Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Lattenberg

Skitour · Woelzer Tauern und Seckauer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf dem Lattenberg
    / Auf dem Lattenberg
    Foto: Hahn Ferry, Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • / Parkplatz bei der Bergerhube
    Foto: Hahn Ferry, Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • / Wegmarkierung am Parkplatz
    Foto: Hahn Ferry, Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • / Ca. 150 Hm unterm Gipfel
    Foto: Hahn Ferry, Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • / Abfahrt über die Westrinne
    Foto: Hahn Ferry, Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 8 7 6 5 4 3 2 1 km Lattenberg 2018 m Bergerhube Bergerhube
Der Lattenberg zählt zu den weniger stark besuchten Gipfeln im Triebental und erfordert sichere Verhältnisse.
mittel
8,4 km
2:30 h
844 hm
844 hm
Der Anstieg auf den Lattenberg ist auch im Winter über mehrere Routen möglich. Der hier beschriebene Weg erfordert vor allem bei der Abfahrt absolut sichere Verhältnisse. Der Lattenberg wird daher oft von erfahrenen Tourengehern bestiegen die hier auch zahlreiche Steilabfahrten vorfinden. Dementsprechend ist beim Folgen fremder Spuren Vorsicht geboten!

Autorentipp

Einkehr bei der Bergerhube, es gibt auch Zimmer für eine Übernachtung.
Profilbild von Matthias Pilz
Autor
Matthias Pilz 
Aktualisierung: 25.10.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.051 m
Tiefster Punkt
1.209 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bergerhube

Sicherheitshinweise

Einige der Abfahrtsvarianten am Lattenberg sind extrem steil und dürfen nur nach genauem Routenstudium befahren werden (Abbrüche).

Weitere Infos und Links

Aufgrund des hohen Ausgangspunktes ist die Tour auch in schwachen Wintern meist gut machbar.

Start

Bergerhube im Triebental (1.197 m)
Koordinaten:
DG
47.399244, 14.571854
GMS
47°23'57.3"N 14°34'18.7"E
UTM
33T 467693 5249621
w3w 
///viele.veranstalter.bauen

Ziel

Bergerhube im Triebental

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz links der Forststraße folgen, die Brücke über den Grünbach queren und weiter entlang der Forststraße. Nach einer Doppelkehre bei ca. 1400 m rechts in den Wald aufsteigen und bei ca. 1580 m zum Westrücken wechseln. Von hier aus steigt man zum Gipfel auf. Die Abfahrt über die Westrinne ist nur bei sicheren Verhältnissen möglich. Sonst erfolgt die Abfahrt wie der Aufstieg!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine.

Anfahrt

Ins Triebental bis zum Talschluss, GH Bergerhube.

Parken

Kostenpflichtiger Parkplatz.

Koordinaten

DG
47.399244, 14.571854
GMS
47°23'57.3"N 14°34'18.7"E
UTM
33T 467693 5249621
w3w 
///viele.veranstalter.bauen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung inkl. Lawinenverschüttetensuchgerät, Sonde und Schaufel.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,4 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
844 hm
Abstieg
844 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.