Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren KtSZ/ZH/ZG Schindellegi | Höhronen | Rossberg | Gottschalkenberg | Baar
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

KtSZ/ZH/ZG Schindellegi | Höhronen | Rossberg | Gottschalkenberg | Baar

· 1 Bewertung · Mountainbike · Schweiz
Profilbild von Peter Brunner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Peter Brunner 
  • Mountainbike-tour in der Zentralschweiz: KtSZ/ZH/ZG Schindellegi | Höhronen ...
    / Mountainbike-tour in der Zentralschweiz: KtSZ/ZH/ZG Schindellegi | Höhronen ...
    Video: Outdooractive
  • / 0100 oberhalb Schindellegi Ende Dezember um 07:30 Uhr früh bei Dämmerung | 47°10'08.2"N 8°43'00.8"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 0200 nach wenigen Fahrmetern schon tief im verschlafenen Wald | 47°09'59.2"N 8°43'13.5"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 0300 beim ehemaligen Fernseturm lockt bereits das Panorama | 47°09'47.8"N 8°43'08.6"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 0400 bei der ersten ernsthafen (Zwischen-) Abfahrt | 47°09'33.3"N 8°43'06.9"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 0500 doch relativ kurz danach stehst Du unweit von Biberbrugg | 47°09'22.9"N 8°43'04.5"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 0600 bei Biberbrugg Richtung Rothenthurm | 47°09'22.9"N 8°43'04.5"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 0700 unweit vom Dreiländerstein auf dem Höhronen | 47°09'48.5"N 8°41'35.3"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 0800 beim Wildspitz (Höhronen) | 47°09'46.7"N 8°41'45.0"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 0900 beim Wildspitz (Höhronen) | 47°09'46.7"N 8°41'45.0"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1000 auf dem Kretenweg (Höheronen) | 47°09'46.4"N 8°42'30.7"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1100 auf dem Kretenweg (Höhronen) | 47°09'47.8"N 8°42'38.5"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1200 kurz vor der Abfahrt schwenkt der Blick hinüber zum Einsiedlersee |
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1300 | 47°09'48.4"N 8°42'40.6"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1400 Rossberg | 47°10'08.2"N 8°41'28.8"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1500 Rossberg | 47°10'09.7"N 8°41'31.0"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1600 Rossberg | 47°10'26.5"N 8°41'23.0"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1700 bei Gschwändböden | 47°09'52.6"N 8°39'23.6"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1800 auf dem Gottschalkenberg 7 47°09'20.8"N 8°39'17.9"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 1900 Bellevue (Gottschalkenberg) | 47°09'27.1"N 8°38'56.2"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 2000 Bellevue (Gottschalkenberg) mit Sicht auf die Albiskrete | 47°09'27.0"N 8°38'56.2"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 2100 Gottschalkenberg | 47°09'26.7"N 8°38'56.3"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 2200 Panorama oberhalb vom Zugersee | 47°09'01.2"N 8°37'27.1"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 2300 Panorama oberhalb vom Zugersee | 47°09'01.2"N 8°37'27.1"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 2400 beim P1028 mit Blick auf Menzingen | 47°09'15.6"N 8°36'01.3"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 2500 oberhalb bei Schurtannen | 47°09'39.0"N 8°35'35.1"E
    Foto: Peter Brunner, Community
  • / 2600 kurz vor Baar noch über diese letzte Brücke | 47°11'38.6"N 8°32'37.5"E
    Foto: Peter Brunner, Community
m 1200 1000 800 600 400 200 40 35 30 25 20 15 10 5 km
Enduro-Variante auf dem Höhronen, welche wohl selbst Einheimische kaum jemals begangen sind, bzw. erfahren haben. Entgegen dem Geo-Reliefstudium sind die Uphills bei trockener Witterung besser fahrbar, als angenommen (s. dazu auch das Höhenprofil mit dem Wegbelägen).
schwer
Strecke 40,9 km
5:00 h
1.375 hm
1.683 hm
1.206 hm
442 hm
In allen Himmelrichtungen bietet sich immer wieder an verschiedenen Stellen ein spektakuläres Fernpanorama an.

Autorentipp

Morgen Stund' hat Gold' im Mund - so begnete ich am 17. Dezember zw. 7.30 - 13 Uhr so gut wie kaum jemanden auf der Strecke!
Schwierigkeit
S3 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Wildspitz (Höhronen), 1.206 m
Tiefster Punkt
Baar (ZG), 442 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
SwissGrid
2'696'380E 1'225'799N
DD
47.176123, 8.710067
GMS
47°10'34.0"N 8°42'36.2"E
UTM
32T 478030 5224777
w3w 
///henkel.fügten.erscheinende

Wegbeschreibung

Restaurant mit Bergpanorama:

  • km 13.3 Berggasthaus Rossberg
  • km 23.3 Berggasthaus Gottschalkenberg (von der Bellevue-Aussichtskanzel bis zum Gasthof noch ca. 300 m weiter zu fahren)
  • km 27.6 Besenbeiz

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

SwissGrid
2'696'380E 1'225'799N
DD
47.176123, 8.710067
GMS
47°10'34.0"N 8°42'36.2"E
UTM
32T 478030 5224777
w3w 
///henkel.fügten.erscheinende
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Peter Brunner 
08.07.2019 · Community
Ich fahre ein Trek Stache 9 29+ (Jahrgang 2016); Reifen XR4 TEAM ISSUE MTB 29+ von BONTRAGER mit Cush Core-Einlagen.
mehr zeigen
Timon Heina
30.06.2019 · Community
Was für ein Bike fährst du? Will mir ein neues E-Bike kaufen das optimal für Up- und Downhills geeignet ist.
mehr zeigen
Timon Heina
30.06.2019 · Community
Nach so was habe ich als Enduro liebhaber in dieser Region schon immer gesucht! Die Schwierigkeit und Technik hast du nach meiner Meinung richtig beurteilt. Es gibt also doch Mountainbiker, die den Schwierigkeitsgrad nicht nur nach der Länge der Route bewerten! Danke und weiter so! ;)
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
S3 schwer
Strecke
40,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.375 hm
Abstieg
1.683 hm
Höchster Punkt
1.206 hm
Tiefster Punkt
442 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Singletrail / Freeride Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.