Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren KtI Morgex | Col Fetita | Col di Bard | La Salle
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike

KtI Morgex | Col Fetita | Col di Bard | La Salle

· 1 Bewertung · Mountainbike · Mont Blanc und La Thuile
Profilbild von Peter Brunner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Peter Brunner 
  • Mountainbike-tour an Mont Blanc und La Thuile: KtI Morgex | Col Fetita | Col di Bard | La Salle
    / Mountainbike-tour an Mont Blanc und La Thuile: KtI Morgex | Col Fetita | Col di Bard | La Salle
    Video: Outdooractive
  • / Col Fetita 29 Luglio 2017
    Video: ALFIO MOZZARELLI
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 30 25 20 15 10 5 km
Gilt als einer der besten Freeridestrecken im Aostatal, vorausgesetzt Du bringst den Willen auf, an einem Stück über 1500 Meter Höhenunterschied aufwärts zu dulden. Bei gutem Wetter überstrahlt der Mont Blanc die Mühe.
mittel
31,2 km
6:00 h
1.626 hm
1.667 hm

Die Enduro-Rundtour über den Col Fetita startet bei der Stazione Ferroviaria di Morgex. Statt ganz unten im Aostatal, startet man via Shuttledienst kraftsparend rund 600 Hm oberhalb Morgex in Challancin. Ab dort wechselt das asphaltierte Strässchen in einen Schotterweg über und führt über viele Kurven vorbei an der Alp Ors Desot bis zur Alp Tramail des Ors. Bei diesen Häusern endet die Schotterstrasse, und hoch com Col Fetita gehts nun auf einem 170 Hm-Singletrail.

Die Abfahrt vom heutigen Kulminationspunkt ist zu Beginn technisch, ja etwas verblockt, verliert sich dann für eine kurze Zeit in der Alpwiese. Doch nicht lange darauf ist schon der flowige Höhenkarrenweg auf einem Bergrücken Richtung Col de Bard erreicht. Zirka 50 m gerade aus und rechterhand stichst Du in die tolle Abfahrt hinab nach La Salle. Lediglich ein paar Serpentinen unterbrechen die flüssige Fahrt. In der Folge passierst Du den Weiler bei Charvaz, und der Untergrund wird im offenen Gelände ein bisschen rauher gefolgt von Serpentine. Nach Fenêtre kommt nochmals eine Waldpassage. 

  • Ohne Kletterei erreichst nach zirka 20 Minuten das Bike schiebend den Col de Fetita.
  • Die meisten der Serpentinen sind gut fahrbar.

Autorentipp

  • Besonders reizend im Spätherbst, wenn die Nordwände mit Schnee eingezuckert sind.
  • Auf dem Col Fetita sollte man sich Zeit für das Panorama nehmen. Noch besser bestaunst Du den Mont Blanc beim Col de Bard mit einer Zwischenverpflegung.
  • Der Weg zwischen dem Col Fetita und Col de Bard ist nicht markiert - Achtung vor dem Nebel.
Schwierigkeit
S2 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Col de Fetita, 2.557 m
Tiefster Punkt
La Salle, 899 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vorsicht vor dem Viehzaun vor Charvaz.

Start

Bahnhof in Morgex (925 m)
Koordinaten:
DG
45.757175, 7.035876
GMS
45°45'25.8"N 7°02'09.2"E
UTM
32T 347250 5068944
w3w 
///erobert.unterbau.doppelten

Ziel

Bahnhof in La Salle

Wegbeschreibung

  1. [BAHNHOF] Morgex
  2. Ruine Désot
  3. La Salle
  4. Chatelard
  5. Villaresson
  6. Cheverel
  7. Challancin
  8. Ors Desot
  9. Tramail des Ors
  10. Col Fetita
  11. Col de Bar
  12. Charvaz
  13. Fenetre
  14. [BAHNHOF] La Salle

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DG
45.757175, 7.035876
GMS
45°45'25.8"N 7°02'09.2"E
UTM
32T 347250 5068944
w3w 
///erobert.unterbau.doppelten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Nils Friedrich
07.08.2020 · Community
Tolle Tour wie beschrieben. Rollt gut berghoch, angenehme Steigung, zieht sich aber dadurch auch. Nach dem höchsten Punkt bisschen alpines Stolperbiken durch offenes Wiesengelände, sobald der Trail erreicht ist flüssig zu fahren. Mega Abfahrt (S2) und sensationelles Panorama!
mehr zeigen
Gemacht am 07.08.2020
Foto: Nils Friedrich, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
S2 mittel
Strecke
31,2 km
Dauer
6:00h
Aufstieg
1.626 hm
Abstieg
1.667 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich geologische Highlights Singletrail / Freeride

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.