Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Lechweg - Abschnitt 6 - Bach - Elbigenalp
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

Lechweg - Abschnitt 6 - Bach - Elbigenalp

Mehrtagestour · Lechtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Werbegemeinschaft Lech-Wege Verifizierter Partner 
  • Foto: Michael Kohler, Tourismusverband Lechtal
m 1150 1100 1050 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Elbigenalp - Gasthof Stern Kirche Elbigenalp Parkplatz Lechbrücke Bach Elbigenalp - Grünauer Brücke Elbigenalp - Obergiblen Ebigenalp - Gemeindehaus
leicht
Strecke 3,2 km
1:00 h
1 hm
29 hm
1.058 hm
1.034 hm

Autorentipp

Leichtes Wandern am Lechweg klappt am besten ohne schwere Lasten auf den Schultern. Der Lechweg-Shuttle der Firma Busreisen Feuerstein transportiert Ihr Gepäck zur nächsten Unterkunft. Am besten, Sie buchen den Transport bereits vor Antritt Ihres Wanderurlaubs direkt bei der Firma STM - Shuttle Service Taxi und Busreisen: Oberdorf 54, A-6652 Elbigenalp, Telefon +43 676 6366825 , lechweg@stm-service.at, www.stm-service.at. Die direkte Buchung ist bis zwei Tage vor einem Transport möglich.
Profilbild von Christa Fredlmeier
Autor
Christa Fredlmeier 
Aktualisierung: 31.03.2021
Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.058 m
Tiefster Punkt
1.034 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 28,39%Schotterweg 9,75%Pfad 61,48%Straße 0,35%
Asphalt
0,9 km
Schotterweg
0,3 km
Pfad
2 km
Straße
0 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bitte informieren Sie sich immer über das aktuelle Wetter und starten Sie keine Etappe bei Gewitterwarnung!

Weitere Infos und Links

Tourismusbüro Holzgau, Tel. +43 5633 5356

Start

Steeg (1.058 m)
Koordinaten:
DD
47.271468, 10.403616
GMS
47°16'17.3"N 10°24'13.0"E
UTM
32T 606168 5236287
w3w 
///bauwerke.arzt.skat
Auf Karte anzeigen

Ziel

Holzgau

Wegbeschreibung

Über einen Feldweg geht es weiter Richtung Hägerau, beim wildromantischen Wasserfall lädt eine Kneippanlage zum Wassertreten und Verweilen ein. Entlang des Jochwegs führt der Weg weiter nach Holzgau. Hier zieren Lüftlmalereien aus dem Spätbarock so manche Fassade und zeugen vom Reichtum vergangener Zeiten. Sie ahmen Architekturelemente nach und zeigen beispielsweise den Hauspatron oder das Hauszeichen, aber auch biblische Szenen oder Motive aus dem bäuerlichen Alltag und der Jagd. Sehenswert ist auch die Architektur des »Dengeles Hauses« sowie die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt mit den Altarbildern von Johann Jakob Zeiler und Joseph Keller. In der Sebastianskapelle von 1497 sind noch Fresken aus der Erbauungszeit erhalten. In der Schaubrauerei kann man den Weg zum fertig gezapften Bier verfolgen und gleich eine Kostprobe nehmen. Das Hotel Neue Post direkt am Dorfplatz schreibt ein Stück Tiroler Tourismusgeschichte. Für seine Architektur zeichnet der Innsbrucker Hans Fessler, ein Schüler von Clemens Holzmeister, verantwortlich. Beide gehörten zu einem Architektenkreis, der maßgeblich die internationale Tourismusarchitektur in der Zwischenkriegszeit prägte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Lechweg ist an den Öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen. Detaillierte Fahrplanauskünfte erhalten Sie unter www.vvt.at oder in den jeweiligen Touristinformationen/-büros. Zwischen Lech am Arlberg und dem Formarinsee verkehrt zwischen Juni und Oktober der ortseigene Wanderbus ab dem Postamt in Lech. Zwischen Lech am Arlberg und Reutte fährt die Buslinie 4268. Zwischen Reutte und Füssen verkehrt die Buslinie 4258.

Koordinaten

DD
47.271468, 10.403616
GMS
47°16'17.3"N 10°24'13.0"E
UTM
32T 606168 5236287
w3w 
///bauwerke.arzt.skat
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Bergschuhe, Brotzeit und Trinken, Regenbekleidung, Erste-Hilfe Päckchen, Handy

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,2 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
1 hm
Abstieg
29 hm
Höchster Punkt
1.058 hm
Tiefster Punkt
1.034 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.