Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Lahnhöhenweg (Westerwald) Etappe 3 Von Balduinstein nach Runkel
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Lahnhöhenweg (Westerwald) Etappe 3 Von Balduinstein nach Runkel

Wanderung · Lahntal
Profilbild von hiking.de
Verantwortlich für diesen Inhalt
hiking.de 
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
  • /
    Foto: hiking.de, Community
m 200 150 100 25 20 15 10 5 km
Die 3. Etappe auf dem Lahnhöhenweg (Westerwaldseite) führt über 28 Km von Balduinstein nach Runkel
mittel
Strecke 27,6 km
6:15 h
366 hm
367 hm
220 hm
101 hm
Die 3. Etappe führt von Balduinstein nach Runkel. Dabei geht es über weite Strecken direkt an der Lahn entlang, was den Charakter des Höhenwegs nicht ganz entspricht. Es ist eine Etappe die von Türmen geprägt ist. Kirchen, Schlösser und Burgen gibts reichlich.

Autorentipp

Wie bei jeder Streckenwanderung muss man sich Gedanken machen, wie man vom Zielpunkt an den Ausgangspunkt zurückkommt, falls man den mit dem Auto angefahren hat.

Wir können die stündliche Bahnverbindung nutzen mit Umstieg in Limburg, um Wieder nach Balduinstein zu gelangen.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
220 m
Tiefster Punkt
101 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof in Balduinstein (117 m)
Koordinaten:
DD
50.348015, 7.967525
GMS
50°20'52.9"N 7°58'03.1"E
UTM
32U 426541 5577835
w3w 
///quartier.lanze.musikgruppe

Ziel

Bahnhof in Runkel

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof in Balduinstein geht es direkt über die Lahnbrücke, nach der wir rechts abbiegen und der Lahn zunächst ein Stück weit folgen. Nach kurzer Zeit biegen wir links ab und erklimmen die Höhe Richtung Langenscheid. Kurz vor dem Ort biegen wir an einer Weggabelung rechts ab. Es geht hinunter zur Mittelmühle ins schöne Daubachtal.  Bald schon lassen wir den Wald hinter uns und erreichen Altendiez. Nun beginnt ein zäher Teil und der unschönste Teil der Strecke, bis wir schließlich auch Diez hinter uns gelassen haben. Erst als wir das Örtchen Aull erreichen können wir in den Lahnwiesen dem Fluss entlangwandern. Das Schloss Oranienstein grüßt von der entfernten Lahnseite. Bis Limburg geht es nun flach, mehr oder weniger direkt, an der Lahn entlang. Von Ferne können wir schon den Limburger Dom mit seinen 7 Türmen sehen.  Als wir in Limburg die alte Lahnbrücke überqueren offeriert er sich in seiner ganzen Pracht.

Bergan verlassen wir die Stadt, unterqueren die A3 und überqueren die ICE Trasse Köln - Frankfurt und erreichen auf der Höhe Dietkirchen, das von der Kirche St. Lubentius dominiert wird, die am Ortsrand auf einem Kalksteinfelsen sitzt und 2 unterschiedliche Türme hat.

Es geht hinunter an die Lahn, der wir flussaufwärt folgen. Wir erreichen Dehrn, das von der Burg überragt wird. Als weiter geht es der Lahn entlang, bis wir in Steeden die Bahnlinie  und die Kreisstraße überqueren und  wieder an Höhe gewinnen. Zweimal geht es noch hinauf nach Schadeck, wo sich uns von der Burg ein herrlicher Blick hinunter nach Runkel  mit der dortigen Burg eröffnet. Wie so oft ist dieses Schlussbild der pittoreske Höhepunkt der Etappe. Über Stufen gehts hinunter nach Runkel, dem Etappenziel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn ist der Ausgangspunkt erreichbar

Anfahrt

Am besten mit dem Zug, denn es gibt am Bahnhof von Balduinstein keine Parkplätze.

Parken

Das ist schwierig. Angeblich kann man direkt an der Lahn parken. Ich habe jedoch vor Ort kein ausgewiesenen Parkplätze gefunden. Ich habe hinter dem Bahnhof auf der rechten Seite, mitten in der Wildnis geparkt. Ob das legal war, weiß ich nicht. Jedenfalls stand das Auto am Abend ohne Knöllchen noch da.

Koordinaten

DD
50.348015, 7.967525
GMS
50°20'52.9"N 7°58'03.1"E
UTM
32U 426541 5577835
w3w 
///quartier.lanze.musikgruppe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
27,6 km
Dauer
6:15 h
Aufstieg
366 hm
Abstieg
367 hm
Höchster Punkt
220 hm
Tiefster Punkt
101 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.