Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren La Ruta de Pedra en Sec (GR-221)
Mehrtagestour Premium Inhalt

La Ruta de Pedra en Sec (GR-221)

· 11 Bewertungen · Mehrtagestour · Mallorca
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Premium Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • GR-221 Wegweiser am Moleta de s'Esclop
    GR-221 Wegweiser am Moleta de s'Esclop
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
m 1500 1000 500 120 100 80 60 40 20 km Cartoixa de Valldemossa Santuari de Lluc Cúber-Stausee Coma d‘en Vidal Can Tomeví
mittel
Strecke 123,4 km
44:00 h
5.195 hm
5.134 hm
1.210 hm
2 hm

Der GR-221 (La Ruta de Pedra en Sec) ist ein rund 120 km langer Fernwanderweg, der uns in acht Etappen von Port d'Andratx nach Pollença durch den Gebirgszug der Serra de Tramuntana führt. Dabei folgen wir den namensgebenden Trockenmauern auf historischen Ortsverbindungen durch eine beeindruckende und alpine Landschaft. Neben dem Hauptweg existieren noch einige Varianten, wodurch die gesamte bisher ausgeschilderte Streckenlänge gute 170 km erreicht.

Obwohl der GR-221 sich derzeit noch in der Markierungsphase und einzelne Etappen sich sogar noch in Planung befinden, kommen schon jetzt viele Bergsteiger nach Mallorca, um die landschaftlich sehr reizvolle und anspruchsvolle Strecke nach Pollença zu wandern. Sobald der Fernwanderweg fertiggestellt ist, wird er uns rund 150 km auf historischen Pfaden durch die beeindruckende alpine Landschaft des Serra de Tramuntana Gebirgszugs führen. Benannt nach den historischen Trockenmauern, die oftmals den Fernwanderweg säumen, verbindet der La Ruta de Pedra en Seca dann in acht Etappen Port d'Andratx mit Pollença. Des Weiteren werden noch einige Wegvarianten erschlossen. Als Hüttenwanderweg wird der GR-221 abgelegene Berghütten miteinander verbinden, in denen Wanderer (meist mit Voranmeldung) übernachten können. Derzeit befinden sich allerdings einige der geplanten Hütten noch im Aufbau. Momentan sind fünf der acht Etappen des GR-221 markiert und acht Schutzhütten werden betrieben.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Outdooractive Premium

Wir sind ein Team aus passionierten Sportlern, Naturliebhabern und Fotografen – Outdoor ist unsere Leidenschaft und unser Element. Wir laden euch als Pro+ User ein, uns auf unseren Expeditionen zu folgen. In diesem Kanal teilen wir unsere persönlichen Empfehlungen mit euch und geben euch alle relevanten Informationen zu unseren Touren an die Hand.

Mit Outdooractive Premium-Touren stellen wir euch unseren hochwertigsten Content zur Verfügung: akkurate Tracks, authentische Beschreibungen und ausdrucksstarkes Bildmaterial. Alle Premium-Touren können offline gespeichert und die Tracks heruntergeladen werden.

Profilbild von Franka Fuchs Autor Franka Fuchs

Fragen & Antworten

Frage von Marco Alberto · 18.04.2022 · Community
Ciao, grazie per tuo report; meglio farla con tendina in spalla ? Qualche consiglio in base alla tua esperienza ? Grazie! Marco -Padova -Italia
mehr zeigen
Antwort von Bettina Bopp  · 18.04.2022 · Community
Ciao Marco, bei dem Teil der Wanderung, die 11 Stunden gedauert hat, würde ich beim nächsten Mal ein Taxi vom oder zum Stausee nehmen. Ich hoffe, ich konnte Deine Frage beantworten. Viel Spaß auf der Tour wünscht Bettina
1 more reply

Bewertungen

4,7
(11)
Gernot Gesselbauer
11.03.2020 · Community
Bin mit 2 Freunden den GR221 im März 19 in 7 Etappen von Süd nach Nord abgewandert. Von den Temperaturen her, ideal zum Marschieren und ich denke auch vom Besucherandrang noch überschaubar. Dennoch sollte man die Quartiere rechtzeitig reservieren! (Wenn man nicht "verbotener Weise" zelteln will.) Die ersten beiden Etappen im Süden sind/waren nicht so gut markiert. Hier empfiehlt sich wirklich ein GPS Gerät; mit dem man sich trotzdem vergehen kann... Alles in allem eine tolle Zeit dort verlebt!
mehr zeigen
Gemacht am 13.03.2019
Foto: Gernot Gesselbauer, Community
Foto: Gernot Gesselbauer, Community
Foto: Gernot Gesselbauer, Community
Foto: Gernot Gesselbauer, Community
An Ja
25.07.2019 · Community
Der GR221 - wunderbarer Weitwanderweg mit etlichen wilden Abschnitten!
mehr zeigen
Heiko Schlecht
22.08.2018 · Community
Super schöne Tour. Im Sommer recht "einsam" unterwegs dafür sehr warm :-) Der Trek hat mir an manch übersichtlicher Stelle einige Irrkilometer erspart, wobei die Route generell aber recht gut ausgeschildert ist.
mehr zeigen
Gemacht am 12.08.2018
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 10