Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Lange Wendelsteintour über Breitenstein, Wendelstein und Wildalpjoch
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Lange Wendelsteintour über Breitenstein, Wendelstein und Wildalpjoch

· 1 Bewertung · Wanderung · Tegernsee-Schliersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Alpen.Net Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
  • / Ausblick vom Wendelstein in Richtung Süden
    Foto: © Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • / Ausblick vom Wendelstein in die Alpen
    Foto: © Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • / Blick von Bayrischzell auf den Wendelstein
    Foto: Jonas Voit , Outdooractive Redaktion
  • / Wendelstein von Süden (von der Lacherspitze aus gesehen)
    Foto: By Daniel Coral (Own work) [CC-BY-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons, de.wikipedia.org
  • / Der Wendelstein von Osten (Brannenburg) aus gesehen
    Foto: By Mostpatiently (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons, de.wikipedia.org
m 2000 1500 1000 500 22 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Wendelstein Bahnhof Bayrischzell Wendelsteinhaus Kirche Wildalpjoch Breitenstein Bahnhof Geitau
Eine lange Tour mit Überschreitung des Wendelsteins - und zusätzlich noch Brewitenstein und Wildalpjoch als weiteren Gipfeln
schwer
Strecke 22,2 km
8:45 h
1.622 hm
1.615 hm
1.838 hm
774 hm
Der Wendelstein ist ein Modegipfel - mit Seil- und Zahnradbahn und den zugehörigen Auf- und Abstiegen. Es geht aber auch anders: weastlich und östlich des Wendelsteins liegen ruhige Wandergebiete, die sich zu einer langen Tour kombinieren lassen
Profilbild von Karsten Seliger
Autor
Karsten Seliger 
Aktualisierung: 09.07.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.838 m
Tiefster Punkt
774 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bergwirtschaft Kesselalm
Bergwirtschaft Hubertushütte
Sudelfeld, Berghotel - Gasthof
Wendelsteinhaus
Berggasthof Andreasstüberl & Schialm

Weitere Infos und Links

Karte: Alpenvereinskarte Bayerische Alpen (1:25000), Blatt 16 - Mangfallgebirge Ost / Wendelstein

ISBN 978-3-937530-22-2

Start

Haltepunkt Geitau (775 m)
Koordinaten:
DD
47.693749, 11.966255
GMS
47°41'37.5"N 11°57'58.5"E
UTM
32T 722566 5286525
w3w 
///arbeitsort.fehlen.testpilot

Ziel

Bayrischzell

Wegbeschreibung

Los geht es am Haltepunkt Geitau (alternativ: Haltepunkt Fischbachau) in Richtung Fischbachau-Birkenstein. Den ersten Aufstieg zum Wendelstein lassen wir rechts liegen, erst kurz vor Birkenstein geht es aufwärts in Richtung Breitenstein und Wendelstein. Zum Breitenstein gibt es zwei mögliche Wege: über die Kessel-Alm oder über die Bucher-Alm - ich habe erstere genommen. An der Talstation der Materialseibahn zum-Hubertus-Haus zweigt der Weg zum Breitenstein ab. Nach dem Besuch auf dem Gipfel wieder zurück zum Sattel und weiter in Richtung Aiblinger Hütte und wendelstein. Kurz vor der Aiblinger Hütte rechts halten, nach der Elbach-Alm noch mal kurz in einen Sattel und dann steil aufwärts zum Wendelsteinhaus. Von dort führt der gut ausgebaute Weg zum Gipfel.

Nach dem Gipfel habe ich den Panoramaweg auf der Nordseite des Berges genommen. Nach einer Fast-Umrundung im Bereich der Zahnradbahn nach links in Richtung Soin-Haus / Arzmoos / Mitteralm. Am Ende des breiten Weges, oberhalb des Bergwacht-Hauses, weist ein Wegweiswer nach rechts hinab nach Bayerischzell - den Pfad nach links weiter in Richtung Larcherspitz / Arzmoos kann man leicht übersehen. Es geht vorbei an einigen Schleppliften, nach links zweigt der Weg zum Soin-Haus ab. Dann folgt der Abzweig nach rechts zur Larcheralm - wer das Wildalpjoch nicht noch mitnehmen will, geht hier nach rechts. Ich habe mich geradeaus zum dritten Gipfel gehalten - mittlerweilse weitab von jedem Trubel. Nach dem Wildalpjoch, wenige Höhenmeter unterhalb des Gipfels der Käserwand, zweigt nach rechts wieder ein Pfad zur Larcheralm ab (kein Wegweiser, aber gut zu erkennen). Im weitläufigen Bereich der Larcheralm trifft man wieder auf den Huptweg und folgt der asphaltierten Straße einige Kehren bergab. Vor dem Mitterberg in einer Kehre die Straße verlassen und der Beschilderung folgend wieder auf einen Pfad (die Straße führt zum Unteren Sudelfeld). Kurzzeitig ist der Pfad in einer Senke etwas unklar, gegenüber ist aber gut erkennbar, wo er wieder in den Wald führt. Dem Weg immer weiter bis zur Sudelfeldstrasse folgen und dann gegenüber auf den Weg zum Gasthaus Sudelfeld und über die Talabfahrt des Skigebietes nach Bayrischzell,

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bayrischen Oberlandbahn bis zum Haltepunkt Geitau. Rückfahrt ab Bahnhof Bayrischzell

Anfahrt

Bayerische Oberlandbahn bis HP Geitau.

Parken

öffentliche Verkehrsmittel empfohlen. Man kann auch am Bahnhof Bayrischzell parkebn und dann zwei Stationen mit der BOB zum Ausgangpunkt fahren.

Koordinaten

DD
47.693749, 11.966255
GMS
47°41'37.5"N 11°57'58.5"E
UTM
32T 722566 5286525
w3w 
///arbeitsort.fehlen.testpilot
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

normale Wanderausrüstung, Tourenstöcke empfohlen

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Mathias Ziegler
28.11.2020 · Community
Bin die Tour (mit etwas anderem Rückweg als geschlossene Rundtour zu Fuß) Ende November 2020 bei erstem Schnee gelaufen. Landschaftlich ausgesprochen schöne, ausgedehnte Tour.
mehr zeigen
Foto: Mathias Ziegler, Community
Foto: Mathias Ziegler, Community
Foto: Mathias Ziegler, Community
Foto: Mathias Ziegler, Community
Foto: Mathias Ziegler, Community
Foto: Mathias Ziegler, Community
Foto: Mathias Ziegler, Community
Foto: Mathias Ziegler, Community
Foto: Mathias Ziegler, Community

Fotos von anderen

+ 7

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
22,2 km
Dauer
8:45 h
Aufstieg
1.622 hm
Abstieg
1.615 hm
Höchster Punkt
1.838 hm
Tiefster Punkt
774 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.