgesägt und an den Fels gelehnt hätten, hochgeklettert. Später waren es Holzleitern, bis 1998 die Eisentreppen eingerichtet wurden, welche das Erreichen des Belvédère vom Flussufer aus möglich machen.

Doch die senkrechten Felsen über dem Fluss haben auch die Hirnzellen hiesiger Naturburschen aktiviert. So kann nun, wer Action haben möchte und eine Klettersteigausrüstung dabei hat, den 30-Meter-Fels über eine athletische Ferrata mit einigen wackligen Seilparkelementen und ausgesetzten Quergängen überwinden. Um nicht auf demselben Weg zurückkehren zu müssen, haben wir schon im Voraus beschlossen, auf der französischen Seite «obendurch» zurückzuwandern. Das ist aus mehreren Gründen lohnend. Erstens lockt eine wunderbare Gratwanderung mit Blick in die Schlucht und hinüber auf die Schweizer Seite. Zweitens führt der Rückweg auf der französischen Seite über malerische Juraweiden.

Autorentipp

Einkehren im Restaurant La Rasse, am französischen Doubs-Ufer, und dort die Spezialität geniessen: Truite au Bleu, tiefblau in der Tat und wunderbar würzig. 
outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 11.11.2019

Schwierigkeit
C/D mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
972 m
Tiefster Punkt
574 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Restaurant La Rasse

Sicherheitshinweise

Abwechslungsreiche Rundwanderung am und über dem Doubs mit einer knackigen – jedoch freiwilligen – Klettersteigeinlage.

Schwierigkeit: Wanderung T1, Klettersteig K4, inkl. Tyrolienne K5.

Weitere Infos und Links

Office du Tourisme de Maîche, Tel. +33 (0) 381 641188, www.maichefree.fr

Start

Biaufond (619 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.164078, 6.856403
UTM
32T 337534 5225626

Ziel

Biaufond

Wegbeschreibung

Von Biaufond (611 m, Parkplatz) auf dem markierten Wanderweg am orografisch linken Flussufer bis zu den Echelles, dann über bequeme Metalltreppen oder über den Klettersteig hinauf zur Aussichtsplattform. Weiter auf der französischen Seite markiert via Les Côtes (762 m) hinauf nach Le Bois de la Biche (926 m, Restaurant). Der Teerstrasse eine Viertelstunde folgen bis zur Abzweigung La Cendrée, durch den Wald nach Belvédère Sur les Roches (990m) und kurz aufsteigen zur Geländekante über den Kletterfelsen. Weiter auf dem schönen Gratweg nach Fournet-Blancheroche (921 m), wieder ein Stück auf der Teerstrasse nach Süden, absteigen nach La Rasse am Doubs (829 m, Restaurant) und dem Fluss entlang zurück nach Biaufond.

Zeiten: Wanderung 4,5 bis 5 Stunden, Klettersteig 1–2 Stunden, je nach Ausstiegsvariante.

Variante: Wer direkt nach Biaufond zurückwandern möchte, steigt über die Metalltreppen zurück ans Doubs-Ufer und erreicht in 1,25 Stunden wieder den Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach La Chaux-de-Fonds, weiter mit Bus nach Biaufond Douane.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Biaufond Douane.

Parken

Parkplatz am Ausgangspunkt in Biaufond Douane.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 9/2014: Jura total. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:25.000, 1124 Les Bois.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung. Für den Klettersteig komplette Klettersteigausrüstung mit Klettergurt, Klettersteigset und Helm.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,2
(5)
Gereon Oberwinster 
10.11.2019 · Community
Toller KS. Kurzweilig und viele Überraschungen
mehr zeigen
Gemacht am 01.08.2019
Luftig
Foto: Gereon Oberwinster, Community
Frei
Foto: Gereon Oberwinster, Community
Nur mit Speedrolle gut
Foto: Gereon Oberwinster, Community
Thorsten Vehslage
27.10.2019 · Community
Ganz netter Klettersteig an der Grenze zur Schweiz ...
mehr zeigen
Gemacht am 07.10.2019
Foto: Thorsten Vehslage, Community
Johannes Schröder 
09.07.2019 · Community
Klettersteig ist kurz und knackig mit wackeligen Einlagen. Macht jedenfalls Spaß.
mehr zeigen
Gemacht am 09.07.2019
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
C/D mittel
Strecke
16,5 km
Dauer
7:30h
Aufstieg
502 hm
Abstieg
502 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Sportklettersteig

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.