Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Lagazuoi, 2778 m - Firngleiter- bzw Skitour nach der Pistensaison
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Lagazuoi, 2778 m - Firngleiter- bzw Skitour nach der Pistensaison

Skitour · Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Falzaregopass im Mai
    Am Falzaregopass im Mai
    Foto: Siegfried Garnweidner, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2800 2600 2400 2200 2000 5 4 3 2 1 km
einfache Firngleitertour, die etwas Übung und einwandfreie Beherrschung der Abfahrtstechnik voraussetzt
leicht
Strecke 5,9 km
3:00 h
660 hm
660 hm
2.778 hm
2.105 hm
Trotz Seilbahn und trotz Skipiste ist dieser großartige Aussichtsberg ein Skitouren- bzw. Firngleiterziel das sich lohnt. Und zwar dann, wenn die Lifte stehen, wie das im Mai der Fall ist. Der Höhenunterschied ist nicht sehr berauschend und die Abfahrtsfreude umso mehr.
Profilbild von Siegfried Garnweidner
Autor
Siegfried Garnweidner
Aktualisierung: 05.04.2015
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Lagazuoi, 2.778 m
Tiefster Punkt
Falzarego, 2.105 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Während der Skisaison wird diese kleine Tour nicht empfohlen. Im Gipfelbereich kann bei ungünstigen Verhältnissen Lawinengefahr bestehen.

Start

Falzaregopass, 2105 m (2.113 m)
Koordinaten:
DD
46.519461, 12.008851
GMS
46°31'10.1"N 12°00'31.9"E
UTM
33T 270570 5156113
w3w 
///schöner.schulleiter.organisationen

Ziel

wie Startpunkt

Wegbeschreibung

Aufstieg: Von der Passhöhe folgt man der Skipiste in moderater Steigung nach Nordosten, später Norden hinauf. Auf der Höhe von 2420 m dreht die Skiabfahrt links ab. Der folgende Osthang kann bei warmem Wetter schon am Morgen durchgeweicht sein, weshalb der Aufstieg bis zur Höhe von 2573 m ziemlich mühsam sein kann. Dort dreht die Piste abermals links ab und steigt nun etwas steiler gegen Süden an. Schließlich wird auf 2752 m Höhe neben der Seilbahnstation der Rifugio Lagazuoi erreicht.

Vom Unterkunftshaus auf einem mit Drahtseilgeländer gesichertem Steig über eine Felsenetappe nach Nordwesten hinauf und dann auf der weiten Hochfläche links abdrehend ziemlich flach gegen Nordwesten dahin. Durch eine Hangmulde (Vorsicht Wechten) und schließlich zum Gipfel hinüber.

Abfahrt: Die Abfahrt verläuft entlang der Aufstiegsroute.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Brenner-Autobahn oder Bundesstraße bis Franzensfeste, dann bis St. Lorenzen durch das Pustertal und durch das Gadertal bis Abtei. Von dort durch das Valle di Cassiano auf den Falzaregopass.

Parken

am Ausgangspunkt

Koordinaten

DD
46.519461, 12.008851
GMS
46°31'10.1"N 12°00'31.9"E
UTM
33T 270570 5156113
w3w 
///schöner.schulleiter.organisationen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Wanderkarte 1:50000, Blatt 55 Cortina d'Ampezzo

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Fringleiter- bzw. Skitourenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,9 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
660 hm
Abstieg
660 hm
Höchster Punkt
2.778 hm
Tiefster Punkt
2.105 hm
Hin und zurück aussichtsreich familienfreundlich Gipfel-Tour freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.