Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Langlaufen auf den Nordwaldloipen Karlstift/Bad Großpertholz - Wiesenloipe
Tour hierher planen Tour kopieren
Langlauf empfohlene Tour

Langlaufen auf den Nordwaldloipen Karlstift/Bad Großpertholz - Wiesenloipe

Langlauf · Waldviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Waldviertel Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Nordwald-Loipen Karlstift
    / Nordwald-Loipen Karlstift
    Foto: Destination Waldviertel, Klaus Tannhäuser
m 920 910 900 890 4 3 2 1 km
Zwischen den Ortschaften Karlstift und Liebenau befindet sich das berühmte Hochmoor "Große Heide" wo die Langläufer ein Netz von abwechslungsreichen Loipen vorfinden. Fast überall gibt es eine Doppelspur sowie eine Skatingbahn.
skating, klassisch
mittel
Strecke 4,8 km
1:42 h
57 hm
57 hm
928 hm
898 hm
Das Langlaufen zählt zu den gesunden Bewegungen, da es für die Gelenke schonungsvolle Bewegungsabläufe sind. Ob Genusslangläufer oder Hobbysportler, hier ist für jeden das geeignete dabei. Start und Ziel befinden sich beim Sportplatz, wo Sie auch Ihr Auto parken können. Weitere Einstiegstellen beim Gasthaus Zeller und den Aichelbergliften, wo auch Parkplätze vorhanden sind. Für Anfänger ist die leichte Wiesenloipe (2 km) als Einstiegsloipe bestens geeignet - diese ist doppelt Klassisch (P) als auch für Skater (S) präpariert. Wer tagsüber zu wenig Zeit hat kann diese auch am Abend als Flutlichtloipe bis 22 Uhr nutzen. Auch die Teichloipe (7 km / P+S) und die Triftloipe (8 km / P) laden rund um den Stierhüblteich zum Innehalten und Natur genießen ein. Weiters erschließt sich das Hochplateau mit den Verbindungsloipen nach Siebenhöf (9 km) und Liebenau (12 km). Hier kommen die Nordiccruiser als auch die sportlichen Amateure auf Ihre Rechnung, da diese Loipen mit den anderen Loipengebieten der Aktivwelt Freiwald verbunden sind.
Profilbild von Destination Waldviertel
Autor
Destination Waldviertel
Aktualisierung: 05.10.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
928 m
Tiefster Punkt
898 m

Sicherheitshinweise

1. Tagesloipengebühr € 3,- (Kinder bis 15 Jahre frei)!
2. Die Benützung aller Sportanlagen erfolgt auf eigene Gefahr!
3. Die Loipen sind ausnahmslos nur mit Langlaufschi zu befahren!
4. Nicht gestattet sind: Sportgeräte zum Nachziehen (z.B. Schlitten und Plastikbobs) und Personenbeförderungsgeräte jeder Art.
5. Hundeverbot auf allen Loipen der AktivWelt Freiwald!
6. Den Anweisungen des Loipenpersonals ist Folge zu leisten!
7. Das Betreten der Loipen durch Fußgänger oder mit Schneeschuhen ist nicht erlaubt.
8. Als Langläufer beachten Sie bitte den Einbruch der Dunkelheit - besonders bei Nebel und dichtem Schneefall! Suchaktionen sind mit Kosten verbunden! Es erfolgt keine Endkontrolle am Abend.
9. Bei Schneefall oder starkem Sturm wird die Loipe nicht gespurt.
10. Besondere Vorsicht ist bei allen Abfahrten, Weg- und Straßenüberquerungen geboten.

Weitere Infos und Links

www.aktivwelt.eu

Start

Parkplatz bei Sportanlage Karlstift (908 m)
Koordinaten:
DD
48.592008, 14.759595
GMS
48°35'31.2"N 14°45'34.5"E
UTM
33U 482272 5382130
w3w 
///fröhlichen.kratzer.reis

Ziel

Parkplatz bei Sportanlage Karlstift

Wegbeschreibung

Von Gmünd kommend auf der B41 über Weitra - Bad Großpertholz - Karlstift
Von Zwettl kommend auf der B38 über Groß Gerungs - Langschlag - Karlstift
Von Linz kommend auf der B38 über Freistadt - Sandl - Karlstift

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Autobus

Anfahrt

über B38 und B41

Parken

Parkplatz bei der Einstiegsstelle am Sportplatz, bie Gasthaus Zeiler oder Parkplatz bei den Aichelbergliften

Koordinaten

DD
48.592008, 14.759595
GMS
48°35'31.2"N 14°45'34.5"E
UTM
33U 482272 5382130
w3w 
///fröhlichen.kratzer.reis
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Karten der Aktivwelt Freiwald erhältlich an den Gemeindeämtern der Mitgliedsgemeinden.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Langlaufen

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Sonnenbrille
  • Langlaufhandschuhe
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport

Technisches Equipment

  • Langlaufski
  • Langlaufbindung
  • Langlaufschuhe
  • Langlaufstöcke
  • Ggf. Skiwachs
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Langlauftechnik
skating, klassisch
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,8 km
Dauer
1:42 h
Aufstieg
57 hm
Abstieg
57 hm
Höchster Punkt
928 hm
Tiefster Punkt
898 hm
klassisch skating Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.