Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Längentaler Weißenkogel 3218 m und Bachfallenkopf Sellrain (1)
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour empfohlene Tour

Längentaler Weißenkogel 3218 m und Bachfallenkopf Sellrain (1)

· 1 Bewertung · Hochtour · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm
    Zeit-Wege-Diagramm
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 3500 3000 2500 2000 1500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Längentaler Weißenkogel 3218 m Bachfallenkopf 3176 m Westfalenhaus Westfalenhaus
Lange aber aussichtsreiche Tagestour auf zwei eher selten besuchte 3000er über die Westfalenhütte in den Stubaier Alpen. Einfacher mit Nächtigung im Westfalenhaus 2273 m des DAV.
schwer
Strecke 20,1 km
8:15 h
1.770 hm
1.770 hm
3.218 hm
1.636 hm
Von der Lisenser Alm führt die Tour zum schön gelegenen Westfalenhaus 2273 m. Südwärts Richtung Seebleskogel und dann weiter zum Längentalferner und auf den Längentaler Weißenkogel 3218 m. Der Bachfallenkopf 3176 m kann in leichter Kletterei I-II) ebenfalls erstiegen werden. Als Tagestour lang und meist einsam.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:  Im schwarzen Balken unten am Diagramm 1x klicken linke Maustaste. Grafik erscheint komplett. Mit der rechten Maustaste „speichern unter „ und speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

 

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 11.11.2014
Schwierigkeit
II- schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Längentaler Weißenkogel, 3.218 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Lisener Alm, 1.636 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Als Tagestour früh aufbrechen, solange der Firn am Gletscher trägt.

Start

Nach Lüsens Parkplatz 1636 m (1.629 m)
Koordinaten:
DD
47.130318, 11.138897
GMS
47°07'49.1"N 11°08'20.0"E
UTM
32T 662212 5221865
w3w 
///ausflug.berichtete.gruppe

Ziel

Nach Lüsens Parkplatz 1636 m

Wegbeschreibung

Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

AUFSTIEG: Vom Parkplatz am Weg 141 zu einer Wegtafel auf 1930 m (rechts nach Praxmar) und links weiter mit einigen minimalen Höhenverlusten zum Westfalenhaus auf 2273 m (665 HM, 1 1/4Std.). Nun nach Süden den Weg 137 zum Seeblaskogel folgen  bis zum Wegweweiser auf rund 2415 m. Wir wandern gerade weiter mit kleinen Gegenanstiegen teils auf einer Muräne zum Gletscherbeginn 2605 m. Mit Steigeisen am Ferner auf 2755 m, weiter in einem weiten Rechtsbogen nach SO bis auf etwa 3040 m zum Schlusshang. Nun steil hinauf zum Grat (3170 m) und je nach Firn ohne Stegeisen zum Gipfelkreuz des Längentaler Weißenkogels 3218 m. Grandioser Aussichtspunkt in die Stubaier Alpen. Die Querung der steile Ostlanke  unter dem Grat zum Brachfallenkopf auf 3100 m hinab ist heikel (II). Hier kurz steil empor zum Grat (I) und diesem folgend rasch zum steinernen Gipfelmann.

ABSTIEG: Den Grat (I) hinunter zum Gratansatz 3125 m und steil über den Längentalferner zur Aufstiegsspur. In angenehmen Gefälle nun im LInksbogen hinab und zu einem markanten Stein auf ca. 2640 m. Hinab zum Gletscherende etwa 2530 m und am markierten Anstiegsweg zum Westfalenhaus 2273 m zurück. In einer guten Stunde ist der Parkplatz 1636 m am guten Hüttenzustieg erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Kematen an der Bahn-Strecke Innsbruck / Landeck, ÖBB: www.oebb.at

Mit dem Bus nach Sellrain, Gries und ins Lüsental bis zum Straßenende.

Anfahrt

Auf der A12 (Inntalautobahn) von Innsbruck bis Abfahrt Sellraintal / Kematen und auf der L13 über Sellrain nach Gries etwa 12 km. Hier links ins Lüsental bei Praxmar vorbei nach Lüsens bis zum Ende, Parkplatz Lisenser Alm.

Parken

Großer Parkplatz Lisenser Alm 1636 m, gebührenpflichtig: € 4,-/Tag 2013

Koordinaten

DD
47.130318, 11.138897
GMS
47°07'49.1"N 11°08'20.0"E
UTM
32T 662212 5221865
w3w 
///ausflug.berichtete.gruppe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ÖAV-Karte Stubaier Alpen Sellrain auf DVD

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Unbedingt Steigeisen und Pickel mitnehmen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Christian Ottinger 
01.07.2018 · Community
Sehr schöne Tour. Jedoch ziemlich viel lockeres brüchiges Blockgelände im Gipfelbereich aufpassen auf Steinschlag und beim hoch klettern.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
II- schwer
Strecke
20,1 km
Dauer
8:15 h
Aufstieg
1.770 hm
Abstieg
1.770 hm
Höchster Punkt
3.218 hm
Tiefster Punkt
1.636 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour Einkehrmöglichkeit Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.