Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kvænan (964 m) - Paradeskiberg auf Senja
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitourempfohlene Tour

Kvænan (964 m) - Paradeskiberg auf Senja

· 1 Bewertung · Skitour · Norwegen
LogoAV-alpenvereinaktiv.com
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Übersichtsbild Kvænan Skitour auf Senja in Norwegen
    / Übersichtsbild Kvænan Skitour auf Senja in Norwegen
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Norwegen, Kreta, Island, Sierra Nevada und noch viele weitere Ziele findet ihr im Buch Abenteuer Skitour.
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Schilder und die Sonne weisen den Weg
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / wunderbare Landschaft!
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Selfi Stefan Stadler schon hoch über dem Fjord
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Licht- und Schattenspiel
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / im stetigen Gefälle aufwärts
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / perfektes Skigelände
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / wilder Zackengrat
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / geradlinig auf den Ostgipfel zu
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / das Plateau (Skitourenziel) zwischen den Gipfeln erreicht
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / windgeschützter Rastplatz mit Traumpanorama
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfelpanorama vom Kvænan
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfelselfie Stefan Stadler auf dem Kvænan
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / beeindruckende Aussicht vom Kvænan auf die Insellandschaft im Atlantik
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / fotogen: Felsen mit Anraum überzogen
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / diese Abfahrt macht Spaß
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / schönes Schwingen Richtung Meer
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / sehr weitläufiges Gelände!
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / herrlicher Blick auf den Fjord während der Abfahrt
    Foto: Stefan Stadler, AV-alpenvereinaktiv.com
m 1200 1000 800 600 400 200 -200 6 5 4 3 2 1 km Kvænan (964 m) Skitourenziel Kvænbukta im Silfjorden
Die Tour führt vom Meer in stetiger Neigung ohne wirklich schwierig zu werden auf den Kvænan. Die Aussicht von oben und auch während der Abfahrt ist ganz großes Kino!
mittel
Strecke 6,4 km
3:15 h
1.000 hm
1.000 hm
964 hm
18 hm

Der eigentliche Gipfel des Kvænan ist zumindest im Winter nicht erreichbar, doch das Skitourenziel liegt nur wenig tiefer und ist mit einem wilden Zackengrat mit dem höchsten Punkt verbunden. Die Aussicht mit dem Meer auf der einen und die Berge auf der anderen Seite ist überragend. Der Kvænan ist nicht nur der höchste mit Ski erreichbare Gipfel auf Senja, sondern hier befindet sich auch der Anstieg mit der größten zusammenhängenden vertikalen Differenz. Zum Glück kann auch jeder aufgestiegen Höhenmeter für die Abfahrt, bei der man einen schönen Blick auf das Meer hat genützt werden und machen so den Kvænan zum Paradeskiberg!

Nach der Schweizer Skitourenskala ist die Tour als wenig schwierig - WS ab 30 Grad einzustufen.

Die schönsten außeralpinen Skitouren in Europa findet ihr im Buch Abenteuer Skitouren von Stefan Stadler.

Autorentipp

Obwohl der Kvænan im Süden von Senja ein wenig entfernt von den vielen Skiberge im Norden der Insel liegt, sollte die Tour unbedingt gemacht werden.
Profilbild von Stefan Stadler
Autor
Stefan Stadler 
Aktualisierung: 01.12.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Kvænan, 964 m
Tiefster Punkt
Kvænbukta, 18 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Auf der Tour gibt es keine besonderen Gefahren.

Weitere Infos und Links

Touristinfo Senja  ; Zimmer und Ferienwohnungen in Mefjord Brygge (hier  im Norden der Insel befinden sich die vielen  schönen Skitourenziele auf der Insel!) ; aktuelles vom Autor auf FB

Start

Kvænbukta (19 m)
Koordinaten:
DD
69.228216, 17.128567
GMS
69°13'41.6"N 17°07'42.8"E
UTM
33W 584232 7681272
w3w 
///steigenden.krise.vorgesetzt

Ziel

Kvænbukta

Wegbeschreibung

 Aufstieg: Los geht es im lichten Birkenwald im Bereich eines Baches in südlicher Richtung bis unter die Felsabbrüche. An diesem vorbei quert man weiter nach Süden am Hang entlang aufwärts. In einem flacheren Bereich dreht man nach Südosten (links) und steigt den schönen Hang weiter an. Die wilden Zacken am Verbindungsgrat zum Hauptgipfel lässt man rechts liegen und erreicht so ein kleines Plateau an der Gratkante. Hier am Skitourenziel befindet sich auch ein Felskopf der meist dick mit Anraum überzogen ist. Berg Heil! 

Abfahrt: Entlang der vom Aufstieg bekannten Route fährt man bei schönem Ausblick wieder hinab zum Ausgangspunkt.

Variante: Sehr anspruchsvoll kann man auf der Südseite zum Kvændalsvatnet abfahren. Allerdings muss mit einem zweiten Auto ein Rücktransfere organisiert werden

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Ausgangspunkt kann leider nicht gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

Anfahrt

Vom Norden der Insel (Senjahoppen) auf der 862 in südlicher Grundrichtung als erstes durch den Geitskartunnelen nach Ersfjord, wo sich ein fotogener Sandstrand befindet. Nun am Meer entlang um eine Landzunge herum, vorbei an einem schönen Aussichtspunkt nach Steinfjord und durch den Steinfjordtunnel. Nach diesem scharf links abbiegen, ein Stück am Nordfjorden entlang, führt die Straße später durch den Skalandtunnel. Jetzt einige Kilometer bergab bis zum Straumsbotn, wo man auf der Straße mit der Nummer 86 links abbiegt und so nach Süden ins Landesinnere fährt. Nach einer ewig langen geraden Straße entlang einer Stromleitung biegt man bei Svanelvmoen rechts in die Fv232 Richtung Silfjord ab. Über einen Pass gelangt man hinunter zum Silfjorden wo man links abbiegt. Jetzt am Meer entlang noch um einen kleinen Fjord herum erreicht man nach circa 15 Kilometer (von Silfjorden) den Ausgangspunkt bei Kvænbukta.

Parken

Am Startpunkt ist eine kurze Parkbucht ausgeräumt.

Koordinaten

DD
69.228216, 17.128567
GMS
69°13'41.6"N 17°07'42.8"E
UTM
33W 584232 7681272
w3w 
///steigenden.krise.vorgesetzt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Vom Fri Flyt Verlag ist der sehr gute Führer Ski Touring in Troms von Espen Nordahl in englischer und norwegischer Sprache erschienen. Dieser ist im Online-Shop von freytag & berndt versandkostenfrei erhältlich.

Kartenempfehlungen des Autors

Blatt 10147 Anderdalen aus der Norge-Serie (offizielle Norwegen Karten) im Maßstab 1:50.000 - Versandkostenfrei erhältlich bei freytag & berndt

Auf alpenvereinaktiv.com und der gleichnamigen App für Android und iPhone sind mit der Karteneinstellung „Topo" ebenfalls die offiziellen Norwegenkarten online verfügbar.

Ausrüstung

gängige Skitouren- und Lawinennotfallausrüstung, je nach Verhältnissen gegebenenfalls Harscheisen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Herbert Baumberger 
26.04.2022 · Community
Eine sensationelle Tour mit feinem Skigelände und genialem Panorama bei Aufstieg und Abfahrt
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,4 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
1.000 hm
Abstieg
1.000 hm
Höchster Punkt
964 hm
Tiefster Punkt
18 hm
aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour geeignet für Snowboards freies Gelände Wald

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.