Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Lahnwanderweg 07. Etappe flussaufwärts Fronhausen - Marburg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 13

Lahnwanderweg 07. Etappe flussaufwärts Fronhausen - Marburg

· 1 Bewertung · Wanderung · Lahntal · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lahntal Tourismus Verband e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Marburg, Schlossgarten
    Marburg, Schlossgarten
    Foto: Jörg Thamer, © Lahntal Tourismus Verband e. V.
m 300 200 20 15 10 5 km Kugelkirche Etappenstart Kleiner Rastplatz Hasenkopf Schmelzmühle Seepark Niederweimar Oberwalgern/Kirche

Die Königsetappe - zum einen sind fast 25 km zu überwinden und zum anderen über 680 Höhenmeter. Aber an einem schönen Tag ist das kein Problem. Rucksack auf und Wanderstiefel an – los kann es gehen.

geöffnet
mittel
Strecke 24,6 km
7:30 h
352 hm
331 hm
339 hm
166 hm

Vom idyllischen Fachwerkörtchen Fronhausen aus führt der Lahnwanderweg über Felder und Wiesen, durchquert beschauliche hessische Dörfchen und erfreut mit herrlichen Fernblicken. Mit dem Marburger Schloss wartet am Schluss noch ein echtes Highlight und in einem der zahlreichen gemütlichen Lokale in der Altstadt kann man den Tag wunderschön ausklingen lassen. 

Autorentipp

Aufgrund der Länge früh starten, ausreichend Getränke und Proviant einpacken. 

 

Profilbild von Jörg Thamer
Autor
Jörg Thamer 
Aktualisierung: 31.01.2023
Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
339 m
Tiefster Punkt
166 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 9,69%Schotterweg 32,62%Naturweg 43,55%Pfad 1,52%Straße 1,12%Unbekannt 11,47%
Asphalt
2,4 km
Schotterweg
8 km
Naturweg
10,7 km
Pfad
0,4 km
Straße
0,3 km
Unbekannt
2,8 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Für Informationen zu Umleitungen und Wegeverlegungen schauen Sie bitte in unsere "Aktuellen Hinweise".

Angaben zu Einschränkungen im Bahnnetz finden Sie hier.

Weitere Infos und Links

Der Lahnwanderweg

Der Lahnwanderweg auf Facebook

Der Lahnwanderweg auf Instagram

Erinnerungen sammeln mit dem Wanderpass

 

Den kostenlosen Pocketguide "Lahnwanderweg" und weitere Infos gibt es unter Prospekte zum Download und beim

 

Lahntal Tourismus Verband e. V.

Brückenstraße 2,

35576 Wetzlar

Tel. 06441-30998-0

Fax: 03212-1239508

 

www.lahntalliebe.de

info@daslahntal.de

 

Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH

Erwin-Piscator-Haus, Biegenstraße 15, 35037 Marburg

Tel.: 06421 99 12-0, Fax: 06421 9912-12

www.marburg-tourismus.de

info@marburg-tourismus.de

 

 

Start

Fronhausen, Bahnhof (166 m)
Koordinaten:
DD
50.706229, 8.698575
GMS
50°42'22.4"N 8°41'54.9"E
UTM
32U 478715 5617200
w3w 
///vortrug.üblicherweise.kiefern
Auf Karte anzeigen

Ziel

Marburg, Elisabeth-Kirche

Wegbeschreibung

Vom idyllischen Fachwerkdorf Fronhausen aus folgt man der gelben Zuwegmarkierung bis zum Abzweig oberhalb der Schmelzmühle. Dort geht es weiter Richtung Oberwalgern. Schmucke Höfe und Fachwerkhäuser stehen am Wegesrand. Über Wiesen und Felder führt der Lahnwanderweg nach Oberweimar mit seiner markanten Dorfkirche. Am Oberweimarer Blick lässt es sich gut rasten und ruhen.

Mit schönen Aussichten und durch den Wald geht es nun weiter in Richtung Ockershausen. Am Hasenkopf wartet ein herrlicher Rundumblick auf den Wanderer. Tatsächlich ist auch Marburg mit seinem markanten Schloss schon in der Ferne zu erkennen. Doch vorher geht es am Rosenlehrpfad noch an 50 verschiedene Wildrosen und früheren Kulturrosen vorbei. Wunderschöne Zeichnungen des französischen Pflanzenmalers Pierre-Joseph Redouté zieren die Infotafeln. Vorbei an herrlichen Stadtvillen erreicht man den blütenreichen Marburger Schlosspark. 

Der Schlosspark bietet einen herrlichen Blick auf Marburg. Auf einer Tafel findet man interessante Informationen über das Landgrafenschloss, welches im 11. Jahrhundert als Burg angelegt wurde. Vom Schloss aus geht es nur noch bergab bis zur Elisabethkirche. Hier endet die Königsetappe. Die geschichtsträchtige Stadt Marburg mit seiner romantischen Altstadt und einem vielfältigen Angebot an gemütlichen Restaurants lädt zum verdienten Abendessen ein. 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Fronhausen und Marburg, www.bahn.de

 

Anfahrt

B3 nach Fronhausen oder Marburg. Von Marburg L 3125 und L 3093 nach Fronhausen

Parken

Fronhausen, Bahnhof oder Ortsmitte

Koordinaten

DD
50.706229, 8.698575
GMS
50°42'22.4"N 8°41'54.9"E
UTM
32U 478715 5617200
w3w 
///vortrug.üblicherweise.kiefern
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Pocketguide "Lahnwanderweg" (kostenlos) unter www.daslahntal.de downloaden oder bestellen beim Lahntal Tourismus Verband (s. "Details") 

- Hikeline Lahnwanderweg, 1:35.000,   11,90 €, 2. Auflage 2016 - ISBN: 978-3-85000-709-2

- Rother Wanderführer Lahnwanderweg, 1:75.000,   14,90 €, 1. Auflage 2016 - ISBN: 978-3-7633-4492-5

Kartenempfehlungen des Autors

Rheinland-Pfalz-App  hier geht´s zum kostenlosen Download

- Münzer, Rad- und Wanderkarte Lahntal Marburg bis Gießen, 1:25.000,   9,80 € 1. Auflage 9/2019 - ISBN: 978-3-9817589-3-1

Münzer, Rad- und Wanderkarte Marburg und Umgebung, 9,80€, Maßstab, ISBN 978-3-9817589-5-5

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung erforderlich. Rucksackvesper und Getränke mitnehmen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)
Karsten Bike 
12.11.2022 · Community
Schon allein für den Begriff "Königsetappe" habe ich einen Stern abgezogen. Bis auf die letzten 5km vor Marburg mit Burg und Burggarten wirklich extrem langweilige Weg Führung. Natürlich auch mal wieder ohne einmal die Lahn zu sehen. Jede Etappe ab Limburg Richtung Mündung ist schöner. Besonders herausfordernd bis auf die Länge leider auch nicht. Wenig Berge, wenig Aussicht. Ich hoffe auf bessere Etappen bis zu Quelle
mehr zeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
24,6 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
352 hm
Abstieg
331 hm
Höchster Punkt
339 hm
Tiefster Punkt
166 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B aussichtsreich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 22 Wegpunkte
  • 22 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.