Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Lagersberg 2014 m im Warscheneckgebiet
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Lagersberg 2014 m im Warscheneckgebiet

· 1 Bewertung · Skitour · Totes Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm
    / Zeit-Wege-Diagramm
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kurz nach dem Start, Rotbuchner
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Anstieg zur Zellerhütte
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Zellerhütte 1575 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Fotopunkt 1940 m mit Schrocken
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wegteilung 1955 m, Tourengeher zum Warscheneck
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gipfelkreuz mit Pyhrgas
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schrocken, Wilde und Hößplateau
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Rückblick auf 850 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 2000 1500 1000 500 10 8 6 4 2 km Lagersberg 2014 m
 Längere und beliebte Hochwinterschitour in der Warscheneckgruppe im Toten Gebirge.
mittel
10,6 km
3:45 h
1.270 hm
1.270 hm
Diese Tour führt uns von der scharfen Kehre unterhalb vom Rotbuchner zur bewirtschafteten Zellerhütte des ÖAV. Von dort in alpiner Landschaft zu einem Zweitausender, der dem Warscheneck vorgelagert ist. Der lt. ÖAV-Karte benannte Lagersberg 2014 m (auch Lagesberg 2008 m) ist eine Tour, die eine ausreichender Schneelage verlangt.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

 

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 04.12.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Lagersberg, 2.014 m
Tiefster Punkt
Haarnadelkurve, 750 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Weitere Infos und Links

Hinweisschilder der Grundbesitzer beim Startpunkt beachten. Nur bei ausreichender Schneelage. Beliebte Tour, daher meist gespurt.

Start

Haarnadelkurve Nähe Rotbuchner (756 m)
Koordinaten:
DG
47.706051, 14.244159
GMS
47°42'21.8"N 14°14'39.0"E
UTM
33T 443298 5283906
w3w 
///energien.darstellende.honig

Ziel

Haarnadelkurve Nähe Rotbuchner

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung:   Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

AUFSTIEG: Von der Kehre über die Straße und linkshaltend auf 850 m, wo die Zufahrtsstraße Rotbuchner überquert wird. Dann eher flach am Weg 291 in den Hochwald bis zur rechts sichtbaren Materialseilbahn 1130 m. Nun dem Weg 202 auf dem Rücken rechts neben der Zellerschneise stellenweise mühsam und steil bis zur bewirtschafteten Zellerhütte 1575 m folgen. Ab hier in lichtem Lärchenwald hinauf, bis die Sicht frei wird zu einem schönen Aussichtspunkt. Man sieht direkt in die steilen Wände von Torstein und Pyhrner Kampl, weiter rechts sogar bis zur Spitzmauer und zum Gr. Priel. Kurz darauf bei 1955 m links ab. Der Weg gerade weiter führt zum Warscheneck. Das Gipfelkreuz mit tollem Ausblick nach allen Seiten ist rasch erreicht. Fast 2 3/4 Std.

ABFAHRT: Über schöne Hänge und oft gutem Pulver zur Zellerhütte. Nun rechts haltend in die ziemlich steile Zellerschneise bis zur Materialseilbahn auf 1130 m. Hier rechts am Anstiegsweg durch den Wald, 2 x die Forststraße querend zum baumfreien Plateau beim Rotbuchner und hinab zur Kehre. Gut 1 Std.

Insgesamt: 1270 HM und 3 3/4 Std.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Pyhrnbahn von Linz oder von Selzthal nach Windischgarsten ÖBB: www.oebb.at

Weiter mit Bus nach Roßleiten und bis zur Kehre vor Vorderstoder.

Anfahrt

Auf der Pyhrnautobahn A9 vom Knoten Voralpenkreuz A1 oder von Süden durch Bosrucktunnel bis zur A9-Abfahrt Windischgarsten und über Roßleiten auf der Stodertalstraße bis zur scharfen Kehre, etwa 2 km vor Vorderstoder. In der Kehre großer Parkplatz rechts.

 

Parken

Größerer Parkplatz in der Haarnadelkurve der Stodertalstraße.

Koordinaten

DG
47.706051, 14.244159
GMS
47°42'21.8"N 14°14'39.0"E
UTM
33T 443298 5283906
w3w 
///energien.darstellende.honig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Freytag&Berndt 1:35 000 WK 5501; Alpenvereinskarte Totes Gebirge OST, bzw. Alpenvereinskarte Digital auf DVD

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Schitourenausrüstung, den Verhältnissen angepasst.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)
Thomas Saiko 
29.12.2019 · Community
Gemacht am 01.03.2013

Fotos von anderen

+ 11

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,6 km
Dauer
3:45h
Aufstieg
1.270 hm
Abstieg
1.270 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.