Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kurzweilige Panorama-Tour Dinkelberg-Hochrheintal
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

Kurzweilige Panorama-Tour Dinkelberg-Hochrheintal

Radfahren · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
WST Rheinfelden (Baden) GmbH
  • /
    Foto: Tourist Information Rheinfelden (Baden), WST Rheinfelden (Baden) GmbH
  • Blick auf Minseln
    / Blick auf Minseln
    Foto: Tourist Information Rheinfelden (Baden), WST Rheinfelden (Baden) GmbH
  • / Raststelle oberhalb von Minseln
    Foto: Tourist Information Rheinfelden (Baden), WST Rheinfelden (Baden) GmbH
  • / Schwarzer Weg in Rheinfelden
    Foto: Tourist Information Rheinfelden (Baden), WST Rheinfelden (Baden) GmbH
  • / Nach Niedereichsel geht es durch ein kleines Wäldchen
    Foto: Tourist Information Rheinfelden (Baden), WST Rheinfelden (Baden) GmbH
  • / Bei Adelhausen
    Foto: Tourist Information Rheinfelden (Baden), WST Rheinfelden (Baden) GmbH
m 450 400 350 300 250 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Kleine Feierabend-Tour aus dem Rheinfelder Hochrheintal auf die Höhen des zentralen Dinkelberg. 1-2 Stunden, je nach Fitness oder Rad-Typ. Nur wenige kurze Anstiege bis Adelhausen, dafür herrliche Landschaftsausblicke und ab Minseln könnt Ihr es rollen lassen.
Einkehrmöglichkeiten beim Gasthaus Maien oder Café Elke, wenn man in Obereichsel nicht gleich Richtung Minseln abbiegt, sondern ein Stückchen nach Obereichsel reinfährt.

Wir sind sicher, auch Ihr werdet diese Landschftstour lieben.

mittel
Strecke 19,6 km
1:23 h
188 hm
188 hm
465 hm
276 hm

Diese aussichtsreiche Tour geht vom Rheintal hoch auf den Dinkelberg und wieder retour und eignet sich daher besonders für Radfahrer mit einiger Kondition und E-Bike-Fahrer.

Die Strecke ist durchweg asphaltiert und gut ausgeschildert. Nach einigen moderaten Steigungen erreichet man die Höhen des Dinkelbergs. Ab hier kann man sich genüsslich bergab rollen lassen - durch Streuobstwiesen und Felder - und dabei herrliche Ausblicke genießen.

Profilbild von Tourist Information Rheinfelden (Baden)
Autor
Tourist Information Rheinfelden (Baden)
Aktualisierung: 30.05.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
465 m
Tiefster Punkt
276 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

z. B. Zwischen Lissabon und Porto ist die Infrastruktur noch nicht so gut ausgebaut. Die Etappen von einer Unterkunft zur nächsten können dementsprechend lang und abenteuerlich sein.

Start

Koordinaten:
DD
47.561061, 7.788370
GMS
47°33'39.8"N 7°47'18.1"E
UTM
32T 408854 5268227
w3w 
///ergehen.seine.zahn

Wegbeschreibung

Start der Tour ist in der Innenstadt Rheinfelden. Wir fahren entlang des Südschwarzwald-Radwegs durch Warmbach und gleich hinter der Autobahnbrücke rechts Richtung Degerfelden. Dort überqueren wir die B316 und fahren auf gut ausgebautem Radweg neben der Straße stetig leicht berauf bis nach Niedereichsel.

Am Ende von Niedereichsel biegen wir links ab und fahren durch ein kleines Waldstück, dann durch die Felder Richtung Adelhausen. Nur ein kleines Stück müssen wir hier auf der Straße fahren, sonst ist alles asphaltierter Rad- und Spazierweg.

In Adelhausen angekommen, haben wir den Aufstieg geschafft! Bei klarer Sicht kann man von hier bis in die Alpen sehen. Bergab geht es nun weiter nach Obereichsel. Wer Zeit und Lust hat, fährt noch in den Ort hinein und kehrt im Gasthaus Maien oder im Café Elke ein.

Andernfalls biegen wir gleich nach der Einfahrt in den Ort nach links ab und lassen uns rollen: durch Felder und Steuobstwiesen mit herrlichen Ausblicken über die hügelige Landschaft bis nach Minseln.

Von hier aus geht es wieder Richtung Rheinfelden, immer leicht bergab auf gut ausgebauten Radwegen, stets am Dürrenbach entlang und durch den "Schwarzen Weg" zurück in die Rheinfelder Innenstadt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.561061, 7.788370
GMS
47°33'39.8"N 7°47'18.1"E
UTM
32T 408854 5268227
w3w 
///ergehen.seine.zahn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,6 km
Dauer
1:23 h
Aufstieg
188 hm
Abstieg
188 hm
Höchster Punkt
465 hm
Tiefster Punkt
276 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.