Start Touren Kurze Kletterei auf den Monte Baffelan und zurück.
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Alpinklettern

Kurze Kletterei auf den Monte Baffelan und zurück.

· 1 Bewertung · Alpinklettern · Vicenza
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Schlern Verifizierter Partner 
  • Kletterei auf den Baffelan
    / Kletterei auf den Baffelan
    Foto: Helmut Kostner, AVS Sektion Schlern
  • am Einstieg
    / am Einstieg
    Foto: Helmut Kostner, AVS Sektion Schlern
  • Gipfel
    / Gipfel
    Foto: Helmut Kostner, AVS Sektion Schlern
  • Der Rückweg
    / Der Rückweg
    Foto: Helmut Kostner, AVS Sektion Schlern
Karte / Kurze Kletterei auf den Monte Baffelan und zurück.
1350 1500 1650 1800 1950 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5

Kurze nette alpine Kletterei im II. Schwierigkeitsgrad für Beginner oder Regentage. Die Tour kann über den Monte Cornetto erweitert werden.
leicht
3,7 km
3:10 h
401 hm
434 hm
Vom Parkplatz Campogrosso 1450Hm nach Norden den Wanderweg 149 folgen. Dieser biegt nach kurzer Wegstrecke nach links ins Gelände ab. Bis auf 1700Hm aufsteigen. Der gut ausgetretene Weg verliert nun ein wenig an Höhe. An der Wegmarkierung rechts abbiegen und zum Einstieg weiterwandern.

Autorentipp

Der Pasubio und das Rifugio Campogrosso laden zu einem mehrtägigen Aufenthalt in den „kleinen“ Dolomiten ein. In der näheren Umgebung findet man sowohl mehrere Klettersteige, sowie alpine Klettereien und Wanderwege, da der europäische Wanderweg E5 hier vorbei kommt. Die Hüttenbetreiber geben detaillierte Auskunft!
outdooractive.com User
Autor
Helmut Kostner 
Aktualisierung: 06.11.2019

Schwierigkeit
II+ leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Baffelan, 1786 m
Tiefster Punkt
Campogrosso, 1454 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
0:40 h
Kletterlänge
100 m
Standplätze
mit Bohrhaken
Seillänge
1 x 30 m
Anzahl Expressschlingen
3

Sicherheitshinweise

Das Basiswissen der alpinen Kletterei muss beherrscht werden.

Ausrüstung

Für Beginner wird die normale alpine Ausrüstung benötigt. Ideal zum Standplatz üben. Könner können gerne Cams und Express Zuhause lassen.

Weitere Infos und Links

Es können Mikroseillängen geübt werden. 3 gebohrte Spit als Standplätze sind vorhanden. Es können zusätzlich zwei weitere hinzugefügt werden. Ein 30m Seil ist ausreichend.

Start

Rifugio Campogrosso (1488 m)
Koordinaten:
Geographisch
45.730040, 11.174243
UTM
32T 669172 5066352

Ziel

Rifugio Campogrosso

Wegbeschreibung

Generell muss zu Beginn der Tour zwischen Mikroseillängen (von ca. 10m) oder 2-3 Seillängen entschieden werden. Die Beschreibung hier gilt den Kurzseillängen. Generell einfach den roten Markierungen folgen. Am Sattel rechts am roten Pfeil einsteigen. Stand bei Kopf nach ca. 7m. Kurz links queren und danach leicht rechts die Rinne hoch. Standplatz bei Spit. Gerade hoch, wieder 3m links queren und bei Kopf selbst Standplatz einrichten. Wieder eine kurze Rinne hoch und nach links zum Ausstieg. Stand bei Spit. Das Gipfelkreuz ist sichtbar.

Öffentliche Verkehrsmittel

Leider ist es sehr schwierig den Ausgangspunkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Anfahrt

Über die A22 bei Rovereto Nord ausfahren und dem Tal über die SS46 bis Recoaro Terme folgen. Danach über Merendaóre zum Rifugio Campogrosso.

Parken

Ausgangspunkt ist das beschriebene Schutzhaus
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabaccho Karte 56 Pasubio

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Helmut Kostner 
Kurzweiliger Ausflug welcher mit einem tollen Panoramablick belohnt wird.
mehr zeigen
Gemacht am 15.10.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
II+ leicht
Strecke
3,7 km
Dauer
3:10 h
Aufstieg
401 hm
Abstieg
434 hm
Streckentour Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Grat

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.