Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Leonsberg (Zirmnitz)
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Leonsberg (Zirmnitz)

Bergtour · Bad Ischl
Profilbild von Anita Kälker
Verantwortlich für diesen Inhalt
Anita Kälker
  • /
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • / Steiles Gelände unterhalb des Abzweigers Schüttalm
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • /
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • / Alte Hütte Schüttalm
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • / Neue Hütte Schüttalm
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • / Aufstiegsroute zum Leonsberg
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • / Versicherte Stelle beim Aufstieg
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • / Wegweiser am Gipfel
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • / Tourenverlauf hinüber zum Gartenzinken
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • / Bei der Überschreitung
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • / Blick zurück
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • / Wegweiser auf dem Gartenzinken
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • / Steiler Abstieg vom Gartenzinken
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
  • /
    Foto: Anita Kälker, DAV Se. Bad Griesbach im Rottal-Ortsgruppe Pocking
m 2000 1500 1000 500 8 6 4 2 km
Eine abwechslungsreiche und aussichtsreiche Tour auf einen tollen Aussichtsberg. Der Aufstieg führt zunächst leicht ansteigend durch den Wald. Dann steiles Gelände mit vielen Serpentienen. Nach der Schüttalm folgt Latschenbewuchs und ein wunderschöner Gipfelgrat mit einigen kurzen Leitern und Seilversicherungen. Vom Gipfel folgt man dem Kamm hinüber zum Mittelzinken, Gartenzinken und Walkerskogel (steiles Gehgelände). Dann hinunter zum Ausgangspunkt.
mittel
9,8 km
6:00 h
1.250 hm
1.250 hm
Vom Parkplatz folgt man dem Weg rechts vom Bach an einer Schranke vorbei. der Weg wird immer schmaler und wird zum Pfad. Es folgt steiles Gelände mit vielen Serpentienen bis zum Wegepunkt Schüttalm. Nun nach links durch Buchenwald bis zu einer verfallenen Hütte. Unweit dieser auf einer Lichtung eine neue Hütte, diese ist privat. Hier hat man schon einen tollen Blick auf das Höllengebirge. Es dauert nicht lange dann verlassen wir den Wald und kommen in Latschengelände. Der Blick öffnet sich und vor uns zeigt sich der Gipfelgrat. Die Aufsteigsroute ist gut erkennbar. Hier beginnt der schönste teil der Tour. Felsige Stufen, kurze Leitern und Seilversicherungen, man braucht auch immer mal wieder die Hände. Und dazu noch die herrliche Aussicht!!!! Am Gipfel dann 360° Panorama auf das Höllengebirge, Totes Gebirge, Dachstein.....und hinein ins Salzkammergut. Der Abstieg erfolgt nun über einen Kamm hinüber zum Gartenzinken. Der Wegeverlauf ist schon gut einsehbar. Nach dem Gartenzinken folgen etwa 300 Höhenmeter steiles, schottriges Gelände mit Tiefblicken hinunter auf Bad Ischl. Erst wenn man den Wald erreicht (Windbruch) wird das Gelände wiedere angenehmer. Man kommt bei einer kleinen Asphaltstraße heraus. Nun an einem Gebäude vorbei bis zur Straße die nach links zum Parkplatz führt.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.745 m
Tiefster Punkt
530 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Im Waldgürtel des Leonsberges gab es vergangenes Jahr massiven Windbruch der erst noch aufgearbeitet werden muß. So sollte man die Tour an einem Wochenende machen. Ansonsten Hinweise auf Waldarbeiten beachten. Vielleicht sind diese ja schon abgeschlossen. Eventuell bei Touristeninfo Bad Ischl informieren.

Start

Pfandl, ortsteil von Bad Ischl (542 m)
Koordinaten:
DG
47.729848, 13.583526
GMS
47°43'47.5"N 13°35'00.7"E
UTM
33T 393787 5287246
w3w 
///gesundes.anders.zahl

Ziel

Pfandl, ortsteil von Bad Ischl

Wegbeschreibung

Überwiegend Steige und schmale Pfade.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Man kommt auf der B158 in den Ortsteil Pfandl. Bei der Abzweigung zur Kirche gleich in die schmale Staße einbiegen. (Zirmnitzstraße). Dieser folgen bis zum kleinen Parkplatz vor einer Schranke.

Parken

Kostenloser Parkplatz oberhalb Pfandl.

Koordinaten

DG
47.729848, 13.583526
GMS
47°43'47.5"N 13°35'00.7"E
UTM
33T 393787 5287246
w3w 
///gesundes.anders.zahl
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Die Tour führt meißt auf schmalen Steigen und ist stellenweise ausgesetzt. Feste Schuhe und ein Rucksack mit genügend Proviant, denn es gibt auf der ganzen Tour keine Einkehrmöglichkeit.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,8 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.250 hm
Abstieg
1.250 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Grat

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.