Start Touren Landeck nach Prutz unter den Burgen
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Landeck nach Prutz unter den Burgen

Wanderung · Tirol West
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Vorarlberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Burg Laudegg in Landeck (Frühmittelalter)
    / Burg Laudegg in Landeck (Frühmittelalter)
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • Innlauf
    / Innlauf
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / Radweg Landeck-Reschenpaß
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / an Wäldern und alten Mauern vorbei
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / einladende Rastplätze
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / Abschnittsweise Wanderwege parallel zum Radweg
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / mitten durch den Wald
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / ...an kleinen Dörfchen vorbei...
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / Die St. Barbara Kirche von Fließ
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / Wunderschöne, überdachte Holzbrücke vor Nesselgarten
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / hier nochmal in seiner ganzen Pracht
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / dann leider ein weniger schöner Abschnitt an der Bundesstraße
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / Umgeben von noch schneebedeckten Bergen
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / Der Inn im engen Korsett
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / bald naht die zweite Holzbrücke die wieder auf die ruhigere, schöne Seite führt
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / ...ebenfalls ein wunderschönes Bauwerk
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / manchmal hat der Inn sogar noch etwas Platz
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / Burg Biedenegg in Fließ thront hoch über dem Inn
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / wertvolle Lebensräume für so manche Tiere und Pflanzen...
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / ...wenn der Mensch nicht alles vermüllen und kaputt machen würde...
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / Ein edler Begleiter: ein Trauermantel
    Foto: Harald Mark, Community
  • / Die Kraftwerksanlage Runserau
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / Kurz vor der Pontlatzbrücke
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / Die Pontlatzbrücke
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / Der Pontlatzer Adler, Denkmal an die Kämpfe der Tiroler gegen die Bayern und Franzosen 1703 und 1803
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / Ein Blick zum Kaunergrat
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / Und zum Abschluß die BurgLaudegg in Ladis oberhalb von Prutz
    Foto: Harald Mark, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • / Wanderung in Tirol West: Landeck nach Prutz unter den Burgen
    Video: Outdooractive
450 600 750 900 1050 m km 2 4 6 8 10 12 14

Einfache Wanderung von Landeck nach Prutz, meist dem Radweg entlang
mittel
15,1 km
3:41 h
102 hm
127 hm
Vom Bahnhof Landeck geht man durch die Stadt in Richtung Reschenpass. Am Stadtende führt eine Holzbrücke nach rechts über den Inn - hier beginnt auch der Innradweg. Diesem folgt man, sanft auf- und abwärts verlaufend, streckenweise auf schmäleren Wanderwegen parallel zum Radweg, die Orte Urgen, Nesselgarten, Fließerau hinter sich lassend bis Prutz. Über idyllische, überdachte Holzbrücken wechselt man ein paar Mal auf die andere Seite des Inn.
outdooractive.com User
Autor
Harald Mark 
Aktualisierung: 13.05.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
879 m
Tiefster Punkt
785 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

An manchen steilen Hängen ist fallweise mit Steinschlag zu rechnen.

Ausrüstung

normale Trackingschuhe oder gute Turbschuhe reichen völlig.

Weitere Infos und Links

Es gibt auf der Strecke zwei Brunnen um den Wasservorrat aufzufüllen.

Start

Landeck-Zams Bahnhof (777 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.148409, 10.578204
UTM
32T 619650 5222864

Ziel

Prutz Busplatz Postamt

Wegbeschreibung

Landeck Bahnhof - durch die Stadt Richtung Reschenpass - am südlichen Ende der Stadt über die Holzbrücke auf die rechte Seite des Inn wechseln. Über einem tront das Schloß Laudegg. Sanft auf- und abwärts dem Radweg folgend, teils steil über dem Inn, teils direkt an seinem Ufer, einige Abschnitte in herzlich duftendem Nadelwald kommt man Richtung Urgen. Vor der kleinen Ortschaft kann man rechts in den Wald- Wanderweg abbiegen, der ein Stück parallel zum Radweg führt und als "Altweiberweg" angeschrieben ist. Ich bevorzuge diesen Pfad, der in der Ortschschaft wieder in dan Radweg (zugleich Straße) mündet. Ein Stückchen weiter - in Nesselgarten- führt eine wunderschöne, überdachte Holzbrücke auf die linke Seite des Inn und man muss dann leider ein Stück neben der Straße (hinter der Leitplanke) gehen. Dieser Abschnitt lässt man besser schnellen Schrittes hinter sich, denn es ist nicht sehr angenehm und auch nicht schön wenn links die Autos auf der stark befahrenen Reschenstraße in einem Affentempo vorbeifahren und rechts der Straße eine einzige durchgehende Mülldeponie (die Autofahrer werfen ihren Unrat einfach aus dem Fenster in Richtung Inn, Dosen, PET-Glaschen,Zigarettenpackungen und und und...) zu sehen ist. Leider. Aber bald wird es wieder schön: am Ortseingang Fließer-Au führt wieder eine alte, wunderschöne Holzbrücke auf die rechte Seite des Inn. Nach der Brücke gleich links, einem Forstweg entlang, halten. Nach der Querung über die Straße geht es wiederum dem Radweg entlang, mal am Innufer, mal im Wald und neben Felder vorbei bis zur Stadtmauer Runser-Au. Hier wechselt man wieder auf die linke Seite des Inn. Doch schon nach kurzer Strecke kommt die große Pontlatzbrücke, über die man wieder auf die rechte Seite wechselt. Dort befindet sich der Pontlatzer Adler, ein Gedenkmal an die Kämpfe gegen die Franzisen xxxx. Nun folgt man der Straße, nach einiger Zeit kommt msn in Prutz, Ortsteil Entbruck, an. Man folgt der Straße, am Campingplatz vorbei und kommt dann wieder zu einer Brücke. Ein letztes Mal wechselt man auf das sndere, linke, Innufer. Man quert noch die Straße bei der Ampel und nach 30 Metern ist msn beim Postemt, wo sich die Bushaltedtelle befindet.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt

mit dem Zug zum Bahnhof Landeck-Zams

Parken

Beim Bahnhof Landeck-Zams oder in der unmittelbaren Umgebung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,1 km
Dauer
3:41 h
Aufstieg
102 hm
Abstieg
127 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.