Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Kühgundkopf und Iseler - Drei-Gipfel-Tour mit dem gewissen Etwas
Wanderung Premium Inhalt

Kühgundkopf und Iseler - Drei-Gipfel-Tour mit dem gewissen Etwas

Wanderung · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS-Karten Verifizierter Partner 
  • Tour28_2.jpg
    Tour28_2.jpg
    Foto: KOMPASS-Karten
m 1800 1600 1400 1200 1000 8 6 4 2 km
Strecke 8,9 km
4:45 h
771 hm
771 hm
1.900 hm
1.146 hm

.

Als Ausgangspunkt für die Kammüberschreitung wählen wir den Großparkplatz in Oberjoch  01. Der Grenzweg begleitet die ins Tannheimer Tal füh­rende B 308 zum Wiedhaglift.Nach der Brücke über den Kaltenbrunnenbach  02 weist das Schild "Wiedhaghütte" auf einen durch lockeren Bergwald leitenden Ziehweg, der bald von einem gemütlichen Steig abgelöst wird. An einer Verzweigung auf den gewohnten Wegweiser achtend, que­ren wir eine wüste Sturzbachrinne, über der die Route an Steigung zulegt. Bei der Wiedhag-Skiabfahrt verlassen wir den Kurs zur Wiedhaghütte und wechseln die Melchebachrinne.An der Grenzwies-Bergstation geht’s unter dem Schlepplift hindurch und unterschiedlich steil durch die Krummholzzone zum Kühgundrücken. Entlang der Landesgrenze verschmälert sich der urplötzlich kräftig anziehende Rücken zu einem von Latschen bewachsenen und später nur noch zwischen­durch steilen Grat. Leichte Felsstufen mit Blick zu den Tannheimer Kalkspitzen verlangen ein gelegentliches Hand anlegen. Nach

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen